kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 Hallo Werner Weltmeister der Viertakter

Hallo Werner ich habe schon von vielen Profis Tipps bekommen wie Steirair er meinte ich soll mich an dich wenden
wegen der Viertakterhallenkarts und zwar welch Fahrtricks es gibt nzw Tipps um gute Rundenzeiten zu erreichen
Wie verlagert man das Gewicht in den Kurven richtig
Bringts was wenn man immer mit Vollgas fährt und mit der Bremse hineinbremst unter Vollgaslast
Und was macht das Gewicht aus u.s.w
Bist du einmal im Chat ??????? unter Styriakarting???


Gasteiner(IP=213.162.66.XXX)
12.01.2010 10:31 (letzter Eintrag: 10.07.2010 18:36)
42 Antwortenantworten

 Veräppelung von Rennabläufen

Wie würdet ihr zu folgenden Rennablauf stehen. Ihr mietet eine Kartbahn und das einzige was man bekannt geben darf sind die Anzahl der Leute die erwartet werden, den Rest der Regeln bestimmt die Kartbahn. Man möchte ein faires Rennen haben wo Alle ihren Spaß haben sollen und Alle gleichmäßign viel fahren.

So sollte es aussehen wie wir es wollten: innerhalb der Rennzeit eine fixe Anzahl von Fahrerwechsel wie, wann die gemacht werden ist egal dadurch würde jeder Fahrer in jeder Gruppe gleicht viel zum fahren dran kommen. Da die Teams bzw. desen Fahrer/innen sich das Starteld untereinander teilen ist das eine faire Lösung.

SO WOLLTE ES DIE KARTBAHN: Fixe Vorgabe der Fahrerwechsel zu fixen Zeiten. Beispiel 15 Fahrerwechsel gesamt und das genau zu jeder Viertelstunde. Bei durchschnittlich 10 Fahrern pro Team würde dies bedeuten die Hälfte der Fahrer jedes Teams kommt zweimal dran die andere Hälfte nur einmal, nicht gerade fair, aber angeblich wegen der Sicherheit und Alles andere wäre zu gefährlich. Jetzt kommt aber unserer Meinung nach der Überhammer. Die Qualifikation von ca 30 Minuten da gibt es keine fixen Fahrerwechsel mit fixen Zeiten da sollen die in der halben stunde machen was sie wollen, naja 15 Teams mal überall 10 fahrer alle 2 1/2 minuten muss das Kart rein damit jeder einmal eine Runde drehen kann bzw. in der zweiten schon wieder in die Boxengasse weil es sich sonst zeitmäßig nicht ausgeht, stellt euch das mal vor da sind laufend mehrere Karts gleichzeitig beim Wechsel wenn 15 Teams dabei sind, das Quali wäre nicht gefährlich da ist es egal aber es wäre zu gefährlich im Rennen die Teams selbst die Fahrerwechsel bestimmen zu lassen wann sie die machen.

Und sogar das Race Restaurant bzw. Race Bar sperrt pünktlich zu da Hauptsaison ist, ca gegen 23.30 Uhr wäre das Renne aus gewesen und halbe Stunde später sperrt die Race Bar zu obwohl über 100 Leute da wären, gesamt.

Was ist eure Meinung dazu?

Uns ist es so ergangen und wir hätten fast schon ein Rennen auf das wir uns freuten verschieben müßen aber die Organisation fand eine sogenannte Ausweichstrecke wo wir dann einen großen Spaß hatten.


anonymus(IP=80.121.61.XXX)
24.01.2010 20:25 (letzter Eintrag: 18.02.2010 01:02)
5 Antwortenantworten

 (kein Titel)

Verkaufe Silber mit 4-takt Honda-motor 390 ccm 20PS
1000€
Technische Beschreibung
Hondamotor : 4Takt Motor inklusiv Rennauspuff
390 ccm
18-20 PS
auf wunsch inklusiv 2. Rennmotor von moto-Schütte
Das Gokart wurde gereinigt und ist in zerlegten zustand
1 Satz Regenreifen in wert von 250EUR
1 Satz Kartreifenustand .
Ersatzteile : 1Frontspoiler , 2 Frontschilder , 1 Seitenteil in schwarz
Ersatzachse, und noch mehr
2 Böcke für die Reperatur vom Gokart sowie abdeckplane


Georg Pranter(IP=92.63.214.XXX)
29.01.2010 19:52 (letzter Eintrag: 29.01.2010 19:52)
0 Antworteng.pranter@yahoo.deantworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben