kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 50 PS

Man lasse sich die Zahl auf der Zunge zergehen: Fünfzig PS. Alleine der 5er an der ersten Stelle, das sorgt für Gänsehaut.
50 PS aus 620ccm bei zwei Zylindern, das garantiert für Drehmoment satt, man schätzt das Ding auf 53 Nm, gnadenlos verteilt auf ein Bandl von 2000-8000 U/min.


emk(IP=212.17.127.XXX)
22.05.2001 16:13 (letzter Eintrag: 03.04.2008 22:03)
2 Antworten antworten

 (ohne Titel)



(anonym)(IP=195.3.96.XXX)
31.05.2001 21:41 (letzter Eintrag: 31.05.2001 21:41)
0 Antworten antworten

 IKC Finale!

Am kommenden Pfingstwochenende wird in Villorba/Italien nahe Jesolo das Inter Kart Cup Finale ausgetragen. Die Sieger bekommen WinField Kurse, Lechner Kurse, ein Rotax MAX Kart, und vieles mehr. Angeblich wird es am Montag am Strand von Jesolo nur so von Kartfahrern wurdeln...

Live Berichterstattung wird nach aller Möglichkeit ebenfalls erfolgen, Infos gibts in diesem Fall auf dieser Seite.


emk(IP=212.17.127.XXX)
31.05.2001 16:28 (letzter Eintrag: 31.05.2001 16:28)
0 Antworten antworten

 presseberichte

also meines erachtens ist es nicht wichtig (für die berichterstattung bzw fürs interesse), wieviele starter eine serie hat - das ist eher für die veranstalter wichtig und vielleicht noch der szene selber.

prominente sind zwar gut und schön, aber der serie oder den mitfahrenden teams bringen sie auch meist relativ wenig, weil das hauptineresse eben dem prominenten selber gilt.

einziger garant für ein erscheinen in grossen medien ist geld (in welcher form auch immer), oder einfluss. auch andere internationale serien werden nur dann der ganz breiten öffentlichkeit zugänglich, wenn riesengrosse konzerne dahinterstehen und diese auch den richtigen status konzernintern geniessen (dtm, v8star, ...).

aber das sind sowieso alles beispiele, die "abgehoben" und unerreichbar sind. wichtig ist, jede veranstaltung auch in einem richtigen verhältnis zu sehen.

kartfahren ist kartfahren - der motorsport für den kleinen mann. will man hier eine freiwilliges öffentliches interesse erlangen, dann müsste man kultfiguren schaffen, damit die leute was zum anhalten haben. teilweise schaffen es teams, kontinuierliche pressearbeit vorausgesetzt, solch einen status (naja) in einer regionalen zeitung zu erlangen.

pressearbeit ist aber nicht des veranstalters alleinige arbeit. auch die einzelnen teams sind aufgerufen, über sich und die jeweilige serie, berichte an "ihre" medien zu senden. das ist in jeder serie so. selbst in der formel 1. niemand, der über sich selber (oder sein team) eine sponsorträchtige berichterstattung garantiert haben will, muss sich selber bemühen (alleine schon der fotos wegen).

die veranstalter sind aufgerufen, eine möglichst gute basis für solche bestrebungen zu bieten. dazu gehört ein rasches zeitenservice, fotos, grundsätzliche berichterstattung, pressemitteilungen an die nationalen medien. das internet bietet hierzu besonders gute möglichkeiten, wenngleich dadurch auch eine art unüberschaubare datenflut entstanden ist (jür die journalisten).

bzgl ps: ich weiss nicht, ob eine reduzierung auf 15 ps diesen sport wesentlich ungefährlicher macht. ich weiss auch nicht, ob irgendwelche teams DESWEGEN heuer nicht am start sind. da dürfte wohl eher die unsicherheit am anfang der saison schuld gewesen sein. und beide serien (kd & kl) zusammen haben ja eh fast 40 startende teams. hier wäre wünschenswert, wenn diese im nächsten jahr auf einen nenner kämen. aber das wird sich ja zeigen ...


XL(IP=62.46.50.XXX)
30.05.2001 19:52 (letzter Eintrag: 30.05.2001 19:52)
0 Antwortenxl@kartsport.atantworten

 Garantierte Pressearbeit?

In der Frage der Woche wird gerade über Pressearbeit diskutiert. Ich möchte diese Diskussion nun hierher ziehen, man sollte darüber länger plaudern als nur bis zur nächsten Frage der Woche.

Ich glaube, kein Veranstalter kann Pressearbeit garantieren. Ich meine, er kann zwar garantieren, dass er Pressearbeit macht, aber dass die Presse seine Arbeit veröffentlicht, was schließlich der Punkt ist, das kann er leider nicht garantieren.

Die beste Garantie dafür, dass die Presse Berichte veröffentlicht, sind noch immer Prominente. Daher gab es von den sportlich im Vergleich weniger wertvollen Events in Graz und in Velden massive Berichterstattung in den Medien, und von KD2000 und Staatsmeisterschaft, egal nun ob 14 oder 23 Starter, keine Berichte.

Leider, muss man auch anmerken, sind die Karts nun so stark, dass sich die Prominenten vielleicht auch gar nicht mehr mitzufahren getrauen oder wegen der Gefährlichkeit einfach nicht mehr dürfen.

In diesem Zusammenhang sollten sich die Veranstalter "unserer" heißgeliebten Serien KD2000 und CKL auch mal überlegen, ob der Weg in Richtung Rennsport wirklich der richtige ist, oder ob eine dezente Rückentwicklung auf rund 13-15 PS, mit teilverkleideten Karts wie die 390er Leihkarts in Graz nicht doch seine Berechtigung hätte, auch wenn das ein kleiner Rückschritt wäre.

Die Starterfelder könnten durch diesen Schritt wieder richtig groß werden, wenn reinen Hobbyteams wieder die Möglichkeit gegeben wird, einfach handzuhabenden Viertakt Kartsport zu betreiben. Einfach handzuhabend heißt: Hinkommen, reinsitzen, fahren, minimal reparieren, technisch gleichwertige Karts für alle, nach dem Rennen ein Bier trinken (nur die Mitfahrer natürlich), und dann heimfahren. Bis zum nächsten Rennen.

Mit größeren Starterfeldern kommen wieder mehr Leute zu den Rennen, die haben mehr Medienkontakte, mit den Karts könnten auch wieder Prominente fahren, das interessiert die Medien, usw.

Das Fernsehteam, das in Teesdorf anwesend war, stellt sein Material übrigens den österreichischen Privat Fernsehsendern zur Verfügung, also zB ATV und etliche weitere regionale Kabelsender. Die Wahrscheinlichkeit der Ausstrahlung ist hier also durchaus gegeben, am Abend des Zieleinlaufs oder gleich am Montag danach naturgemäß noch nicht, aber halten wir mal die Augen offen.


emk(IP=141.203.250.XXX)
30.05.2001 12:22 (letzter Eintrag: 30.05.2001 12:22)
0 Antworten antworten

 Eichinger Kartshop VU

Wegen einer besch...eidenen Homepage
soooo einen Wirbel machen.

Hr.Eichinger, das ist keine Schleichwerbung.
Das ist PENETRANT.

H.M.


(anonym)(IP=212.152.177.XXX)
29.05.2001 20:07 (letzter Eintrag: 29.05.2001 20:07)
0 Antworten antworten

 Kartshop

HANS, DU NERVST !

(anonym)(IP=212.183.104.XXX)
28.05.2001 16:10 (letzter Eintrag: 28.05.2001 16:10)
0 Antworten antworten

 KARTSHOP Eichinger

Unsere Internet Adresse

www.kartshop-eichinger.de.vu Ersatzteile per Email Bestellen !!!
Spoiler Sätze,Felgen,Kettten,Lager,Lenkräder usw.....
Rein schauen lohnt sich !!!
Tel 0664/4328005
www.kartshop-eichinger.de.vu


Hans Eichinger(IP=212.183.77.XXX)
27.05.2001 01:02 (letzter Eintrag: 27.05.2001 01:02)
0 Antwortenkarshop-eichinger@a1.netantworten

 Männerstolz

bis jetzt haben mich noch die meisten kartfahrenden frauen verholzt! *gggg* und hab absolut kein problem damit! laß mich danach sehr gerne von ihnen trösten! *fgg* ;)

Pezi(IP=212.186.31.XXX)
25.05.2001 01:13 (letzter Eintrag: 25.05.2001 01:13)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Das wär das gleiche wenn ich sag VIELLEICHT haben die Ladies nur gewonnen weil sie viel leichter sind. Das wär ein blödsinniges Argument und die Emanzen würden dagegen amok laufen obwohl es gerechtfertiger wäre als der Sager mit dem Stolz. Im Motorsport ist es egal ob man ein Mann oder eine Frau ist wenn man seine Leistung bringt. Keine Frau hat ein Kartrennen gewonnen weil sie eine Frau ist und auch nicht deshalb verloren. Diese Sprüche dazu kann ich nicht mehr hören. "Männerstolz", "vertragen es nicht wenn eine Frau schneller ist". Alles Schwachsinn.

