kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 Ein Signal von "Mizi" Kuzmanich

Tatort: gestern, 23.3.02.
Ort: KC Kottingbrunn - HKKV -Clubrennen
Begegnung: "Mizi" Kuzmanich.

Gestern wurde im KC Kottingbrunn der zweite Clubmeisterschaftslauf des "Hobby Karting Klub Vienna" ausgetragen.
22 Kartfahrerinnen und-fahrer freuten sich schon auf die Läufe, als Helmut Loidl leider Probleme mit der "Kassa" bekam und sich die Läufe etwas verzögerten und ich Zeit bekam mit einigen Kollegen zu plaudern, auch mit "Mizi" die ich bis dato noch nicht kannte.
Die Läufe wurden gezogen, natürlich bekam ich die Profis als Gegner und ..."Mizi" Kuzmanich, die ich bis dato, wie gesagt noch nicht kannte.
Das Quali sah mich hinter den fast unschlagbaren "Speed bärli" Chef Werner Zall an zweiter Stelle, Dritter Soher und Vierte... "Mizi".
Der Start war hektisch, sehr nervös, denn Werner Zall zog beim Start alle Register und konnte mich eingangs der Nord-Haarnadel ausbremsen, hatte aber - sicherlich - die bessere Linie.
Bei der übernächsten Kurve (Spitzkehre) wars dann für mich zu spät, viel zu spät gebremst (wollte Zall überholen) und schon einen "Rittberger" aber nur einen Halben, Gott sei dank.
Serieneinschläge hinter mir (eindeutig mein Fehler) bescherten mir den sechsten Platz, den ich aber im Laufe des Rennens wieder auf Platz zwei ausbessern konnte, Zall war sowieso 20 Sekunden davor und einsam zum Sieg unterwegs.
Aber was ich hinter mir kommen sah, war klein und zart und holte ständig auf.
Bis dato hatte ich keine Ahnung wer das sein könnte, aber ich versuchte vorne zu bleiben. Das aber nur so lange bis 10 Minuten vor Schluss, gerade bei den Überrundungen leicht an meiner hinteren Stosstange angeklopft wurde. Ich wurde verkrampft und muss leider zugeben, dass der Fehlerteufel und die Nervosität die Oberhand behielten, und....Mizi Kuzmanich. Ausbremserl, kleines Stesserl und ich durfte mich über den Dritten Platz freuen. Ich versuchte noch irgendetwas zu tun, konnte aber kein Überholmannöver mehr durchführen, da meine charmante Gegnerin zwei Sekunden vor mir die Ziellinie kreuzte.

Erst nachher (2Stunden nach der Siegerehrung) standen wir an der Bar zusammen und plauderten wieder; und da gab sie sich zu erkennen. Aha sagte ich - "Kuzmanich"- Lady Team - Gery Berger - Fasthuber, Bounty - Bärli, du in einem Team von damals, naja da is net so ein Wunder...
und jetzt möchtest wieder wo fahren? fragte ich, natürlich hellhörig geworden. Ein "naja reizen täts mich schon" ist für jemanden, der im Augenblick eh kein Team hat schon eine Aussage... naja, es gibt momentan eh auch so wenig Teams, nicht??
Trotzdem möchte ich diese Absichtserklärung nicht so einfach ad acta legen, könnt ja was draus werden....


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
24.03.2002 18:19 (letzter Eintrag: 13.07.2010 15:35)
1 Antworthannes.wagner@kartsport.atantworten

 Bieffe Helme mit Snell-Zertifikat

Gibt es auch Bieffe Helme mit Snell-Zertifikat irgendwo in Wien zu kaufen?
Ich will nicht unbedingt nach Graz fahren müssen.
Wenn mir jemand helfen kann bitte mir hier die Händleradresse zukommen lassen.

Dankeschön.


(anonym)(IP=195.34.141.XXX)
29.03.2002 16:05 (letzter Eintrag: 04.06.2006 18:17)
1 Antwort antworten

 is ja nicht so weit hergeholt,

dass die bärli eine s&g ausfassen könnte. besondere aufmerksamkeit hatte sie vor ein paar jahren in teesdorf mit ihrem mittelfinger erlangt. ich glaube, opa kratky hat sich das dann bei einem längeren aufenthalt auf dem straf-platzerl erklären lassen (wie er immer zu sagen pflegt), ausserdem war da noch eine kleine strafe seitens der osk, oder?? *fg*

XL(IP=62.46.50.XXX)
29.03.2002 19:57 (letzter Eintrag: 29.03.2002 21:59)
0 Antwortenxl@grafik.atantworten

 Berichte

Ich finde das der Wheeler gut und verständlich seine berichte schreibt, also wer macht das noch?
Frohe Ostern an alle Kartfahrer-innen, besonders an bärli


Osterhase(IP=212.186.43.XXX)
29.03.2002 15:02 (letzter Eintrag: 29.03.2002 15:02)
0 Antworten antworten

 Helme

Alle Helme von Sparco und Bieffe mit
gültiger Snell Norm gibts im Styria-
Kart Shop.

Bei Interesse: 0664/5363065 Hr.Pflanzl


Styria Kart Shop(IP=212.152.177.XXX)
29.03.2002 13:21 (letzter Eintrag: 29.03.2002 13:21)
0 Antworten antworten

 Bärli,s S&G

Sollte ich mich da geirrt haben?
Dann tut es mir leid und ich entschuldige mich für meine mangelhafte Recherche.

Ich sah Dich nur in der Box stehen und mit Martin debattieren und dachte mir noch dabei, dass DU eine S&G bekommen hast??? (Viele Fragezeichen). Als ich dann nach dem Rennen genau recherchieren wollte, wieviele S&G ausgesprochen wurden, sagte man mir seitens der Rennleitung, dass es ca 5-6 waren. Auf die Frage: "Die bärli hat auch eine bekommen", wurde geantwortet: "Ich glaub schon, aber genau weiss ich des jetzt a nimmer!".
Da Du aber zweifellos in der Box eine Minute Zwangspause hattest, musste ich annehmen, dass halt irgendwas passiert sei. Zu leicht, oder einmal unabsichtlich ein bissl härter gefahren (kann ja passieren) oder sonst irgendein Vergehen.
Durch Dein outing und Deine Erklärung sowie durch meine Korrektur hoffe ich, dass dieses Thema abgehandelt ist.
Danke für Deine Hilfe.
Ein Dich als Kollegin sehr schätzender "wheeler"


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
28.03.2002 18:08 (letzter Eintrag: 28.03.2002 18:08)
0 Antwortenhannes.wagner@kartsport.atantworten

 AIM

najooo, jetzt hats mi auch mal erwischt....

lieber wheeler,
wenn du schreibst, dass ich ne stop & go ausgefasst hab is das einerseits richtig, weil ich sie abgesessen habe, andererseits aber nicht, weil ich keine `tat` begangen habe! d.h. ich hab ne stop & go für nen teamkollegen ausgefasst.
also ich glaub schon, das berichterstattung ziemli schwierig is und ich bin auch eine derjenigen, die deine arbeit schätzen, aber vielleicht solltest nur aufpassen, wie und was du über die namentlich erwähnten fahrer schreibst - vielleicht legst da noch mehr wert auf recherche.....
lg


Bärli(IP=195.212.29.XXX)
28.03.2002 13:57 (letzter Eintrag: 28.03.2002 13:57)
0 AntwortenPetra.schlosser@chello.atantworten

 Wheeler Eintrag

Jede Initiative die eine einheitliche Veranstaltungslinie ermöglicht ist zu begrüßen. Die Vorarlberger, Tiroler und Salzburger wären sicherlich zu einigen Rennen zu gewinnen wenn diese in Zentralösterreich stattfänden (z.B. Styria oder Kartarena, bzw. Bärnbach oder Wolfsberg), nichtsdestotrotz ist es jedoch wirklich so daß im Osten am meisten Teams vorhanden sind. Sein wir doch froh daß es Gebiete gibt wo mehr Vollgascracks vorhanden sind; denn eine größere Ansammlung von Fahrern ermöglicht erst Veranstaltungsserien, Rennen, Hallen, Bahnen etc. Ich bin auch überzeugt daß es im Osten mehr Leute wie Pezi gibt die bereit sind einmal eine etwas weitere Fahrtstrecke in Kauf zu nehmen wenn die Rahmenbedingungen für alle passen. In diesem Sinne wünsche ich allen Veranstaltern eine möglichst große Beteiligung von Teams und uns allen eine schöne Saison mit möglichst wenig Deffekten und Unfällen, Ciao, see you on the Grid wheeler, Adi-joe :-)
PS: Gratuliere zu neuen Team; wir sehen uns!


Adi-Joe streetfight@ir(IP=213.33.64.XXX)
28.03.2002 09:32 (letzter Eintrag: 28.03.2002 09:32)
0 Antworten antworten

 Pezi hat recht!

Ja Pezi, bingo! Gute Idee.
Im Norden haben wir VITIS, im Süden VILLACH, im Westen FELDKIRCH und im Osten die DAY. Das Finale findet dann in Teesdorf oder Bruck oder Graz oder Hartberg statt - im April?? Wär des nix, Kollegen?? Des wäre aber dann nicht rein indoor.


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
28.03.2002 07:39 (letzter Eintrag: 28.03.2002 07:39)
0 Antwortenhannes.wagner@kartsport.atantworten

 @Hans

bin zwar wiener, aber ich muß dir da recht geben. manchmal kommt es mir auch so vor, daß es nur den kartsport im osten gibt! vielleicht liegt es auch daran, daß man nicht viel (eigentlich gar nix) von den westlichen veranstaltungen liest/hört. würde mir wirklich wünschen, wenn ich mehr vom "westen" erfahren könnte. möchte jetzt aber keine ost/west-schlachterei auslösen, so auf die art "jaja, die arroganten wiener" bzw "die gscheerdn"! wir haben alle die liebe zum kartsport in uns entdeckt und sollten es auf breiter ebene publik machen. könnte mir auch vorstellen, daß ich, vorausgesetzt ich erfahre davon rechtzeitig, bei einem rennen im westen teilnehme.
ehrlich gesagt, einfacher haben wir "östler" ;o) es bei der sponsorensuche auch nicht. die AIM mußten viele aus eigener tasche zahlen. okay! dies wurde im osten veranstaltet und da ist die anreise etc. für manch "westler" nicht einfach - ja sogar unmöglich (zusätliche anreise-/hotelkosten). vielleicht läßt sich ja ein indoor-modus austüfteln, der jeweils im norden, süden, osten und westen seine vorläufe hat und dann das finale in gesamt 4 rennen (in je einer nord/süd/ost/west-karthalle) ausgetragen wird!? soll nur ein denkanstoß sein. ;o)


Pezi(IP=212.186.31.XXX)
27.03.2002 22:59 (letzter Eintrag: 27.03.2002 22:59)
0 Antworten antworten

 Süd Ost Gefälle

Ist sowiso eigenartig diese Unterschiede.
Während Wien schon immer eine Hochburg
bei den Viertaktbewerben war, läuft in
Graz in dieser Richtung eigentlich gar
nix, erst jetzt mit unendlichen Mühen
kommen die Rennen mit den Sodis etc. in
die Gänge.

Andererseits gab es im steirischen Raum
schon immer(auch ohne Rennstrecke) eine
große Abordnung Zweitaktfahrer. Was sich
auf Wien (trotzt Bruck/Leitha) nicht
umlegen läßt.

Auf alle Fälle hab ich im letzten Jahr
bemerkt, das sich Viertaktfahrer sehr
gerne auch in ein Zweitakter schmeißen,
und immer mehr Zweitaktfahrer finden sich
in Viertaktteams.

Creme de la Creme aus ganz Österreich.


Joesi(IP=212.152.177.XXX)
27.03.2002 16:42 (letzter Eintrag: 27.03.2002 16:42)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Lieber EMK!

Vielen Dank für die Änderung! Mit "Ost" kann ich leben! Aber ich wollte mit meinem Eintrag unserTeam nicht zur Creme de la Creme des Ö. IndoorKartsports zählen, da ein Sieg bei einem 24-h-Rennen nicht ausreicht. Im Vergleich mit anderen Teams ist das ja nicht so viel. Aber manchmal schauts so aus als ob sich alles nur in Wien abspielt. Es gibt halt mehrere Szenen in Österreich. Ich denke die Leistungsdichte bzw. Schnelligkeit ist bei uns änlich hoch wie bei euch. Auch wir trainieren wie die verrückten. Wir haben momentan in unserem Gebiet nur nicht die Möglichkeit (Interesse der Sponsoren) um uns in Österreich zu etablieren. Da ist es im Wiener Raum schon leichter. Es ist hier für uns schon ein riesiges Problem das Geld für ein 24-h-Rennen aufzutreiben. An eine Rennserie denken wir gar nicht.
Um die Creme de la Creme des Österreichischen IndoorKartsports ausfindig zu machen braucht man, glaub ich, neue Ideen für Veranstaltungen und Serien.

Verehrter Wheeler!

Ja, man kann auch von einer süd- ostösterreichischen Creme sprechen wie es emk vorher getan hat. Wenn aber nur ca. 5 auswertige Fahrer mitfahren is es trotzdem nicht besonders viel, oder!

Grüssi!


Hans(IP=53.244.2.XXX)
27.03.2002 16:24 (letzter Eintrag: 27.03.2002 16:24)
0 Antworten antworten

 Creme de la creme von Ost-Östereich

Ich möchte gerne höflichst dazu ergänzen, dass Wien und Umgebung nicht ganz stimmen, da sehr viele Piloten auch aus den Bundesländern am Start waren.

Denken wir dabei nur an Didi Strauss, der, so glaube ich, in der Gegend von Oberpullendorf beheimatet ist, oder allesamt an die Linzer Crashtest-Dummies, die oberösterreich-stämmisch sind, dann an unsere Kärntner Infineon Villach - Freunde die den Süden zugehörig gemacht werden können, oder an Steve Schweinzer der in der grünen Mark, genauer in der REMUS-Hauptstadt Voitsberg residiert, auch Werner und EMK sind herzlich aufgenommene Südösterreicher, ebenso Lexx Tischer der aus Deutschlandsberg stammt, ja und noch viele, viele andere mehr.

Also verehrter Hans, man kann schon von einer süd- ostösterreichischen Creme sprechen, so wie es EMK himself vorher auch dokumentiert hat.


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
27.03.2002 14:44 (letzter Eintrag: 27.03.2002 14:44)
0 Antwortenhannes.wagner@kartsport.atantworten

 Szene Ost

Lieber Hans,
im heute früh upgedateten Bericht steht an angesprochener Stelle nun "Im Finale der Creme de la Creme der österreichischen Indoor Kartszene Ost ..."

Im Bericht folgt ebenfalls an mehreren Stellen ein Hinweis auf den Osten, ich hoffe, diese Formulierung wird von allen Lesern von kartsport.at als passend angesehen.


emk(IP=212.17.127.XXX)
27.03.2002 12:38 (letzter Eintrag: 27.03.2002 12:38)
0 Antworten antworten

 aim2002

Beim Bericht von der AIM steht Creme de la Creme des Österreichischen Kartsports. Ich würde eher sagen Creme de la Creme des Wiener+Umgebung Kartsports!

(anonym)(IP=53.244.2.XXX)
26.03.2002 17:22 (letzter Eintrag: 27.03.2002 10:48)
0 Antworten antworten

 Die Fotos

Die Fotos vom grandiosen Clubsportauftakt
bei Styria jetzt online. 140 Fotos von den
ersten Gefechten in den diversen Klassen.

Auch die neue Clubzeitung ist nun abrufbar.

Die Homepage sollte wieder funktionieren.


Joesi(IP=212.152.177.XXX)
27.03.2002 09:05 (letzter Eintrag: 27.03.2002 09:05)
0 Antworten antworten

 Graz Zettling

Super wars in Graz, sehr viele Starter, leider noch nicht so viel in der Viertaktklasse wie erwünscht, hier dürften noch einige schrauben.
Qualifying: 125 Hebelkarts : Jakubowics (First) 39,9 sehr überlegen, der zweite war 0,3 dahinter, bei den ICA Metzger (Haase) auf Poole mit 41,5 bei den 4 Taktern Dino Karger auf Poole mit dem 50 PS B&S Injection (Swiss Hutless) mit 41,9 dahinter Jakubowics mit dem MBA Biland mit 42,8. Bei den Rotax war Kleibnzettl vorn mit einem Sodikart Zeit 42,2 oder 3 weiss nicht mehr so genau.Jakubowics gewann die Schalter überlegen, Kleibenzettl die Rotax, Dino Karger die 4 Takt. ICA weiss ich nicht mehr, auf alle Fälle fiel Metzger im 1. Lauf mit gerissenem Gasseil aus. Die ICA Junior gewann auf alle Fälle Cvörnjek auf Swiss Hutless.
Ein tolles Rennen, wir kommen wieder wenns in den Zeitplan reinpasst.


