kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 wwwwwwwwwwwwwebsite...................fast fertig

SSSSSSSSSSSSSSSSo, es ist soweit, unsere Web-Site ist so gut wie fertig.
Optimiert für Netscape Navigator

Was ist neu?

* Neuer ONLINE-Bestellkatalog

* Ersatzteilkatalog, mit Bildern - seeeeehr kurze Ladezeiten

* Rennbekleidung

* WTP Motorenersatzteile

* AIM u. MeMoTec Zeitnehmungen und Telemetriesysteme

* Neue Menüführung

* Hintergrundmusik

* Motorensound

* Linkseite

Ihr findet unsere Seite entweder über die Link von www.kartsport.at oder
unter:

www.scherling.com

Wenn Ihr eine Homepage habt und einen Link auf unserer Seite haben
möchtet, schickt mir einfach ein mail.

Schreibt mir auch eure Kommentare und Verbesserungsvorschläge ins
Gästebuch.

Die web-Site hat momentan ca 31MB, da ist einiges über den Kartsport
zu finden.

mit motorsportlichen Grüssen,

Karl Heinz Scherling


Karl Heinz Scherling(IP=62.46.177.XXX)
11.08.2000 11:12 (letzter Eintrag: 18.09.2000 21:05)
1 Antwortscherling@aon.atantworten

 (ohne Titel)

hi,

Habe gerade gesehen, das es auf der Kart Liga Homepage aktuelle News zum Mega Event im Prater gibt.
lg Maxwell


Maxwell(IP=212.17.114.XXX)
22.08.2000 18:13 (letzter Eintrag: 22.08.2000 18:13)
0 Antwortenmaxwell73@hotmail.comantworten

 Messtoleranzen

Dieses Problem mit diversen Schwankungen bei technischen Überprüfungen
ist mir von den 2taktern her bekannt. Leider gibt es immer wieder solche
Regelungen, die bestimmte Vorgaben zu "jedem Zeitpunkt im Rennen"
Gültigkeit haben, wobei sich jedoch anscheinend diejenigen, die dieses
Regelwerk aufstellen, über das Verhalten gewisser Motorbestandteile in Bezug
auf Temperaturbedingte Grössenabweichungen nicht den Kopf zerbrochen haben.
Ähnliche Situationen haben wir bei ICA/Junior und Bambini/Kadetten,
wo zu jedem Zeitpunkt im Rennen die Drehzahl, bei der die Fliehkraftkupplung
eingreift einen bestimmten Wert nicht überschreiten darf.

Auch dieses Reglement wurde nicht überdacht. Denn nach einem Rennen, wenn
die Kupplungsbeläge abgeschliffen sind, ist es klar, dass man höhere Drehzahlen hat.

http://www.scherling.com


Karl Heinz Scherling(IP=62.46.177.XXX)
21.08.2000 09:02 (letzter Eintrag: 21.08.2000 09:02)
0 Antwortenscherling@aon.atantworten

 mist sowas

ihr hättets nur vor der technik 2min stehn bleibn müssen,dann wirds öl kälter,und die leistung sinkt....hats auch eine messung vorm rennen gegeben?irres pech jedenfalls...tut mir leid für euch...
andere frage..die mototen derpacken die 40 grad 8 stunden lang..?


f.e.(IP=212.186.150.XXX)
20.08.2000 10:08 (letzter Eintrag: 20.08.2000 17:15)
1 Antwort antworten

 0,0029 PS

ich weiss, es ist eine unnötige diskussion, aber trotzdem: ist es sinnvoll, einem team eine 5 minütige stop&go strafe aufzubrummen, weil es 0,029 PS zuviel hatte? so gewesen, gestern in teesdorf, bei unserem team v-max. durch das nachspannen der kette, wurde dann die leistung um 0,3 PS gemindert und man war wieder regelkonform.

ok, irgendwo ist eine grenze und die ist einzuhalten. ganz klar. aber könnte man nicht in einem bereich damit aufhören, der noch realistisch ist? kann der prüfstand wirklich auf ein hundertstel PS genau messen? wie hoch ist die fehlertoleranz?

es sind 16,3 ps erlaubt. v-max hatte 16,329 ps. meiner ansicht nach SIND das 16,3 ps, weil in jedem rundungsverfahren auf eine kommastelle, ergibt dies wieder 16,3 ps.

sollte man solche "härtefälle" anders behandeln? ist dies sinnvoll? wo liegt dann wieder die grenze? sollte man überhaupt auf 1/1000stel genau prüfen?

mein vorschlag wäre, auf eine kommastelle auf- bzw. abzurunden.



xl(IP=62.46.53.XXX)
20.08.2000 07:59 (letzter Eintrag: 20.08.2000 09:25)
1 Antwortxl@grafik.atantworten

 schiache frontverkleidung bei der kart liga

auf http://www.twinkart.de/ kann man wirklich schiache frontverkleidungen von karts sehen - da sind die kartliga karts ja um häuser fescher!

...(IP=62.46.51.XXX)
13.08.2000 19:04 (letzter Eintrag: 13.08.2000 23:25)
1 Antwort...antworten

 Website in Arbeit

***** NEWSFLASH *****
Unsere Website wird gerade überarbeitet. Die ersten Schritte sind getan
und Ich würde mich freuen wenn ich etwaige Kommentare dazu bekommen
könnte! Egal ob Positiv oder Negativ. Vorschläge zur Verbesserung werden
gerne angenommen!


M.f.G.

Karl Heinz Scherling

www.scherling.com

Karl Heinz Scherling


Karl Heinz Scherling(IP=62.46.177.XXX)
03.08.2000 21:40 (letzter Eintrag: 03.08.2000 21:40)
0 Antwortenscherling@aon.atantworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben