kartsport.at | forum - Gästebuch
 Racewear

Die richtige Bekleidung für den Kartsport gibt es bei
www.international-racewear.de
Sparco - MIR - OMP - Arai - Schuberth - Uvex
Ab 1. Dezember günstige Weihnachtsangebote,
günstiger Versand nach Österreich, schaut doch mal rein.


Dennis(IP=217.251.233.XXX)
16.11.2005 15:41 (letzter Eintrag: 19.04.2019 11:57)
3 Antwortenwebmaster@kart-trader.deantworten

 TMS ZU GRABE GETRAGEN!

Liebe Kartsportler!

Aus eklatantem Mangel an Interesse wird seitens des Clubs KART SPORT-UNION AUSTRIA die Rennserie der Salzburger TEAM-MEISTERSCHAFT hiermit offiziell und auf Dauer abgesagt.

Ich selbst habe mich über 4 Jahre sehr bemüht, im Westen eine Art Kartgemeinde aufzubauen. Leider ist es nicht möglich, auch nur im Entferntesten einige Prozentpunkte der „wiener Kartszene“ zu erreichen. Nach meinem Abgang und der Schließung der Kart-Arena in Salzburg (jetzt neuer Betreiber) wurde die Team-Meisterschaft (TMS) von unserem Club übernommen und reformiert, um auch andere Teams, als nur Salzburger Heimmannschaften, anzusprechen. Leider interessiert´s KEINEN (?).

Nach hartem Kampf im vergangenen Herbst, wo die Serie auf vier Kartbahnen ausgetragen wurde, wird jetzt seitens der Clubführung die Hoffnung aufgegeben, mehr als lediglich läppische 3 oder 4 Teams auf den Plan zu rufen, und zur Teilnahme zu bewegen.

Leider, und das muss ich hier ausdrücklich sagen, gibt es im Bereich westlich der gedachten Klagenfurt/Amstetten-Linie, mit wenigen Ausnahmen, keine Kartszene. Dies zeigt auch das alljährliche 24-Std.-Rennen in Feldkirch, das stets gut und professionell Organisiert, aber doch fast nur mit nichtösterreichischen Mannschaften belegt ist.

In diesen Zeilen möchte ich mir auch nicht verkneifen, einen kleinen Seitenhieb nach Wien und Umgebung zu senden. Meine postings zum 6-Std.-Rennen in Wels wurden hier nicht einmal negiert – eigentlich null-komma-nix Reaktion – leider. Wenn man so die Einträge und Foren über einen längeren Zeitraum beobachtet (und nebenbei auch manchmal seinen Senf dazu gibt), dann kommen immer wieder einmal leise Rufe in den Westen, warum hier nichts passiere, aber wenn dann ein Rennen ausgetragen wird, gibt’s kein Interesse.

Dies ist aber nicht der Grund, warum die TMS nicht weitergeführt werden kann. Die Idee, sechs Rennen auf ebenso vielen Bahnen länderübergreifend zu Veranstalten und dadurch hiesige (Heim-)Mannschaften zur Teilnahme zu motivieren, war ein Schuss nach hinten, und hatte NULL Erfolg (Man glaubt es kaum, aber wirklich wahr!).

Damit wird nach über vier Jahren, nach insgesamt fünf Meisterschaften in teilweise bis zu drei Klassen, nach mehr als vierzig Teamrennen über zumeist zwei Stunden, und nach unzähligen Arbeitsstunden meinerseits, der Anspruch auf den Titel TEAM-MEISTER abgegeben und die Serie eingestellt.
Ich danke hiermit allen Fahrerinnen und Fahrern (wohl mindestens an die 200) herzlichst für die schönen, fast immer sehr fairen und spannenden Rennen und wünsche alles Gute.

Den amtierenden Meister SCHARMÜLLER-Anhängerkupplungen VÖCKLAMARKT bitte ich, den bisher schönsten Wanderpokal bei Gelegenheit an die KSU-Austria zu retournieren. Vielleicht gibt’s wieder einmal die Chance, den Cup auszufahren.