Ralph(IP=62.47.166.XXX)
24.03.2002 17:08 (letzter Eintrag: 24.03.2002 17:08)
0 Antworteninfo@swisshutless.atantworten

 pro Wheeler

also wheeler nachdem ich gestern noch mit dir über das dz-team gesprochen habe und dann so eine ähnliche situation bei meinem eigenen team gefunden habe verstehe ich deinen standpunnkt noch besser.

der ehemalige HKKVler
lord helmchen


Lord Helmchen(IP=62.178.209.XXX)
24.03.2002 15:23 (letzter Eintrag: 24.03.2002 15:23)
0 Antwortenhelmut_loidl@lycos.atantworten

 Letzter Akt DZ-Team

Zunächst möchte ich allen jenen danken, die sich mit mir solidarisch erklärten, aber es bringt im Endeffekt nichts mehr, ausser Gehässigkeiten auf beiden Seiten, und dass sollte ganz sicher vermieden werden.

Einen Tag dannach sehe ich das Ganze auch schon von einer anderen Perspektive aus, denn wie viele Kollegen mich beim AIM-Finale darauf angesprochen haben und wieviele ich dennoch nicht alles sagen konnte ist schon gigantisch. Nahezu jedes Team erkundigte sich über meinen "Abschied" vom Kartteam Donauzentrum.

Ich bin dem Team auch nicht im geringsten Böse, denn es war nicht die Entscheidung des Teams als solches, sondern eher die Handlung eines einzelnen oder maximal zweier Personen.

Und meine Devise war immer: Ein Ende ist ein neuer Beginn!! Un den kann ich getrost erwarten.

Ich weiss auch, dass meine (versuchterweise) objektiven Berichte von der Kartszene relativ gut aufgenommen werden und man mich heute durchwegs zum Weitermachen ermutigt hat.

Über das Team in dem man selbst am Lendrad dreht weiss man naturgemäss am meisten Bescheid und es kommt in diversen Berichten des Öfteren vor, dass dieses Team halt mehrmals genannt wird, dadurch ist der PR Wert höher und eventuelle Motorsport "Anleger" werden ihr Augenmerk darauf lenken, jedoch sollte man nicht ausser Acht lassen, dass objektive Berichte das A und O jedes Reporters sein sollten. - Ich habe mich daran gehalten.

Persönlich tut mir noch leid, dass dem Donauzentrum an sich eine Kartausstellung in dieser Form nicht vergönnt sein wird, denn wer sollte jetzt der Initiator werden.

So, mit diesem Eintrag fällt der Vorhang und ein neuer Akt kann beginnen....





wheeler(IP=195.34.133.XXX)
23.03.2002 20:56 (letzter Eintrag: 23.03.2002 20:56)
0 Antwortenhannes.wagner@kartsport.atantworten

 ANONYME Einträge gegen das DZ Kartteam

Es wäre nicht schlecht wenn man sich erkundigt WIE wer bekannt geworden ist!

Und es ist klar das jeder seine eigene Meinung hat aber man sollte dann auch den MUT haben und mit seinen NAMEN dazu stehen!!


Carina Richter(IP=62.40.201.XXX)
23.03.2002 17:05 (letzter Eintrag: 23.03.2002 17:05)
0 Antworten antworten

 dz-team

das dz is ja sowieso nur ein haufen dahergelaufener ..... (könnt ihr einsetzen, was ihr glaubt)

insider(IP=212.183.99.XXX)
23.03.2002 14:41 (letzter Eintrag: 23.03.2002 14:41)
0 Antworten antworten

 DZ - TEAM

Ihr wurdet nur durch Wheeler bekannt.
Ist das der Dank ? Das DZ sollte euch rauswerfen.


(anonym)(IP=195.3.96.XXX)
23.03.2002 12:24 (letzter Eintrag: 23.03.2002 12:59)
1 Antwort antworten

 WHEELER

Nachdem Herr Hannes Wagner alias WHEELER immer wieder Einträge ohne Abstimmung mit dem Team vornimmt, sondern ausschließlich seine eigenen Interessen verfolgt (siehe div. Foren-Einträge), distanziert sich das Team rückwirkend von seinen getätigten Aussagen und Berichten.

Weiters nimmt das Team bis auf Widerruf von einer weiteren Zusammenarbeit mit Herrn Hannes Wagner alias WHEELER Abstand, und wünscht Ihm alles Gute für seine weitere Kartkarriere.

Kartteam Donauzentrum


judge(IP=62.40.201.XXX)
22.03.2002 18:20 (letzter Eintrag: 22.03.2002 18:20)
0 Antwortenkartteam@donauzentrum.atantworten

 KARTSHOP Eichinger

Achtung wir suchen zwei Mechaniker für die ÖM mit oder ohne Karterfahrung.

Wohnort sollte in der Nähe von Wien sein oder in der nähe unseres Kartshop in Zeiselmauer.

Antworten an Email Adresse hanseichinger@a1.net oder
Tel 0664/4328005 02242/70361 Fax DW 4

www.ks-eichinger.at

Gruße Hans Eichinger


Hans Eichinger(IP=212.183.77.XXX)
20.03.2002 22:55 (letzter Eintrag: 20.03.2002 22:55)
0 Antwortenhanseichinger@a1.netantworten

 4TAKTER @ Styria

wird sicher interessant ...

Schweinz@ir(IP=62.47.9.XXX)
18.03.2002 14:30 (letzter Eintrag: 18.03.2002 14:30)
0 Antworten antworten

 Open Viertakt

Nicht vergessen, dieses Samstag
der erste Bewerb der "Open Viertakt"
bei StyriaKARTing.

