kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 INTER-KART-CUP 2002

ACHTUNG ! ACHTUNG !
Die IKC-hp ist aktualisiert !
Alle Infos über die Saison 2002 gibt´s unter www.inter.kart-cup.com


rom(IP=212.152.150.XXX)
30.11.2001 19:55 (letzter Eintrag: 30.11.2001 19:55)
0 Antwortenmr.ikc@a1.netantworten

 Biland

Biland Testfahrten macht der Sascha Rössler 0699 19223501, ist auch dein Ansprechpartner für einen Kauf, die Vertretung hat Biland Austria.

(anonym)(IP=62.46.7.XXX)
29.11.2001 18:01 (letzter Eintrag: 29.11.2001 18:01)
0 Antworten antworten

 Biland Motor

Wo kann man einen Biland Motor testen ?
Wer hat die Generalvertretung für Österreich ?


Kart Team(IP=195.3.96.XXX)
29.11.2001 09:02 (letzter Eintrag: 29.11.2001 09:02)
0 Antworten antworten

 Biland in Paris Bercy

Biland hat es geschafft heuer in Paris Bercy mit 30 BILAND SA 250 Motoren dabei zu sein! 30.11/1.12 2001
In Österreich ist die weltweit veranstaltete Biland Challenge bei der Jet2Web Kartleague 2002 vertreten.


Biland Austria(IP=62.46.4.XXX)
28.11.2001 08:31 (letzter Eintrag: 28.11.2001 08:31)
0 Antworten antworten

 24 h Stadthalle

die mundpropaganda für diese veranstaltung ist ja rasend schnell.
vorige woche habe ich mich mit der stadthalle zusammen gesetzt und wir haben darüber gesprochen, im rahmen des supermotard (und anschließendem trial) ein 24er kartrennen zu organisieren. die vorbereitung läuft seit dem sehr gut und wir werden anfang dezember wissen ob sie sich realisieren lassen wird.
die eckdaten sollen sein: startgeld € 2.750,- (+ust); preisgeld gesamt € 7.000,-; karts 9 ps; mechaniker werden gestellt; kurslänge 450-500 m; fahrbahnbelag - holz;

wenn es neuigkeiten gibt werden sie über kartsport.at publiziert.

mfg


christoph dirtl(IP=62.47.30.XXX)
27.11.2001 17:44 (letzter Eintrag: 27.11.2001 17:44)
0 Antwortenchristoph@dirtl.comantworten

 24 std. stadhalle

naja, dirty harry, auf der hp ist es so zu lesen, ABER ich hab ja geschrieben, dass ich mit der stadthalle GESPROCHEN habe...ergo...ich hab dort angerufen und die dame dort hat mir gesagt, dass sie davon nix weiss. und wenn wirklich so eine veranstaltung in diesem zeitraum stattfinden würde, dann müsste sie auf jeden fall schon was wissen.
natürlich auch einen möglichkeit ist, dass dieses event noch gar nicht so offiziell ist. ich würde gern ein statement von kartsport.at hören!!!!!!!!!


maks66(IP=213.164.6.XXX)
27.11.2001 15:11 (letzter Eintrag: 27.11.2001 15:11)
0 Antworten antworten

 24 std Stadthalle

Auf der Stadthallen-hp ist zu lesen:
"Am Wochenende 16./17. Februar 2002 wird die Elite der Supermotard-Driftkünstler das Publikum in ihren Bann ziehen."
Sollte ein Kartevent am 14.+15.02. geplant sein, wäre das gar nicht von der Hand zu weisen, undman würde organisatorische Synergien nutzen können.
Mal sehen, welche Infos uns noch erreichen ...


dirty harry(IP=212.183.2.XXX)
27.11.2001 14:40 (letzter Eintrag: 27.11.2001 14:40)
0 Antworten antworten

 24 STUNDEN RENNEN in der STADTHALLE

bezüglich des rennen in der stadthalle am 14.02.2002 habe ich mich bei der stadthalle informiert. die wissen noch nichts von so einer veranstaltung!!!!

wäre nämlich sehr an diesem rennen interessiert, aber anscheinend dürfte es eine sehr wage information sein!!!

bitte um aufklärung!!!!


maks66(IP=213.164.6.XXX)
27.11.2001 11:42 (letzter Eintrag: 27.11.2001 11:42)
0 Antwortenmaks66@kabsi.atantworten

 Auslosung für die WC.