Roman Mottl
Obmann KSU-Austria


rom(IP=212.152.150.XXX)
08.04.2002 12:40 (letzter Eintrag: 19.04.2019 10:43)
50 Antworten antworten

 Sprint oder Langstrecke?

Also ich find dass in einem 8h Rennen viel zu wenig passieren kann. Das haben wir heuer schon gesehen, bei den zwei 8h Rennen in der Kartliga. Das ist in Wirklichkeit ein Sprint. 8h Vollgas. Der gewinnt, der die schnelleren Rundenzeiten derfahrt.

Bei einem 24er hingegen werden die Fahrer dermaßen ausgezaht, dass es letztlich die härtesten gewinnen. Ausnahme in Hallen, wenn die Kartstreuung zu groß war. In Hallen sollte meiner Meinung bei 24h Rennen ein Modus gewählt werden wie beim IKC 3h Rennen: Bei den halbstündlich angesetzten Fahrerwechseln wird gleichzeitig ein Kartsturz durchgeführt.

Und das geht so: Vor Beginn des Wechsels wird ein Ausdruck des Rennstandes gemacht. Ein zusätzliches Kart wird zum Aufwärmen für ca. 5 Runden auf die Strecke geschickt.

Als erstes wechselt das Letztplatzierte Team, das in das soeben angewärmte Kart umsteigt. Dann wechselt das Erstplatzierte Team, das nun ins Letztplatzierte Kart umsteigt. Nun das Vorletzte, das das Kart des Ersten ausfasst. Der Zweite bekommt das des Vorletzten usw...

Damit die Wechselbedingungen für alle gleich sind, dauert der Wechsel für jedes Kart vom einfahren in die Boxengasse bis zum rausstarten genau eine Minute. In dieser kann der nächste Fahrer bereits bequem Platz nehmen, können noch Tips und Tricks ausgetauscht werden, und das Kart wird natürlich auch betankt.

Diesen Modus hat Christoph Dirtl entwickelt und er bewährte sich bestens. Was übrigblieb war ein Sieger, der aufgrund seiner fahrerischen Leistung gewonnen hat.


E.M.Kofler(IP=212.183.111.XXX)
13.09.2000 13:19 (letzter Eintrag: 19.04.2019 10:01)
2 Antworten antworten

 Kartbahn Kärnten

Nach den Bericht von der Kartliga.at über die Kartbahn in Kärnten muste ich mir natürlich einmal die Hompage von moser ansehen.
ich war Natürlich begeistert, und fuhr mit meinen Team nach Kärnten .

Aber was mich da erwartete konnte ich kaum glauben .
Die Karts - in so einen schlechten zustand - verschmutzt - keine Leistung, ich habe Mir eigentlich etwas anderes erwartet.
also muß ich doch dem Bericht von der Kartliga .at zustimmen eine Katastrophe für den Kartsport.
Unter anderem ist auch das Service eine Katastrophe in jeden bereich .

für uns war das sicher die erste und die Letzte Fahrt auf der Kartbahn FRESACH
PS. Grüsse an alle Fans josy die 125 WILDSAU.


Kart-Josy(IP=212.152.224.XXX)
18.07.2001 22:55 (letzter Eintrag: 19.04.2019 09:42)
39 Antworten antworten

 Einstieg in den Kartsport!

Hallo Christian-Thomas!

Alexander Wurz hat ein Buch am Markt, welches sehr viel Details über den Kartsport und auch Ernährung (24 Stunden) beinhaltet.
Grüße


FRiTZeelll(IP=212.186.63.XXX)
24.07.2000 02:10 (letzter Eintrag: 19.04.2019 08:58)
16 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 moooooooooooooooment, Kommando Zurück! :-)

.
.
.
Ich habe inzwischen sämtliche Fehler behoben und die web-site funktioniert nun auch einwandfrei mit dem i-explorer.

Die Optimierung war eigentlich keine Optimierung, sondern der I-Explorer hat nur ein paar files usw. nicht gefunden, wo der Netscape Navigator keine Probleme damit hatte.

Die Website is wieder neu aufgesetzt. Vielleicht hinterlässt Ihr mir ja ein paar Kommentare, Verbesserungsvorschläge usw.

Mit Motorsportlichen Grüssen,

Karl Heinz Scherling

http://www.scherling.com



Karl Heinz Scherling(IP=62.46.177.XXX)
24.08.2000 17:26 (letzter Eintrag: 19.04.2019 08:54)
28 Antwortenscherling@aon.atantworten

 Kart

ey echt supper hp gut gemacht weiter so noch viel spass
aber besucht mal bitte alle mein hp
MFG:kartfun
(-_-)


Kartfun(IP=62.226.77.XXX)
02.07.2001 21:13 (letzter Eintrag: 19.04.2019 07:53)
48 AntwortenKart_fun@gmx.deantworten

 Wahrheit

BRD=Lügenlegende ist endgültig am Ende !!!! Carl Marx war der klügste Kopf der deutschen Geschichte. Warum verheimlicht man wohl das er als Jude den Zionismus als ekelerregend und abstoßend empfand ? Sein Zitat: DAS GELD IST DER GOTT DER JUDEN . . . . . . . Warum verschweigt man die Einschätzung von Illuminat Goethe : Die Juden sind ein eigentümliches Völkchen deren Glaube sie berechtigt andere zu betrügen und zu bestehlen ? Warum wollen BRD-Kollaborateure Paul Spiegel-Krämer-Schäuble den Bürgerrechtler Dipl.Ing.Norbert Steinbach über die TKK-Kassel im Auftrag des Weltjudentum (Rothschild-Bayer-Bertelsmann ) in Haina / Gießen psychiatrieren = ermorden lassen ? Sind Rudolf Heß , Barschel , Jörg Hillinger, Möllemann , Hannelore Kohl , Martina Pflock und Slobodan Milosewic noch nicht genug ? Warum lassen sich die reichen Zionisten nach der germanischen neuen Medizin von Dr.Ryke Geerd Hamer ( http://www.pilhar.com ) seit 1984 erfolgreich gegen Krebs behandeln , während Amalek Goim Goy arme unwissende Juden mit "CHEMOTHERAPIE" ENTSORGT WERDEN ? Wollen die das Deutschland brennt ? http://www.unglaublichkeiten.com http://www.allenbach-ufo.com http://www.bfed.biz http://www.bfed.nl

Sabine Kakowski(IP=84.131.7.XXX)
10.04.2006 14:03 (letzter Eintrag: 19.04.2019 05:05)
25 Antwortenka@htp-tel.deantworten

 KART PRODUCT

Dear Sirs

Magnum Opus sports has been one of the experienced manufacturers
and exporters of following products

-KARTING OVERALLS (Cordura)
-RACE JACKET
-RAIN SUIT Taffita, inside mesh lining
-kARTING GLOVES (Goatskin suede - Artificial Leather)
- DRIVING NOMEX GLOVES
-MECHANICS GLOVES
-MECHANICS OVERALLS
-KARTING SHOES (Leather Cowhdie Suede)
-NOMEX RACE SHOES
-RIB PROTECTOR
-NECK COLLAR
-KART COVER
-HELMET CARRIER BAG: (Polyester 100% coated inside lining )
-EQUIPMENT BAG: (Polyester 100% coated. )
-BALACALAVA (Cotton 100%)
-EMBROIDERED BADGES

We can also make your new RACEING Karting gloves, overall, shoes, etc in just about any style you can possibly dream up. If you have a particular style you like, send us your sample or model for our immediate attention.

As regard our business tradition we always entertain suggestion and modifications of our foreign buyers as per their requirements

It is our keen desire to establish business relationships with your respectable organization in the line of above mentioned products. We hope that you will give us an opportunity to serve you after placed a small trial order to check our quality and services.

We are looking forward for a very favorable and prompt reply.
With best regards,

MIR CHAUDHRY
Export Manager
MAGNUM OPUS SPORTS
Hunter Pura, P.O. Cantt,
Sialkot-51300, Pakistan.
mobile 0092 - 300 6100841
Tel: 0092-432-273653
Fax: 0092-432-291057
====================



MIR CHOUDHRY(IP=210.56.26.XXX)
07.01.2003 15:46 (letzter Eintrag: 19.04.2019 04:59)
45 Antwortenmagnum@skt.comsats.net.pkantworten

 Firmenmannschaften - Vergleichsrennen

Welche Firmenmannschaft hat Interesse an einen Vergleichsrennen?
Pro Mannschaft 8 - 10 Fahrer
Halle: OMV bevorzugt


Ernst (IP=195.34.133.XXX)
24.10.2000 22:09 (letzter Eintrag: 19.04.2019 04:32)
20 Antwortenernst.wind@chello.atantworten

 Kärntens einzige Freiluft-Kartbahn - Schade

Schade das man solch eine Gelegenheit in solch einer lage nicht nutzt die Kartbahn in Kärnten richtig zu betreiben .



An desen wird jede kritik auf der Hompage herausgelöscht schade das man die Kretik nicht akzebtiert in Fresach www.moser-kart.at
wird sich wol kaum ein mal was endern deshalb wird man wol im Gästebuch nicht viel Lesen können vom Kartsport.


george(IP=212.152.230.XXX)
23.05.2001 22:37 (letzter Eintrag: 19.04.2019 04:20)
1 Antwortgeorg@mpr-kart-team.comantworten

 Generalvertretungen

Soweit bekannt, gibt es nach gültigen
EU Recht sowieso keine Landesvertretungen
mehr.
Es muß theoretisch jeder Hersteller jedem
Händler seine Ware verkaufen. In wie weit
er liefern kann und will und zu welchen
Preis ist natürlich eine andere geschichte.

Und eine gute Geschäftsbeziehung wird sicherlich von den Partner geschützt werden.

Aber es kann jeder Biland, Rotax, Vega und
weiß ich noch alles verkaufen, wenn er
eine Berechtigung hat, und das Zeug auch
irgendwo herbekommt.

Also es kann durchaus sein, das es für Österreich einen offiziellen Biland Händler gibt, verkaufen kann den Murl jeder der in
bekommt.

Siehe Germany...

Alles klar


InformiertAIR(IP=62.218.195.XXX)
21.06.2002 20:53 (letzter Eintrag: 19.04.2019 03:51)
51 Antworten antworten

 Karts, Parts und Zubehör

Der größte Kartshops Österreichs
befindet sich auf der StyriaKARTing
Anlage in Graz.

Viele Marken, reichliche Auswahl, und
fast alles lagernd.

Birel, MBA, Sodi KART, Seven, CRS, Biland,
WTP, TM, Rotax, Honda, Sparco, NoFear,
MIR, Bieffe, Bridgestone, LeCont, Vega, etc.etc.etc.etc.

Info: 0664/53 63 065 oder
www.styriakarting.at

Eigene Clubmeisterschaft, auf für Bambinis.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
21.06.2002 08:59 (letzter Eintrag: 19.04.2019 03:51)
55 Antworten antworten

 Termine auf kartsport.at

Die Renntermine auf kartsport.at sind jedem Veranstalter zugänglich. Jede österreichische Karthalle und jeder Veranstalter von Outdoor-Rennserien (KD + CKL) hat hierfür ein eigenes Login.

Wenn ein Veranstalter diese Möglichkeit nicht nutzen will können wir ihn leider nicht dazu zwingen. ;-)

Auch kleinere Rennserien sind auf der kartsport.at Termineseite herzlich willkommen. Wer seine Serie hier bewerben will möge bitte ein einfaches mail an termine@kartsport.at schicken und bekommt umgehend sein Login.


Wern@ir(IP=62.116.38.XXX)
03.05.2002 10:34 (letzter Eintrag: 19.04.2019 03:51)
25 Antworten antworten

 n4s

Die Homepage gibt es anscheinend nicht
mehr.


na da schaust(IP=212.152.177.XXX)
04.02.2002 19:11 (letzter Eintrag: 19.04.2019 03:51)
17 Antworten antworten

 Eure Meinung

Hi

bin bisher nur aus Spass hier und da auf Kartbahnen gefahren, hatte aber nie Probleme in der ersten "race" in die Toplisten zu kommen - geschweige denn die Anderen abzuhaengen, und das onwohl ich vielleicht 2-3 mal im Jahr fahre. Ich haette echt Lust einem Verein oder so beizutreten, nur lohnt sich das mit 18 denn noch??
Wenn ja wo koennte ich denn weiteres erfahren?

DANKE !


Rook(IP=142.154.25.XXX)
06.08.2001 07:46 (letzter Eintrag: 19.04.2019 03:51)
45 Antworten antworten

 Zeitschriften

Hallo, ibt es über den Kartsport auch Zeitschriften,
danke für eure Auskunft


Wicki(IP=80.121.78.XXX)
25.09.2004 20:03 (letzter Eintrag: 19.04.2019 03:39)
1 Antwortwicki_1@aon.atantworten

 kärntner freiluftgokart

da zu mus ich sagen das ich Georg von der kartbahn in fresach nicht gegangen worden bin, sondern das ich mit dieser Einstellung wie man die Kartbahn in Fresach betreibt , einfach nicht arbeiten kann.

In Gegensatz zu Greifenburg wo die Einstellung und das Team spitze waren wie man heute davon noch hört.


georg(IP=212.152.231.XXX)
06.06.2001 23:54 (letzter Eintrag: 17.04.2019 17:22)
40 Antwortengeorg@mpr-kart-team.comantworten

 Verzeichnis an Kartbahnen

Hallo, unter www.sport-scout.info, einem Verzeichnis für Sportstätten und Sportanlagen bin ich dabei auch Kartbahnen aufzunehmen. Ich würde mich freuen, wenn Sie dort Ihre Kartbahn kostenlos eintragen.

http://www.sport-scout.info


fcm(IP=213.61.132.XXX)
30.04.2004 08:46 (letzter Eintrag: 17.04.2019 17:16)
1 Antwortinfo@sport-scout.infoantworten

 Rennbuben Einstieg - Patentrezept

Einstieg von 6-12 Jahren


Ein typischer Einstieg in den Kartsport für einen 6-12 jähigen Vollgas Fan.
Schritt 1: Am Computer bei den Rennspielen alles und jeden herbrennen. Interesse für den Motorsport feststellen und erkennen, dass das Interesse echt ist.
Schritt 2: Papas/Mamas finanzielle Möglichkeiten abklopfen, und durchaus ernsthaft den Wunsch vorbringen, es für möglich zu halten, einmal in der Formel I Rennen bestreiten zu wollen, und dass es daher höchste Zeit wäre, mit dem Kartsport zu beginnen.
Schritt 3: Wenn Papa/Mama keine Einwände eingebracht hat, die ein weiteres Engagement ganz sicher völlig unmöglich erscheinen lassen, dann schleunigst in eine Karthalle gehen und mit dem Training am Gerät beginnen. Dazu gibt es in vielen Hallen spezielle Kinder Kart Kurse, die meist Sonntag vormittags abgehalten werden.
Schritt 4: Ab auf die richtige Rennstrecke, dort den anderen Buben (und Mädchen) zusehen, die bereits ein Rennkart haben. Mit den Buben plaudern. Den Papa stessen, damit er auch mit dem Papa des Buben plaudert und damit bald klar ist, welches Kart Papa kaufen wird.
Schritt 5: Papa hat ein Kart gekauft, das Training auf der Strecke kann beginnen. Der Lehrer sollte einer sein, der schon Kartfahren kann, und der dich sanft an die möglichen Kurvengeschwindigkeiten heranführt.
Schritt 6: Vollgas! Trainieren, was das Zeug hält und wann immer es geht. Gleichzeitig in der Schule absolute Höchstleistungen bringen, damit der Papa motiviert bleibt, dir dein teures Hobby zu bezahlen.
Schritt 7: Teilnahme an einem Clubrennen. Da fahren alle Buben mit einem Kart derselben Kategorie, somit sind die Chancen sehr ähnlich. Fair fahren. Schnell sein. Möglichst viele überholen. Wenn du bei den Clubrennen Buben überholst, die in der Bambini Klasse mitfahren, dann ist die Zeit für Schritt 8 gekommen.
Schritt 8: Rennen in der Bambini Klasse bestreiten. Das sind die schnellsten Buben Österreichs, mit der Chance, am direkten Weg in die Formel I zu sein. Nach der Bambini kommt die ICA Junior. Nicht vergessen: Trainieren, gesund ernähren, Konditions- und Krafttraining machen, und das Hirn auf Top halten. Weiterhin schulische Höchstleistungen erbringen.
Schritt 9: Die anderen Buben fangen nun mit Mädls und mit fortgehen an. Entweder du machst das nun auch und steigst aus dem Kartsport für immer aus. Oder du verkneifst dir das weitgehend und ziehst deine Motorsportkarriere weiter voll durch, möglicherweise bis in die Formel I ...


