kartsport.at | rennserien

DKM, 06.12.2018

Vega bleibt 2019 Reifenpartner der DKM

Reifenhersteller Vega bleibt auch in der Saison 2019 alleiniger Ausrüster der fünf Prädikate in der Deutschen Kart-Meisterschaft. Damit setzt die DKM die erfolgreiche Partnerschaft der vergangenen Jahre fort.

Björn Niemann


Nach dem Saisonfinale in Genk bekamen die Organisatoren der DKM erneut ein durchweg positives Feedback für die Wahl von Vega als Reifenlieferant der fünf Prädikate. Im kommenden Jahr setzen der DMSB und Vega ihre langjährige Partnerschaft fort.



Die Reifenmischungen für die Klassen bleiben gemäß der CIK-FIA-Spezifikationen gleich. Die DKM (OK) startet mit dem Einheitsreifen Vega XP Prime, die DSKM (KZ2) und der DSKC (KZ2) starten mit
dem Einheitsreifen Vega XM Prime, die Junioren der DJKM (OK-Junior) mit dem Einheitsreifen Vega XH2 Option. In der Deutschen Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) kommen ebenfalls Vega XH2 Option Reifen zum Einsatz. Bei Regen gehen alle fünf Klassen der Deutschen Kart-Meisterschaft mit dem Einheitsreifen Vega W5 Rain an den Start.

Der Startschuss in die Saison 2019 fällt Mitte April in Lonato (Italien). Danach geht es für die Teilnehmer auf den deutschen Strecken in Wackersdorf und Kerpen weiter, bevor mit Genk in Belgien das zweite Auslandsgastspiel wartet. Das große Finale findet Anfang Oktober auf dem Schweppermannring in Ampfing statt.

Terminkalender DKM 2019:
12.-14.04.2019 – Lonato (ITA)
10.-12.05.2019 – Wackersdorf
12.-14.07.2019 – Kerpen
02.-04.08.2019 – Genk (BEL)
04.-06.10.2019 – Kerpen

Autorenverweis
Versöhnliches Ende für Tim Tramnitz in Kerpen
Tim Tramnitz zeigt sich weiter kämpferisch
Führungskilometer für Tim Tramnitz in Oschersleben
Tim Tramnitz durch technische Flagge ausgebremst
Kart Grand Prix von Deutschland: Starke Finalrennen in Wackersdorf

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at














Aktuelle News
Roberto Pesevski ist DD2-World-Champion
(26.10.) Endlich hat es ein Österreicher geschafft! Beim Rotax Max World Final hat Roberto Pesevski in e

Rotax Max Grand Finals 2019
(24.10.) Das RMC-Weltfinale ist in Sarno/Italien im Gange! Die Österreicher sind teilweise sensationell


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,312[s]