Wer wird die Nase vorne haben.

die Bilands
der 50 PS Briggs vom Ralph
oder die 390er vom Scherling



Joesi(IP=212.152.177.XXX)
18.03.2002 13:32 (letzter Eintrag: 18.03.2002 13:32)
0 Antworten antworten

 Rundenzeitenstatistik

Das Team ALCATEL betreibt die Rundenstatistik heute noch.
Nach jedem Clublauf gibts eine Auswertung, wie sehr man sich im Verhältnis zu anderen Fahrern und den letzten Läufen gesteigert hat
Ist für starke Fahrer zwar wenig aussagekräftig (Bahnbedingungen, Kart, etc...) aber für die schwächeren Fahrer ein ziemlicher Motivationsschub wenn sie sehen, daß sie sich um 2, 3 oder mehr Sekunden steigern konnten.
Zusätzlich gabs nach jedem Lauf der AIM ein Rundenzeitendiagramm über die GESAMTEN 12h!
Als ich das zum ersten mal sah, hats mich von den Socken gehaut, weil man genau verfolgen konnte, wie konstant ein Fahrer ist, ob´s in seinem Turn Probleme gab, wie er im Vergleich zu den übrigen Teammitgliedern steht und sogar die Kartstreuung kann man damit sehen.
Wie Indio schon anmerkte, eine Mörder-Hackn, und deshalb meinerseits ein dickes Dankeschön an Reinhard und seine Helferlein für die Mühe, alle Rundenzeiten in Handarbeit in Excel einzutragen.
Ich finds toll, auch wenn ich damit kein Weltmeister werden kann. *ggg* ;o)


ceki(IP=212.95.8.XXX)
18.03.2002 10:22 (letzter Eintrag: 18.03.2002 10:22)
0 Antwortenceki@kartsport.atantworten

 Ja, Indio genau so ist es,

Spass soll es machen, klaro.
Aber noch mehr Spass macht,s dann, wenn du zum ersten mal merkst, dass du an speed dazugewonnen hast: Dazu eine kurze Vorschau auf den morgen folgenden Bericht:
KRONE HIT RADIO 105,8 lud ca 30 Firmen zu einem Kartevent in die DAYTONA ein, und unser TC Norbert Richter (Team DZ) und ich wurden in ein Team gelost. Mekky Heschl und die Spielberger waren das andere (relativ) starke Team. Nach wirklich hartem Kampf, und very tricky konnten wir den Sieg nach Hause fahren, was extrem freut, denn das oberste Treppchen wird dir nicht geschenkt... Bericht folgt noch nach einlangen der Unterlagen seitens "KRONE HITRADIO" auf meinem mailserver...


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
18.03.2002 08:45 (letzter Eintrag: 18.03.2002 08:45)
0 Antworten antworten

 unter diesem gesichtspunkt

betrachtet, hast du recht. Das wäre sicher interessant, vorallem könnten die TC analysieren, wie,s um ihre Teamfahrer steht. - Gute Idee!!

wheeler(IP=195.34.133.XXX)
18.03.2002 08:33 (letzter Eintrag: 18.03.2002 08:33)
0 Antworten antworten

 Analyse

Also ich hatte 1997 gegonnen bei den 4h Rennen auf der Speed alle Runden der Fahrer in eine Excel-Tabelle einzutragen ( und ich meine eintragen, mangels elektronischer Daten und dies später für 2 Teams! - sch....hacke) .
Da konnte man erstens wunderbar die Fahrer zueinander vergleichen, wie schnell kommt einer in den Rythmus, verliert er ihn nach dem Tankstop wieder usw. . . . .
Als die Fahrer dafür kein Interesse zeigten, hab ich dies nach 1 1/2 Jahren wieder aufgegeben.
Heute hätte so etwas ( und natürlich viel mehr ) nur einen Sinn, wenns ON THE FLY einzusehen wäre, um eventuell sofort auf gewisse Dinge zu reagieren oder dies in seine Taktik einfliessen zu lassen.
Auch über eine Telemetrie hab ich schon ziemlich lange nachgedacht.
Aber eigentlich bin ich heut eher der Meinung, dass es eigentlich im Kartsport nichts verloren hat und man es nicht so ernst sehen sollte.
Habt doch einfach Spass dran, Weltmeister werdets leider so oder so nicht.


Indio(IP=217.88.107.XXX)
18.03.2002 08:33 (letzter Eintrag: 18.03.2002 08:33)
0 Antwortenindio@endurance.atantworten

 (ohne Titel)

war nicht meine absicht ,die schnellste rennrunde zu schmälern,nicht umsonst gabs früher in der f1 sogar einen zusatzpunkt dafür,ich denk nur,zusätzlich wärs mal intressant,wie auch wern@ir bemerkt hat,wieviel zeit man beim überhohlen liegen lässt,im vergleich zu anderen,wie schnell die wechsel,tankvorgänge,etc dauern,wie schnell man von 0 auf ansprechende rundenzeiten kommt und so weiter....will echt nicht die rundenrekordfahrerbeleidigen,die fahrn sowieso meist noch 10 weitere runden nur unwesentlich langsamer,nur wärs halt manchmal intressantzu sehn,wie die turns in summe aussehn...für lemans galt ja auch lange zeit ,eine sekunde langsamer als es geht ddafür materialschonend,eine rechnung,die für jesolo vielleicht nicht ganz unintressant wäre...

(anonym)(IP=212.186.150.XXX)
18.03.2002 00:16 (letzter Eintrag: 18.03.2002 00:16)
0 Antworten antworten

 Flüstern

Hier wird nicht geflüstert!
;-)))


Wern@ir(IP=62.46.8.XXX)
17.03.2002 23:25 (letzter Eintrag: 17.03.2002 23:25)
0 Antworten antworten

 Noch was

Die schnellste Rennrunde ist auch im Prinzip nicht "powidl", weil sie sehr viel Aussagekraft hat, wie stark die einzelnen Fahrer im Team sind oder im Rennen waren.
Ausserdem wurde ich von allen gebeten auch die schnellsten Runden im Bericht anzuführen, was ich bei meinen Berichten auch tue oder getan habe. Warum soll ich nicht auf die Wünsche der Teamchefs und Fahrer eingehen, kann mir das wer flüstern????????????