emk(IP=212.17.127.XXX)
09.06.2002 21:54 (letzter Eintrag: 17.04.2019 17:09)
19 Antwortenemk@kartsport.atantworten

 V-max gruesst aus Abu Dhabi

Liebe Leute!

Unser Sieg war hart erkaempft, das Rennen grandios und die Karts ganz besonders grandios. Welche Karts? Es sind ganz genau die gleichen Sodi 390er Gfriertakter, die man auch in Laa/Zettling neuerdings ausborgen kann und mit der die Clubmeisterschaft gefahren wird!

Also. Habe nun ca. 5 Stunden Training mit diesen Karts drauf, haltets Euch an beim ersten Clubrennen! ;-)


V-max / emk(IP=194.170.1.XXX)
07.04.2001 09:26 (letzter Eintrag: 17.04.2019 17:09)
40 Antworten antworten

 Neue Outdoor-Kartbahn bei Bad Fischau/NÖ

Unglaublich aber Wahr.

Eine neue OUTDOOR-Kartstrecke ist entstanden und tlw. bereits in Betrieb.
Eine tolle Anlage für Fahrer und Zuschauer. (Die Strecke kann von jedem Punkt komplett überblickt werden!)

Auf der Homepage von www.actionracers.at (auf der Startseite ganz unten) findet Ihr dazu das Streckenlayout bzw. eine Animation.
Alle weiteren Infos könnt Ihr ebenfalls auf dieser Seite nachlesen.

P.S.: Bin bereits einige Runden mit dem 2 Takter gefahren und schwer begeistert.

Applaus den Betreibern!


Rudi(IP=217.15.7.XXX)
21.11.2006 05:47 (letzter Eintrag: 17.04.2019 16:40)
1 Antwortrudolf.messner@gmx.atantworten

 Info 8 Stunden Race in Steyr!!

Fragen an ews1@agru.at
bzw. Telefonisch bei der Kartbahn 07252/82444!

Ist echt ein tolles Event!!!!!!

Sc


(anonym)(IP=195.170.79.XXX)
15.04.2005 12:59 (letzter Eintrag: 17.04.2019 16:39)
1 Antwortews1@agru.atantworten

 Styria Kart Shop

Kein Geheimnis, wir verkaufen die
Biland mit unseren Sodi Karts.

Und Vega beziehen wir über unsere
Chassis und Motorenpartner aus
Italien.

Reicht das als Erklärung?.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
21.06.2002 20:47 (letzter Eintrag: 17.04.2019 16:22)
40 Antworten antworten

 OMV

Danke rom, hab es schon geschnallt, war gestern dort ggg

Rekordhalter(IP=212.186.43.XXX)
11.02.2002 16:22 (letzter Eintrag: 17.04.2019 16:22)
51 Antworten antworten

 
Das Gästebuch von www.kartsport.at.
Über Deinen Eintrag freuen wir uns.

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 04/2019
 03/2019
 02/2019
 01/2019
 12/2018
 11/2018
 10/2018
 09/2018
 08/2018
 07/2018
 05/2018
 04/2018
 03/2018
 01/2018
 10/2017
 09/2017
 08/2017
 07/2017
 06/2017
 05/2017
 04/2017
 03/2017
 02/2017
 01/2017
 12/2016
 09/2015
 01/2014
 09/2013
 04/2013
 09/2011
 08/2011
 03/2011
 11/2010
 04/2010
 10/2009
 05/2009
 12/2008
 04/2008
 01/2008
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 01/2004
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 11/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000



 
        nach oben