(anonym)(IP=62.46.8.XXX)
25.05.2001 00:41 (letzter Eintrag: 25.05.2001 00:41)
0 Antworten antworten

 vielleicht und so

also ich seh in bibi`s text eindeutig das wort VIELLEICHT. ein wort, dass die möglichkeit offen lässt, es aber nicht bestimmt ausdrückt.

ansonsten bin ich auch dafür, dass frau den angeblichen männerstolz in der argumentation weglässt, da es sich doch bei betreffenden männern, nur um solche handeln könnte, die nicht das gleiche geistige niveau erreichen - und dass es solchermassen in der kartgemeinde viele geben sollte, möchte ich nicht glauben. ;-)


XL(IP=62.46.50.XXX)
24.05.2001 16:55 (letzter Eintrag: 24.05.2001 16:55)
0 Antwortenxl@kartsport.atantworten

 Berger-Team

Waren doch mal alle im Berger-Team. Daher.

(anonym)(IP=212.183.104.XXX)
24.05.2001 16:09 (letzter Eintrag: 24.05.2001 16:09)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Ich hab ausserdem immer geglaubt nur das Berger Ladyteam redet von "Demontage von Männerbastionen" und so Zeug. Ich war immer der Meinung die Ladies 2000 sehen den Kartsport realistisch und ohne diesen erfundenen Sexismus.

(anonym)(IP=62.46.8.XXX)
24.05.2001 16:00 (letzter Eintrag: 24.05.2001 16:00)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Wann hört endlich diese schwachsinnige Stichelei von wegen Männerstolz auf. Habts ihr Emanzen noch nicht begriffen dass ihr die einzigen seid die noch immer darauf herumreiten? Für die Männer im Kart seid ihr ganz einfach Gegner wie jeder andere.

(anonym)(IP=62.46.8.XXX)
24.05.2001 15:56 (letzter Eintrag: 24.05.2001 15:56)
0 Antworten antworten

 Velden Cart City Circuit 2001

Zu diesem Rennen kann man nur sagen das war die TOLLSTE KARTVERANSTALTUN des Jahres. Gratulation dem Hannes Jagerhofer und seinem professionellen Team. Ebenso gebührt dem Christoph Dirtl ein sehr großes Lob.Er hat ein top Team zusammen gestellt, daß dieses Rennen sehr gut bewältigt hat. (Ausnahme die Technik! Man sollte man sich Gedanken darüber machen ein paar Leute auszutauschen!) Da ich seit nun mehr 3 Jahren diesem Rennen beigewohnt habe war das Rennen noch nie so gut organisiert gewesen. GRATULATION! Zu den Vorwürfen bezüglich "Schiebung".Dies können nur solche Leute von sich geben die entweder nicht mit einer Niederlage leben können oder böse sind weil Sie bei dieser tollen Veranstalung nich dabei sein konnten, oder vielleicht weil Sie sich in Ihrer Männlichkeit gekränkt fühlen, wegen der Frauen, die schneller sind. Das Team Red Bull hat leider einen Fehler gemacht der Ihnen den erten Platz gekostet hat. Aber ist es nicht im Rennsport wie auch im Leben allgemein so, wer Fehler macht verliert. Es bleibt nur noch zu sagen das dies ein tolles Rennwochenende war und es immer Neider geben wird, sonst würde es diese Seite nicht geben und wir würden uns einer anderen Beschäftigung widmen.;-) Noch eines LADIES 2000 ist nicht gleich Ladyteam !!!!!!!!

BiBi LADIES 2000


BiBi Ladies 2000(IP=212.27.87.XXX)
24.05.2001 14:47 (letzter Eintrag: 24.05.2001 14:47)
0 Antworten antworten

 velden 2001

zum vorwurf der schiebung in velden kann ich nur folgendes feststellen:
bei der einfahrt in die boxengasse waren zwei gelbe linien in eiem abstand von ca. 3m aufgemalt. bei der einfahrt in die boxengasse musste das kart innerhalb dieses bereiches zum stillstand gebracht werden. den gesamten rennverlauf über (und auch in allen trainings) war ein sachrichter in diesem bereich stationiert. die einzige übertretung, also das nicht einhalten des stehenbleibens, wurde gegen rennende vom team red-bull (fahrer patrick friesacher) registriert, worauf die rennleitung eine stop&go von 1 min. verhängte. diese entscheidung hat das team red-bull auch akzeptiert.