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
17.03.2002 20:03 (letzter Eintrag: 17.03.2002 20:03)
0 Antworten antworten

 Ich hatte den Michi Gamauf+

zum falschen Team zugeordnet, stimmt. Dieser Fehler tut leid, aber nach 48 Stunden ohne Schlaf, 2 turns in der AIM, dann noch mit Tochter Myrie unterwegs und, und und.
Dann am Abend noch schnell den Vorbericht schreiben, damit ihr alle informiert seid - da kann schon mal ein kleiner Fehler passieren. Also nochmals, für alle die fehlerlos sind, bitte der Hr. Michael GAMAUF fuhr bei der AIM bei MÖTZ 1, MÖTZ 1, MÖTZ 1. ok????????. Bitte um Vergebung. Ein wenig zynischer kommt besser, nich??


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
17.03.2002 19:58 (letzter Eintrag: 17.03.2002 19:58)
0 Antwortenhannes.wagner@kartsport.atantworten

 rekorde,rekorde

möcht einmal höflich darauf hinweisen,daß die schnellste rundenzeit im prinzip powidl is..aber das is eh klar und damit hätt ich schon mal eine erste anregung:
es müßte doch möglich sein,für einen durschnittlich talentierten computerfreak ein programm zu schreiben,das zusammen mit dem zeitnehmungsprogramm eine liste der"besten" turns ausdrückt;zb nach zurückgelegten metern pro stunde oder wie auch immer...schließlich fahren wir hauptsächlich langstreckenrennen und nicht ständig qualifaing,und irgendwie fehlt ,auch für die teamchefs,eine auf die charakteristik des rennens zugeschittene rangliste..das ganze müsste aber so watscheneinfach und leicht durchführbar sein,daß es wirklich real werden könnt...wer hat ideen?


(anonym)(IP=212.186.150.XXX)
17.03.2002 18:44 (letzter Eintrag: 17.03.2002 19:04)
1 Antwort antworten

 zustimmen muss Wern@ir ;)

stimmt. der Wern@ir war es der die 2 Tausendstel schneller fuhr. Aber nachdem ich Wheeler kurz vorm heimfahren von Michis Benzinproblem im gleichen Atemzug erzählte is das verständlich ;)
Aber beim ECHTEN Bericht bitte ausbessern ;)


Schweinz@ir(IP=213.33.39.XXX)
17.03.2002 15:45 (letzter Eintrag: 17.03.2002 15:45)
0 Antworten antworten

 *rofl*

jaja, der Gamauf bei Rubicon Light. Ganz neue Perspektiven sind das ;-)

Wern@ir(IP=62.46.9.XXX)
17.03.2002 15:27 (letzter Eintrag: 17.03.2002 15:27)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

wheeler forever!

(anonym)(IP=53.244.2.XXX)
17.03.2002 14:55 (letzter Eintrag: 17.03.2002 14:55)
0 Antworten antworten

 AIM Lauf, die 4 . (Gruppe Nethope)

Der spannendste und ereignisreichste Vorlauf dieser Indoor-Serie ging heute um 13h00 zu Ende.
Ein Feuerwerk an Ereignissen traf alle Kartfahrer gleichermassen.
Die sympatischen OKI,s gewannen wieder einmal, diesaml aber nur hauchdünn vor MPR (28,5 Sekunden)und Kartclub Mötz 1, 4 Runden zurück, die lange Zeit den Ton angaben. Fiat Lucas (als Vierter) durfte aufsteigen. (Krimi inclusive-185 kg sind halt 185 kg).
Die schnellste Rennrunde lieferte Didi Strauss ab.(43,945).
Die Mötzer an zweiter Stelle mit 44,102.
Rubicon/TACK light an 7. Position mit super Rundenzeit von zwei guten Piloten, Schweinzer und Gamauf, die fast auf die Tausendstel genau waren ( Gamauf 44,285, Schweinzer mit stark verstauchter Hand und schmerzverzerrtem Gesicht 44,287). Wegfliegende Vorderräder, Rippenverletzungen, Karteindrehen, 5 min Stop and Go s, Untergewicht von nur 200 Gramm zweier Piloten. Harte Positionskämpfe,Risse im Tank und viel, viel Action, aber mein Bericht muss noch geformt werden und in die Redaktion geschickt, verbessert und dann ins Internet gestellt. Bis dahin nur diese Vorschau....


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
16.03.2002 19:08 (letzter Eintrag: 16.03.2002 19:08)
0 Antworten antworten

 KARTSHOP Eichinger

Kartshop Hans Eichinger
Tullnerstraße 17
3424 Zeiselmauer

Tel.: +43 (0) 2242/703 61
Mobil: +43 (0) 664/43 28 005
Fax: +43 (0) 2242/703 61 DW 4

WOLLEN SIE IHREN MOTOR TESTEN UND WISSEN NICHT WIE?
WIR HABEN DIE LÖSUNG !!!

Seit November 2000 steht in unserer Werkstatt ein „dynamischer Leistungsprüfstand für Motoren“ zur Verfügung.

Wir bieten folgende Testmöglichkeiten:
Drehmoment
Leistung

Verschiedene Vergasereinstellungen können getestet werden
Nach Motortuning kann Leistungssteigerung nachgewiesen werden

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN SIND AB DEM 18. FEBRUAR 2002 von 09:00 Uhr – 19:00

Weiters bieten wir:
Tuning und Vermietung von Racing Motoren
Rennservice für Österreich und Deutschland

Verkauf von Zubehör
(sowohl Ersatzteile als auch Motoren !!!)

NEU !!! NEU !!! NEU !!! NEU !!! NEU !!!
Seit Jänner 2002 haben wir die „BILAND MOTOREN“ der Schweizer Firma auf HAASE CHASSIS CORSA komplett fahrfertig.
(INFOS zum 4-Takt BIILAND MOTOR und Angebote finden Sie auch unter der Homepage
www.ks-eichinger.at !)