Bei der neuen Auslosung für die KD2000-Winter-indoor-Masters hatten wir kein großes Auslosungsglück, aber gut, da müssen wir durch. Einige starke Teams veranlassen uns dazu, daß wir warme Kleidung überstreifen werden. Aber wir fürchten uns nicht, keineswegs, können wir doch von so erfahrenen Teams wie OKI, Yellow Angels, Manykart und MPR nur lernen. Unsere Devise lautet nach wie vor: Im ersten Jahr unseres Engagements müssen wir uns erst mal orientieren, lernen und nochmals lernen. Wir werden kämpfen wie die Löwen,- aber sollte es nicht reichen, wird für uns die Welt auch nicht einstürzen. Wir sind gut vorbereitet und schätzen auch die Erfahrung unserer Spitzenfahrer. Wenn wir ins Finale kommen wird unsere Freude kein Ende nehmen! Wir werden alle gemeinsam einen Kopfstand machen und unser Filmteam wird uns dabei filmen; soviel ist amtlich. Nun denn, auf in den .... "wheeler"

wheeler(IP=195.34.133.XXX)
26.11.2001 21:17 (letzter Eintrag: 26.11.2001 21:17)
0 Antwortenhanneswagner1@gmx.at antworten

 Erinnerung Cup 2002 des HKKV

wollte nur noch einmal dran erinnern daß die ausschreibung für den indoorcup 2002 für hobbyteams und fahrer unter http://hkkv.web.ag nachzulesen ist


lord helmchen(IP=62.178.209.XXX)
25.11.2001 15:44 (letzter Eintrag: 25.11.2001 15:44)
0 Antwortenhkkv@lion.ccantworten

 1. Kartfahrer-Gschnaß

Am 1. Feber 2002 findet in der Kulturhalle Vösendorf das 1. Kartfahrer-Gschnaß statt. Für Musik und Shuttle-Dienst Siebenhierten-Vösendorf ist gesorgt. Mitzubringen sind gute Laune, Tanzfreudigkeit und viel Durst. Infos gibts bei mir unter s.schramm@foxbyte.com bzw. jedem andern cooCAD-Teammitglied (oder Ohneglied). Vorverkaufskarten gibt es ab 15. Dezember 2001

Simo Schramm(IP=194.177.140.XXX)
20.11.2001 22:17 (letzter Eintrag: 20.11.2001 22:17)
0 Antwortens.schramm@foxbyte.comantworten

 @wheeler&frizzi

So eine Idee hatte ich schon und sogar schon eine Ausschreibung verfasst. Nur es wird leider zu teuer. Ich glaube die Art von Winterchallenge wie sie heuer sein wird ist der beste Kompromiss. Schaun wir mal wie sie angenommen wird.
Zum Frizzi werde demnächst Testfahrten in der OMV mit einem Kartleague Kart machen, habe schon die passenden Übersetzungen, Ich möchte im Winter noch gerne ein 4 Stroke-Open Rennen in der Halle machen mit eigenen Karts, maximale Motorleistung 18PS 1 Satz Reifen ist beim Nenngeld inkludiert sonst alles frei Motor Chassis.
Das macht sicher richtig fun :-)
In Friedrichshafen (Deutschland) gibts übrigens eine V2 Serie wo die 50-60PS Geräte in der Halle fahren, Übersetzung 8-50!


Ralph(IP=62.46.2.XXX)
20.11.2001 09:46 (letzter Eintrag: 20.11.2001 09:46)
0 Antworten antworten

 Winterchallenge

Die Winterchallenge der Kartleague wird Österreichweit ausgeschrieben, man wird sich in 10-15 Hallen in ganz Österreich fürs Finale qualifizieren können, die besten 30 werden zu einem Finale eingeladen. Wo das Finale stattfindet steht noch nicht fest.
Die Winterchallenge wird im Jänner starten das ist übrigens ein Monat früher als bisher. Die Ausschreibungen wird es demnächst hier und in den Hallen geben die dabei sind.


Ralph Karger(IP=62.46.2.XXX)
20.11.2001 09:28 (letzter Eintrag: 20.11.2001 09:28)
0 Antwortendrakalli@eunet.atantworten

 ÖSTERREICHWEITE Meisterschaft

Mir ist gestern eine gute Idee gekommen! Wie wäre es, wenn die Kartliga, egal ob KD 2000 oder die LEAGUE eine Meisterschaft ausschreiben würde, die der Formel 1 ähnlich wäre. Es gibt österreichweit so viele Hallen, daß man 16 Rennen ( in jeder Halle eines) durchwegs austragen könnte. Die Punktevergabe würde dann so abgewickelt werden wie in der F 1. Wäre das nich eine gute Idee ??

wheeler(IP=195.34.133.XXX)
19.11.2001 22:59 (letzter Eintrag: 19.11.2001 23:35)
1 Antworthanneswagner1@gmx.at antworten