gleichzeitig möchte ich mich bei allen bedanken, die mitgeholfen haben diese veranstaltung durchzuführen und hoffe, dass nächstes jahr wieder alle dabei sind.

so long


christoph dirtl(IP=62.47.35.XXX)
19.05.2001 08:38 (letzter Eintrag: 19.05.2001 08:38)
0 Antwortenchristoph@dirtl.comantworten

 MACH RACING TEAM

2 Stunden Singl Rennen am kommenden
Mittwoch um 2030 Uhr.
Es sind noch 3 Plätze frei.
Anmeldung: 0676 59 29 822
MOTODROM VITIS - Indoor


(anonym)(IP=195.34.133.XXX)
18.05.2001 17:12 (letzter Eintrag: 18.05.2001 17:12)
0 Antworten antworten

 Stevi

Vor was soll ich denn aufpassen du
Sitzriese.



H.M.(IP=212.152.177.XXX)
17.05.2001 15:31 (letzter Eintrag: 17.05.2001 15:31)
0 Antworten antworten

 He he he pass auf ...

Klar ist es ne geschobene Party gwesen ... aber darüber wahr auch Robert informiert, er wollte nur Deutlich machen das das rundherum toll war, also PASS AUF! bevor du nächstes mal Anonym deine dummen Sprüche klopfst, den Robert ist ein Sehr toller Teamchef und kann verschiedene Situationen sehr gut einschätzen ...

Steve Schweinzer(IP=213.33.39.XXX)
17.05.2001 12:45 (letzter Eintrag: 17.05.2001 12:45)
0 AntwortenSonic_ta@Yahoo.deantworten

 Gähn

Ist das laaaaangweilig hier... immer dasselbe...das euch nicht fad wird...

(anonym)(IP=212.186.67.XXX)
17.05.2001 00:16 (letzter Eintrag: 17.05.2001 00:16)
0 Antworten antworten

 Robert

Robert, mußt mal die Brille putzen.
Ein Event ist dann toll, wenn es
fair zur Sache geht.

Bei derartigen Schiebungen wie in Graz
oder Velden kann ein Event nicht "toll"
sein.



(anonym)(IP=212.152.177.XXX)
16.05.2001 07:11 (letzter Eintrag: 16.05.2001 07:11)
0 Antworten antworten

 Hallo Leute !!

Hallo !

Wir haben unser Lager in Zeiselmauer aufgefüllt.
Jetzt führen wir auch Ersatzteile für die 4 Takt Kart`s der KD 2000 und Kart Liga.

Felgen,Ketten in Meterware,Seitenkästen Sätze,Radsterne,Sitze alles zu Günstigen
Preisen.

Ausserdem haben wir unser Mega1 Chassis auf Selbstnachstellende Bremsen aufgerüstet.
Diese Bremsanlage könnte man auch für andere Kart`s verwenden !!

Infos und Anfragen unter 0664/4328005 oder www.kartshop-eichinger.de.vu


Hans Eichinger(IP=195.3.96.XXX)
05.05.2001 20:37 (letzter Eintrag: 13.05.2001 22:54)
2 Antwortenkartshop-eichinger@a1.netantworten

 City - GP - Graz

Am kommenden Wochenende steigt in der Grazer Altstadt ein Mega Kart event.
Zahlreiche Teams aus dem In- und Ausland werden erwartet - das "Warm up" bestreitet Marcus Friesacher mit seinem F 3000.

See You


just for info(IP=195.34.133.XXX)
03.05.2001 17:07 (letzter Eintrag: 06.05.2001 01:36)
2 Antworten antworten

 IKC Ranking

Warum ist Giovanni Rizzardi auf Rang 236 fürs Finale qualifiziert?

Wern@ir(IP=62.46.191.XXX)
05.05.2001 17:23 (letzter Eintrag: 05.05.2001 17:23)
0 Antworten antworten

 City - GP - Graz

Am kommenden Wochenende steigt in der Grazer Altstadt ein Mega Kart event.
Zahlreiche Teams aus dem In- und Ausland werden erwartet - das "Warm up" bestreitet Marcua Friesacher mit seinem F 3000.

See You


just for info(IP=195.34.133.XXX)
03.05.2001 17:06 (letzter Eintrag: 03.05.2001 17:06)
0 Antworten antworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 08/2017
 01/2015
 09/2014
 06/2014
 11/2013
 05/2013
 04/2013
 02/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 08/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000



 
        nach oben