Hans Eichinger

kartshop-eichinger@a1.net


Hans Eichinger(IP=212.183.79.XXX)
14.03.2002 00:11 (letzter Eintrag: 14.03.2002 00:11)
0 Antwortenhanseichinger@a1.netantworten

 6-Std.-Rennen in Wels

Da das 4-Takt-Forum schon wieder so weit abgerutscht ist, nütze ich die Gunst der Stunde um auf folgendes Rennen hinzuweisen:

Neue (Sodi)Karts auf der 1.Welser Kartbahn im Messegelände ab 15.März.

Dazu der 1. WELSER IRONMEN.

Datum: Samstag, 20.April 2002

Teams: max. 9 Mannschaften - mind. 3 Fahrer

Rennen: über 6 (sechs) Stunden mit 20-Qualiminuten

Startgeld: € 450,- je Team

Preisgeld: Gesamt € 700,- plus Pokale und Siegersekt

Training: am selben Tag ab 11:00 Uhr um nur € 6,- !!!

Programm: ab 13 Uhr Quali - ab 14 Uhr Rennen - anschl. Siegerehrung

Info: bei mir, Ausschreibung (nur eine Seite) wird auf Wunsch zugem@lt

auf reges Interesse hoffend@r...



rom(IP=212.152.150.XXX)
13.03.2002 22:39 (letzter Eintrag: 13.03.2002 22:39)
0 Antwortenmr.wels@a1.netantworten

 Zwischenstand AIM

OKI, J4F,Hotkart / Le Frere, LCTD, Workh.,Mötz2, Inf.VCillach, Alca, Delta B,
MZ Clas. Castrol, Kaimann.
Tschuldign , schon müd.


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
09.03.2002 04:56 (letzter Eintrag: 09.03.2002 04:56)
0 Antworten antworten

 70 € / stunde

.... uuuuuuuups / happig
keine weiteren worte


dirty harry(IP=195.3.96.XXX)
09.03.2002 00:36 (letzter Eintrag: 09.03.2002 00:36)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

seid wann müssen kartfahrer nett sein ?

Rekordhalter(IP=212.186.43.XXX)
08.03.2002 16:56 (letzter Eintrag: 08.03.2002 16:56)
0 Antwortenantworten

 Stundenrennen

Auszug aus der Day-Preisliste:

10 Minuten Qualifikation · 40 Minuten Rennen
12-15 Personen · Dauer: 1 Stunde
LOW p.P ATS 690,75 / € 50,20
HIGH p.P ATS 749,92 / € 54,50

Dann nehm ich mal an, ihr fahrt im HIGH-Modus und die Extra-10min. kosten dann €15,50.

Also, entweder ihr habt Euch verrechnet, oder die Daytona ist wirklich anständig mit den Preisen gestiegen ...


Mittellos@ir(IP=212.95.8.XXX)
08.03.2002 13:42 (letzter Eintrag: 08.03.2002 13:42)
0 Antworten antworten

 70 Euro??

Sag, 70€ ist des net a bissl happig für a Stundenrennen?
Ich mein: ihr könnts ja nix dafür, aber früher hats maximal 50 € gekostet.
Kann des sein, dass durch den Verlust der ÖMV die Day a bissl teurer wordn is???


Beobachter(IP=195.34.133.XXX)
08.03.2002 13:03 (letzter Eintrag: 08.03.2002 13:03)
0 Antworten antworten

 Daytona 10.03. 15 Uhr 00 noch Plätze frei

Wir haben, am 10.03. um 15 Uhr 00, die Bahn für 1 Stunde gebucht (10 Qualy + 50 Rennen) und suchen noch einige nette Fahrer.
Preis 70 Euro.
Bei Interesse bitte Martin Weiss, 0676/434 99 35, anrufen oder einfach mail schicken, Danke
lg
U7B Kart Racing


U7B Kart Racing(IP=213.33.61.XXX)
08.03.2002 12:34 (letzter Eintrag: 08.03.2002 12:34)
0 Antwortenkartracing@speedeworld.comantworten

 jooooooooooooo

SONNTAG DER 10te März.

*grumpf*



Joesi(IP=212.152.177.XXX)
08.03.2002 10:26 (letzter Eintrag: 08.03.2002 10:26)
0 Antworten antworten

 ToT (Tag der offenen Tür)

Samstag wäre aber der 9.März!
Der 10.März ist Sonntag.
Was stimmt jetzt? *ggg*
Joesi, Joesi, Joesi, ...


ceki(IP=212.95.8.XXX)
08.03.2002 10:17 (letzter Eintrag: 08.03.2002 10:17)
0 Antwortenceki@kartsport.atantworten

 Nachtrag

Natürlich am 10.März

tschludigung


Joesi(IP=212.152.177.XXX)
08.03.2002 08:22 (letzter Eintrag: 08.03.2002 08:22)
0 Antworten antworten

 Tag der offenen Tür

Am Samstag den 3.März 2002 ist wieder der
tradionelle Tag der offenen Tür bei
StyriaKARTin. Gratis Bahnbenützung,
Gebrauchtteilemarkt, Gauderennen, etc.etc.



Joesi(IP=212.152.177.XXX)
08.03.2002 05:40 (letzter Eintrag: 08.03.2002 05:40)
0 Antworten antworten

 Testtage in Greinbach

Hans Eichinger presentiert 4takt Karts zum Testen an diesem Wochenende in Greinbach!!

wheeler(IP=195.34.133.XXX)
07.03.2002 21:48 (letzter Eintrag: 07.03.2002 21:48)
0 Antworten antworten

 Die Wiener Rettung gibt Gas

Heute fand in der KC Kottingbrunner -Halle ein Rennen der Wiener Rettung statt. Ein "50 minüter links" heisst es in der Fachsprache.
Ordentlich angegast habe alle, zum Teil auch Rettungsfahrer, die im normalen Strassenverkehr ja auch ordentlich "Stoff" geben können. Ich hatte das Glück und durfte das ganze Team im Rennen aktiv "begleiten" (ich fuhr mit). Sehr gute Zeiten wurde von diesen Piloten gefahren, die überall in den JFF - Serien und ähnlichem gute Figur abgeben würden. (38,063 und 38,092 waren die schnellsten). Da ich ausser Konkurrenz mitfuhr haben meine Zeiten hier keine Bedeutung, aber ein Hoch an unsere Rettungsfahrer, welche nur noch öfters trainieren müssten um an die Zeiten der vorderen JFF-ler heranzukommen....


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
06.03.2002 22:22 (letzter Eintrag: 06.03.2002 22:22)
0 Antwortenhannes.wagner@kartsport.atantworten

 CCC in Velden

hallo!
der cart-city-circuit in velden findet heuer am 10./11. mai statt.
ich suche mechaniker, welche die teams betreuen. bei interesse bitte mail an kart@aon schicken.


christoph dirtl(IP=62.47.30.XXX)
05.03.2002 17:34 (letzter Eintrag: 05.03.2002 17:34)
0 Antwortenkart@aon.atantworten

 KARTSHOP Eichinger

Achtung wir suchen zwei Mechaniker für die ÖM mit oder ohne Karterfahrung.

Wohnort sollte in der Nähe von Wien sein oder in der nähe unseres Kartshop in Zeiselmauer.

Antworten an Email Adresse hanseichinger@a1.net oder
Tel 0664/4328005 02242/70361 Fax DW 4

www.ks-eichinger.at

Gruße Hans Eichinger


Hans Eichinger(IP=212.183.80.XXX)
05.03.2002 11:56 (letzter Eintrag: 05.03.2002 11:56)
0 Antwortenkartshop-eichinger@a1.netantworten

 Trainingsrennen der Power Girls (KC Kotting)

Auf dem Rückweg vom Testtag in Greinbach, fiel ich noch kurz in das Kartcenter Kottingbrunn, da ich diese Bahn (Halle) zu meiner Schande noch nicht besucht hatte.
Sehr überrascht war ich denn dann auch, als die Power Girls und einige andere Piloten ein Trainingsrennen abzuhalten gedachten. Sogleich luden sie mich ein mitzumachen. Naja, wer kann da schon "nein" sagen?

Da viele diese , eigentlich sehr schöne, Halle noch nicht kannten, war die Spannung richtiggehend zum Greifen nahe.
Gefahren wird auf Sodi-Karts mit Honda Motor. Die Bahn ist selektiv, aber leicht zu merken, vorallem die Zeiten sind durch den, sagen wir mal, sehr hohen Grip, eng beieinander.Der Modus 10, 20+20 Min. mit Kartsturz war sehr gut, konnte man doch gleich mal mit zwei verschiedenen Karts auf der für viele noch fremden Strecke angasen.
Gewonnen hat Bärli Schlosser vor "bounty" und Judith. Vierte wurde Renate vor Thomas Hymer und mir. Trotzdem waren wir nur um Sekunden getrennt, also ein äusserst ausgewogenes Feld. Zeiten werden nicht verraten, aber soviel kann man sagen: Es fehlen nur ein paar Zehntel auf Werners Rekord von 36,84! Die ersten sechs fuhren durchwegs im Bereich der mittleren bis hohen 37er und 38ern. Mit den Powergirls wird auch auf diesem Terrain zu rechnen sein...


wheeler(IP=195.34.133.XXX)
04.03.2002 23:32 (letzter Eintrag: 04.03.2002 23:32)
0 Antworten antworten

 IKC

Wie kommt man als Kartbahn dazu
so ein Rennen zu bekommen.


Info@kogler.at


Joesi(IP=212.152.177.XXX)
04.03.2002 14:50 (letzter Eintrag: 04.03.2002 21:38)
0 Antworten antworten

 SUCHE

Suchen Fahrer/innen für Hobbyrennen, bei interesse bitte ein mail an uns

Rekordhalter(IP=212.186.43.XXX)
04.03.2002 16:46 (letzter Eintrag: 04.03.2002 16:46)
0 Antwortenonekart@yahoo.deantworten

 IKC-Präsentation

Am vergangenen Samstag hatten wir eine Präsentation für den IKC in Basel!
Wir sind zwar erst um 3:00 Uhr morgens nach Hause gekommen, aber es hat sich ausgezahlt!
Sechs neue Kartbahnbetreiber aus der Schweiz und Süddeutschland waren begeistert und sind bereits auf unserer Homepage freigeschaltet!

ALSO: Es tut sich was und wir bleiben weiter dran.


rom(IP=212.152.150.XXX)
04.03.2002 14:45 (letzter Eintrag: 04.03.2002 14:45)
0 Antworten antworten

 Reglement Clubsport

Noch ein Nachtrag zu den Reglements der
StyriaKARTing Hobbymeisterschaft.

1.)Reifen: Die Reifen für die Rennen werden
NUR am Renntag nach der Nennung ausgegeben.

2.)Pop/Rotax: Da die Motore in der Pop/
Rotax Klasse grundsätzlich keine Kupplung
haben müssen, werden einige Teams mit
solchen Murln anrücken. Aber ACHTUNG!, Die
Basis muß ein Pop Rotax sein, 100cc ICA
Motore etc. sind nicht erlaubt. Es soll
doch im Rahmen bleiben.

3.)Viertakt Open: Laut Veranstalter (Scherling/Kager) sind nun in der OPEN
Bastelobjekte wie Turbos oder ähnliches
doch erlaubt. Dieses Jahr wird als Lernjahr
verstanden um Erfahrungen für die Zukunft
zu machen.
Auch Wankelmotore sind zugelassen bis zu
einem Kammervolumen von 300cc.

www.styriakarting.at


Joesi/StyriaKarting(IP=212.152.177.XXX)
04.03.2002 10:09 (letzter Eintrag: 04.03.2002 10:09)
0 Antworten antworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 08/2017
 01/2015
 09/2014
 06/2014
 11/2013
 05/2013
 04/2013
 02/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 08/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000



 
        nach oben