kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 Unberechtigter Abbruch!

Unberechtigte Rennabbrüche gibt es nicht, nur Fehlentscheidungen von Feuerwehrmännern! Gelb - Rot wurde angesagt und ein Löscher hats halt falsch verstanden und wollte nix anders machen als die Sicherheit der Fahrer zu garantieren!..und hat halt Rot gwachelt...ich glaube das ist im Sinne der Sicherheit O.K.!
Auch wenns trotzdem ärgerlich ist!


FRiTZeell & iLWi(IP=212.186.63.XXX)
30.06.2000 03:36 (letzter Eintrag: 30.06.2000 03:36)
0 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 Einseitig!

Irgendwie gefällt mir der Bericht von Millstatt, aber irgendwie ist er wiedermal V-max lastig! Macht nix, denn die Burschen sind im Moment sowieso vollkommen desorientiert! Also gönne ich denen auch den Erfolg in Millstatt! Da rennt ein aufgescheuchter Orangener durchs Fahrerlager und tut groß kund, das sein Team im Moment nur aus Ihm besteht! Ich kann mich an die Glorreichen Jahre dieses Teams errinnern als ein Pepi für sie geschraubt hat! Nix für ungut, Ihr habt bewiesen, das Ihr auch so gewinnen könnt! Gratulation...aber im Moment seid Ihr ein ...haufen! Kein wirklicher Teamchef, der alle ordnet, nur mehr gemeinsame Entscheidungen? wer macht was gibts nicht mehr wirklich! Trotzdem seid Ihr fahrerisch sehr, sehr gut, das habt Ihr ja in Millstatt wieder bewiesen! Aber das ALTE V-max Team seid Ihr nimmer!

Eh klor(IP=212.186.63.XXX)
28.06.2000 04:55 (letzter Eintrag: 30.06.2000 01:56)
2 Antwortensowiesoantworten

 +/-

Positiv

(anonym)(IP=212.186.63.XXX)
28.06.2000 13:12 (letzter Eintrag: 28.06.2000 13:12)
0 Antworten antworten

 Pressetexte

Ein Hinweis an alle Teams:
Jedes Team hat die Möglichkeit Pressetexte in einem verwertbaren Format (z.B. Word) an redaktion@kartsport.at zu schicken. Wir werden diese gerne veröffentlichen.

Wir können den Teams und Fahrern die Pressearbeit leider nicht abnehmen, sind aber gerne bereit, diese Seite den Piloten kostenlos als Plattform für Medienarbeit zur Verfügung zu stellen.

Team- bzw. Fahrervorstellungen sind uns jederzeit willkommen und werden ausnahmslos veröffentlicht.


Werner Trügler - kartsport.at(IP=194.152.163.XXX)
28.06.2000 11:15 (letzter Eintrag: 28.06.2000 11:15)
0 Antwortenredaktion@kartsport.atantworten

 Hotkart Team mit guten Motoren Power.

Das Team Hotkart hatte einen sehr guten Motor in Millstatt,das habe alle bemerkt ansonsten könnte das Team nicht so weit vorne sein ?

(anonym)(IP=194.208.244.XXX)
26.06.2000 22:57 (letzter Eintrag: 27.06.2000 18:48)
2 Antworten antworten

 Absagen machen den Kartsprint zum kurzen City Race

Die Zeitverzögerungen haben in Millstatt aus dem Kartsprint ein verkürztes City Race gemacht: Je Gruppe ein Vorlauf zu 40 Minuten, die bessere (glücklichere?) Hälfte steigt auf, die schwächere (oder die mit Reparaturpech?) kommt nur mehr ins kleine Finale. Das ist meiner Meinung nach nicht der Sinn des Kartsprints. Ich wäre dafür, wenn der Zeitplan nun schon zum 4. Mal nicht eingehalten werden konnte, mit größeren Pufferzeiten zu arbeiten und die Einzelläufe der Sprints dem Namen gerecht wieder zu verkürzen (z.B. 30 Minuten), und im günstigeren Fall bis zu 3 Vorläufe durchführen zu können. Dann kann ein Team, das den ersten Lauf verhaut oder technisches Pech hat, in den weiteren Läufen noch den Einzug ins große Finale fixieren.

E.M.KoflAIR(IP=212.183.124.XXX)
26.06.2000 16:03 (letzter Eintrag: 26.06.2000 16:03)
0 Antwortenemk@koflair.atantworten

 gestohlene Regenreifen

Ein herzliches Dankeschön derjenigen Person, die uns in Millstatt beim Samstagrennen eine Garnitur Regenreifen samt Felgen gestohlen hat. Natrülich ist jeder für sein Material selbst verantwortlich, aber ich finde es trotzdem traurig, daß man die Box nicht ein paar Minuten unbeaufsichtigt lassen kann. Darum mein Tip an alle Teams. Lasst eure Boxen nie unbeaufsichtigt, um solchen schwarzen Schafen die Arbeit nicht noch zu erleichtern.

Gruß Gerold


Gerold Neukam (Harmonika Müller Kart-Racing-Team)(IP=212.95.17.XXX)
26.06.2000 14:41 (letzter Eintrag: 26.06.2000 14:41)
0 Antwortengerold.n@aon.atantworten

 (ohne Titel)

es hat niemand gesagt es hat mehr als 100 boxenstopps wegen diesem proeblem gegeben.
karts die wegen diesem problem an die box müssen haben sich auch meistens nicht wieder funktionierend rausgekommen. noch schlimmer!
ich mein das allgemein. wegen der kurzen renndauer und den materialmordenden strecken müssen viele wegen irgendwelcher kleinigkeiten an die box (lose abdeckungen, verkleidungsteile) und damit ist das rennen auch schon gelaufen. auch die besten haben keine chance 2 minuten boxenstopp wieder aufzuholen. und wenn man das grose finale nicht schafft ists auch schon vorbei. das ist bei längeren rennen die die kartliga so beliebt gemacht haben (24h, 12h, 8h, 6, ...) nicht so. das ist das was ich gemeint hab, nicht das motorenproblem. nächstesmal gibts halt ein anderes problem, wenn das nicht mehr da ist.


(anonym)(IP=212.183.107.XXX)
26.06.2000 00:23 (letzter Eintrag: 26.06.2000 00:23)
0 Antworten antworten

 technischer Defekte?

Ich bin immer dafür Dinge beim Namen zu nennen und halte auch nix von anonymen Einträgen. Konkrekt: in Perchtholdsdorf hatten 90 % der Teams Probleme mit dem Überfetten der Motore zu kämpfen. Ursachen: Perchtholdsdorf war eine extrem langsame Strecke, die Motordrehzahl bewegte sich fast ausschliesslich in dem Bereich, in dem der Motor bekannterweise sowieso ein starkes Loch (durch Überfettung HATTE). Auf schnellen Strecken war dies sowieso zu vernachlässigen und wie dieses Problem fallweise bei wenigen Teams in Heidenreichstein auftauchte, dachten wir an Einstellungsfehler, deswegen haben wir erst nach Perchtoldsdorf reagiert. Aber zu sagen es gab mehr als 100 Boxenstops wegen diesem Problem ist mehr als übertrieben!
Aussederm waren die Hauptdüsen sowieso freigegeben, also hätte das jeder selbst lösen können, so wie das zumindestens 2 Teams (die mir bekannt sind) angewandt haben (Windischpower, Pusherman)Bei den Leihkarts der Kartliga trat dieses Problem zum ersten mal auf und zwar bei allen Karts. Wir haben sofort, wie wir es immer machen reagiert, und schon einen Tag nach dem Event begonnen eine Lösung zu finden.
Dieses Problem wird sicher nicht mehr auftauchen und falls es noch Probleme irgendwelcher Art geben sollte, werden wir wieder so rasch als es uns möglich ist reagieren!
Nur um etwaigen Gerüchten von denen ich schon gehört habe vorzubeugen, der Vergaser muss keinesfalls getauscht werden, weil er nicht für den Betrieb im Kart geeignet ist!
Es wird so wie bei den Bremsen sein, ab dem nächsten Rennen ist dieses Problem vergessen.


Ralph Karger(IP=195.3.126.XXX)
23.06.2000 07:59 (letzter Eintrag: 23.06.2000 07:59)
0 Antworten antworten

 falsch verstanden

das hast jetzt falsch verstanden. die kartliga rennen sind alle lustig weil viele leute dort sind und bieten freude und vergnügen im überfluss abseits der strecke.
wenn 30 teams 100 mal in 3 stunden wegen irgendwelcher defekte in die box müssen hat das aber mit sportich wertvollen rennen nix zu tun.


(anonym)(IP=212.183.107.XXX)
23.06.2000 00:55 (letzter Eintrag: 23.06.2000 00:55)
0 Antworten antworten

 keine Freude und kein Vergügen?

Na schön langsam wirds ja alles etwas verständlicher, denn wer bei seiner Tätigkeit kein Freude hat, wir niemals erfolgreich sein, egal ab im Sport oder im Beruf, egal ob Hobbyfahrer oder Profipilot.

Und wer nicht annimmt, sportlich wertvolle Rennen zu bestreiten, den gebe ich mal den Tip: bleib einfach zu Hause, spart Ärger oder such dir etwas Passenderes.

Bevor ich den Job bei der Kartliga angenommen habe, sagte ich zu Geri Berger: ok ich schau mir das mal an obs mir Spass macht.

Und ich sehe mich auch übrigens nicht als Polizist, der sich freut wenn er jemand erwischt, sondern als euer Partner, der dafür sorgt dass Chancengleichheit vom Material her besteht, denn ich bin der Ansicht, die Rennen sollten von den Fahrern gewonnen werden, nicht von der Technik. Im Gegenteil mir tuts eher Leid, wenn einer rausfliegt und dann der Einsatz vom ganzen Wochenede umsonst war, aber wass solls Regeln sind da um eingehalten zu werden.

Das Problem mit der Überfettung ist mit den neuen Hauptdüsen gelöst, solche Szenen wie in Perchtoldsdorf mit schwarz rauchenden Motoren wird es nicht mehr geben. Meines Wissens gabs auch bisher keinen einzigen Motorschaden, "nur" einige Motoren mussten von den unverbrannten Rückständen befreit werden. Soviel ich weiss gab es "lediglich" zwei durch Unfall gebrochene Motorgehäuse.


Ralph Karger(IP=195.3.126.XXX)
22.06.2000 19:38 (letzter Eintrag: 22.06.2000 19:38)
0 Antworten antworten

 Nachsatz

Ich hätte lieber wieder sportlich wertvolle Rennen statt Freude und Vergnügen.

(anonym)(IP=212.183.107.XXX)
21.06.2000 23:05 (letzter Eintrag: 21.06.2000 23:05)
0 Antworten antworten

 Oh, bitte um Verzeihung Herr MM ;-)

Werde in Zukunft die Ladys nur mehr Ladies aussprechen! Nochmals sorry! Wenn du wieder aufhörst den Verfolgten zu spielen, wirst du wie IMMER wie alle behandelt werden. Sonst sollten wir uns bei der Kartliga wirklich einmal zusammen setzen und überlegen ob wir uns solche ungerechtfertigten Anschuldigungen weiterhin gefallen lassen sollen. Ich bin der letzte mit dem man nicht reden kann! Und auch von Hans Danzinger, Geza Toth, Herbert Wolf, den Streckenposten, den Sportkommisären und auch nicht von Josef Kratky hattest du niemals etwas zu befürchten, zu sagen die Kartliga hat es auf euch abgesehen ist schlechthin eine Beleidigung für uns alle! Überlegt vielleicht in Zukunft vorher, bevor solche Rundumschläge gemacht werden. Möglicherweise wurde ein Fehler gemacht, aber deswegen gleich mit derartigen Geschützen aufzufahren ist das nötig? Aber es hätte ja geauso sein können, dass die Stop and Go Strafe berechtigt gewesen wäre und nur zu spät ausgesprochen wurde, ich hab keine Ahnung von der Geschichte weil ichs nicht gesehen habe, somit kann ich mir auch keine Meinung drüber bilden.
Und wenn du drüber nachdenkst, sind ausser Josef Kratky alle Offiziellen freie Mitarbeiter und Josef ist zu 100% ein korrekter Mensch, dafür lege ich die Hand ins Feuer.
Und dafür dass es von Geri Berger KEINE Anweisung gibt eure Teams (natürlich auch keine anderen) auch nur in irgeneiner Weise zu verfolgen, dafür lege ich ebenso meine Hand ins Feuer!

Als Schluss mit dem Schwachsinn und lasst uns das machen, wozu wir an so einem Wochenende zusammen sind! Zum Karfahren und um einen spannenden und fairen Event zu haben und vor allem zu unserer aller Freude UND Vergnügen.

In diesem Sinne bis Millstatt


Ralph Karger(IP=195.3.114.XXX)
21.06.2000 17:59 (letzter Eintrag: 21.06.2000 17:59)
0 Antworten antworten

 Lieber Ralph

Wollte nur zwei Sachen klarstellen. 1. Unser Damenteam heißt Strohmayer & Kirchner LADIES mit IE, denn die Damenteams in der Meisterschaft wollen ja nicht verwechselt werden.
2. Wir konzentrieren uns sehr wohl nur auf das Rennen und wollen nur genauso behandelt werden wie alle anderen Teams. Ich denke es ist unser Recht, daß wir eine geändertes Rennergebnis anfechten.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende in Millstatt und einen tollen Event.


mm(IP=212.152.132.XXX)
21.06.2000 15:58 (letzter Eintrag: 21.06.2000 15:58)
0 Antworten antworten

 Wer wird Staatsmeister?

Tja, es sieht zwar ganz nach X-Kart aus, aber ganz abgeschrieben hab ich V-Max noch immer nicht. Die Junioren sind natürlich auch nicht zu unterschätzen! Le Frere ist heuer auch extrem stark und Pusherman hat für mich auch noch Chancen. Also Für Spannung ist gesorgt! Ich freu mich auf jedenfall auf Millstatt, wird sicher wieder spannend, vor allem deswegen, weil jetzt die letzten Kinderkrankheiten der Karts ausgeräumt sein sollten! Das Ladyteam schätz ich heuer etwas schwächer ein, die kommen aber sicher wieder nächstes Jahr. Stark wären auch die Strohmayer und Kirchner Ladys, wenn sie sich mehr aufs Fahren konzentrieren würden ;-). Also mein Tip, da ich lieber auf Aussenseiter setzte, Pusherman ;-)

Ralph Karger(IP=195.3.66.XXX)
21.06.2000 08:19 (letzter Eintrag: 21.06.2000 08:19)
0 Antworten antworten

 wer wird staatsmeister?

wer wird heuer staatsmeister werden?
was glaubst du?


xl(IP=212.183.104.XXX)
20.06.2000 19:13 (letzter Eintrag: 20.06.2000 20:29)
1 Antwortxl@grafik.atantworten

 *ggggg*

...wuste...kommt von wissen...BRÜLLLLLL...oder moanst Puste-Kuchen!

Blitzgneisser(IP=212.186.63.XXX)
14.06.2000 03:01 (letzter Eintrag: 14.06.2000 03:01)
0 Antworten antworten

 Harriss

Laut "NEUER DEUTSCHER RECHTSCHREIBUNG"
G Ü L T I G!
Wennst eh gwusst hast was es ist, warum fragst dann?


Blitsgneiser(IP=212.186.63.XXX)
14.06.2000 02:58 (letzter Eintrag: 14.06.2000 02:58)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

was ein "Haarriss" ist wuste ich schon, aber
einen "Harriss" kenn ich immer noch nicht!


Robert Schneider(IP=195.170.88.XXX)
13.06.2000 15:28 (letzter Eintrag: 13.06.2000 15:28)
0 Antworten antworten

 Haarriss

Ein Haarriss ist ein feiner Riss, der zwischen Kanälen im Vergaser aber auch im Zylinderkopf zwischen den Ventilen entstehen kann. Bei kaltem Motor hat dies meist keine Auswirkung. Aber sobald der Motor warm ist kann dies zu einer Fehlfunktion führen.

Schraubefix(IP=212.186.63.XXX)
13.06.2000 12:29 (letzter Eintrag: 13.06.2000 12:29)
0 Antworten antworten

 Vergaser Überfetten der Motoren

Natürlich lässt die Kartliga die Teams mit diesem Problem nicht alleine, es wird eine Lösung für alle bis zum nächsten Event geben.Infos folgen.

Ralph Karger(IP=195.3.65.XXX)
13.06.2000 12:08 (letzter Eintrag: 13.06.2000 12:08)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

bitte, was ist ein "HARRISS" ?

Robert Schneider(IP=195.170.88.XXX)
13.06.2000 01:50 (letzter Eintrag: 13.06.2000 01:50)
0 Antworten antworten

 Ersatzteilversorgung!

Hallo Leute!
In Perchtoldsdorf hatten sehr, sehr viel Team%27s mit Überfettung und dadurch Verrußung der Motoren zu kämpfen. Leider waren keine Vergaser (Harriss) vor Ort bei Fam. Kramer erhältlich. Ich weis auch gar nicht ob die das führen müssen. Es gab auch keine Ersatzdüsen, geschweige verschiedene Düsen vor Ort erhältlich. Tja, man konnte einen ganzen Motor kaufen? Ich denke das dies nicht der Sinn ist. Das soll kein Vorwurf an die Fa. Kramer sein, aber der Veranstalter sollte dafür sorgen, das die AIRsatzteilversorgung um einiges besser wird. Man darf ja nur Teile der Fa. Kramer verwenden. Also!


AIRsatzteiler(IP=212.186.63.XXX)
13.06.2000 01:42 (letzter Eintrag: 13.06.2000 01:42)
0 AntwortenAIRsatzteillagerantworten

 Vordere Radnaben

Speziell für A1 Kartliga
Die vorderen Radnaben sind "schon" ab heute 7.6.2000 bei Fa. Krammer erhältlich.......


Ralph Karger(IP=195.3.126.XXX)
07.06.2000 09:15 (letzter Eintrag: 07.06.2000 09:15)
0 Antworten antworten

 Langstreckenrennen

Die Teilnahme an einzelnen Rennen der A1 Kartliga ist eine Möglichkeit. Eine weitere ist die Kart Division 2000.
Infos bekommst Du auf www.kartliga.com bzw. www.kd2000.at.

Viel Glück


kartsport.at(IP=194.152.163.XXX)
06.06.2000 16:08 (letzter Eintrag: 06.06.2000 16:08)
0 Antwortenoffice@kartsport.atantworten

 Langsteckenkartrennen

Martin,

du kannst bei der A1 Kartliga auch einzelne Rennen bestreiten, es gibt auch zwei 24 Stunden Rennen (Saalfelden, Wien) Es gibt auch Leihkarts, also alles ist möglich. Info bei http://www.kartliga.com am besten gleich anrufen.


Ralph Karger(IP=195.3.113.XXX)
06.06.2000 13:49 (letzter Eintrag: 06.06.2000 13:49)
0 Antworten antworten

 Frage bezüglich Langstreckenrennen

Wir sind ein paar Kartfreaks und sind jetzt in der glücklichen Lage einen Gönner gefunden zu haben, der uns bei etwaigen Langstreckenrennen unterstützt. Leider reichte das Budget nicht für die Finanzierung der A1 Kartliga aus, so nun meine Frage.

Gibt es irgendwelche Outdoor-Langstreckenrennen, an denen man auch so teilnehmen kann, ohne die ganze Meisterschaft mitfahren zu müssen. Über Infos wär ich sehr dankbar.

Gruß Martin


Martin(IP=213.162.64.XXX)
06.06.2000 13:43 (letzter Eintrag: 06.06.2000 13:43)
0 Antwortenmartin_glaser@maxmobil.atantworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 08/2017
 01/2015
 09/2014
 06/2014
 11/2013
 05/2013
 04/2013
 02/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 08/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000



 
        nach oben