kartsport.at | aktuell

20.05.2019

6 Podestplätze für KHL-Racing beim Rotax Clubsport Austria Kartrennen in Kalsdorf

Am Wochenende 18./19.05.2019 fand bei Styria Karting in Kaldsorf das Rotax Clubsport Austria Kartrennen statt. Viele spannende Zeitrennen wurden an zwei Tagen in insgesamt acht unterschiedlichen Rennklassen ausgetragen.

Nicole Miedl


Dabei räumten die Piloten von KHL-Racing fleißig die Podestplätze ab. In der Bambini Klasse belegte Henry Hofer den zweiten Platz. Bei Rotax Junior standen gleich 2 Piloten auf den Podestplätzen: William Hofer und Tim Miedl. In der Rennklasse Rotax Senior konnte sich Lukas Hofer den 2. Platz sichern.
Selbst die beiden Teamchefs Klemens Hofer und Markus Lampesberger lieferten sich ein hartes Duell um den Sieg in der Klasse Rotax Senior M.



Teamchef Wolfgang Rucker ist mehr als zufrieden mit dem Rennergebnis. Er beurteilte die Leistung seiner Fahrer: „Jeder Einzelne gab sein Bestes und als Team haben wir eine großartige Performance an diesem Wochenende abgeliefert. Wir freuen uns auf das nächste Rennen in Ptuj / Slowenien.“ Dort findet vom 14. bis 16. Juni das 2 Rennwochenende der RMC Austria statt.



Autorenverweis
6 Podestplätze für KHL-Racing beim Rotax Clubsport Austria Kartrennen in Kalsdorf

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at














Aktuelle News
Roberto Pesevski ist DD2-World-Champion
(26.10.) Endlich hat es ein Österreicher geschafft! Beim Rotax Max World Final hat Roberto Pesevski in e

Rotax Max Grand Finals 2019
(24.10.) Das RMC-Weltfinale ist in Sarno/Italien im Gange! Die Österreicher sind teilweise sensationell


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,031[s]