 TMS - Ergebnis des fünften Rennens

Beim abschließenden 3-Std.-Rennen im bayerischen Vilsbiburg gab es die letzten Entscheidungen in der 5.TMS-Serie:
Das Team SCHARMÜLLER VÖCKLAMARKT bestätigte seine Anwärterschaft auf den Gesamtsieg eindrucksvoll und gewinnt mit seiner 1er-Mannschaft souverän mit mehr als einer Runde Vorsprung vor den
LAPHUNTERS. Die Truppe um Johannes Neuhauser meisterte seine Vorgabe mit bravour und schaffte das Kunststück noch, den zweiten Platz in der Meisterschaft zu erobern. Das Nachsehen hatte das Team
DEADLOCK, welches sich damit, den zweiten Gesamtrang schon fix gebucht, mit Platz Drei im Rennen und damit auch in der Meisterschaft bedienen muss. Hauptschuld daran waren die Fahrfehler, die zu mehr Drehern führten, als es die Konkurrenten vorzeigten.
SCHARMÜLLER Team 2 belegte den vierten Platz beim Rennen vor dem starken Team
TIROL RACING. Die Equipe aus dem Westen war mit zwei Mannschaften angereist und hinterließ fahrerisch und menschlich einen sehr guten + freundschaftlichen Eindruck. Keine Meter in der Gesamtwertung machten die
LUCKY-LADIES und BASEMENT. Mit den Plätzen sieben und acht beim heutigen Rennen verpassten Sie klar die eigene Vorgabe Punkte zu machen, denn die gibt es bei der TMS wie in der Formel 1 nur bis Platz sechs. Somit konnte auch in der Meisterschaft kein Boden gut gemacht werden. Mit den Gesamträngen fünf und sechs gibt´s nur einen kleinen Anteil am Preisgeld.
MEHR UNTER: www.deadlock.at


rom(IP=212.152.150.XXX)
19.11.2001 00:12 (letzter Eintrag: 19.11.2001 00:12)
0 Antwortenroman.mottl@a1.netantworten

 Arena Nova results

Mit lauter Verwunderung las ich die Ergebnisse von der gestrigen 6h open in der o.a. Halle, WAAAS! 23, 24 Runden Vorsprung. Unfassbar!! Sowas könnte in der Daytona und der ÖMV niemals realisiert werden. Ich bin mir vollkommen im Klaren, daß hier keine "sogenannten" Hausmeister am Start waren, aber d e r Vorsprung!!!! Was war mit den anderen Teams los? War das Siegerteam mit, zugegeben "Superfahrern", wirklich sooo gut oder wurde den anderen Teams vom Christkindlmarkt Punsch mitgebracht ?? Die Spannung verlagert sich daher in die hinteren Positionen und Trügler und Co, schliefen sicher bald ? oder , hihi "Wheeler"

wheeler(IP=195.34.133.XXX)
18.11.2001 13:28 (letzter Eintrag: 18.11.2001 20:42)
1 Antworthanneswagner1@gmx.at antworten

 Re: Grundsätzliches über 2-takt und 4-takt

Ich fahre seit 6 Jahren Kart und Kartrennen. Meistens erfolgreich, selten nicht. In der Halle ist es viel schwerer die richtige Linie zu finden als draußen. Die Outdoorstrecken sind breiter, die Reifen weicher, das Kart liegt besser. In der Halle kämpft man oft mit den kaputtgerittenen Karts. Nur selten gibt es gutes Material. Wenn man die Geschwindigkeit im Freien mal vergisst dann muß ich sagen es ist viel leichter mit 2-takt Outdoor als in mancher Halle mit 4-takter mit den superharten Reifen.

Hauns(IP=53.244.2.XXX)
18.11.2001 08:43 (letzter Eintrag: 18.11.2001 08:43)
0 Antworten antworten

 Grundsätzliches über 2-takt und 4-takt Karts.

Ich fahre erst seit ca. 3 Jahren Kart und auch Kartrennen, manchmal mit Erfolg, manchmal aber auch nicht. Dazu hätte ich grundsätzlich folgendes zu vermelden: Ein 4-takt Kart ist im Verhältnis zum 2-takt Kart wie ein Golf mit 70 PS zu einem Corrado mit 165PS (oder Audi, oder 328er, oder, oder , na ja Ihr wißt schon). Das soll aber nicht unbedingt negativ klingen (oder gar abwertend, NEIN, NEIN,), ganz im Gegenteil. Es ist für viele von uns(natürlich auch für mich) wesentlich leichter und einfacher mit den 6-7 oder auch 9 PS Karts saubere Runden zu drehen, als mit den "Reissern". Die "Arbeit" am steering wheel ist nicht so dramatisch, nichtwar Leute ?? Doch wo liegt die Herausforderung? Sie liegt genau in der Mitte, ja dort, auf halben Weg zwischen 7 PS und 45 PS!! Das Gefühl mit einem 23 PS Kart über die Outdoorpisten zu jagen ( und auch noch schnell zu sein) ist gelinde gesagt ein TRAUM. Aber auch die indoor-Karts müssen sauber bewegt werden, denn nur der ist schnell der einen sauberen Strich fährt, nicht oversteert. Und letztendlich, sind wir uns ehrlich, wer in der Halle schnell ist, ist es auch draußen. Die 2-takter sind vieleicht schneller, professioneller und was weiß ich alles noch, aber die 4-takt Szene geht in die Breite, und letztendlich kommt von dort der Nachwuchs im Motorsport... meint Euer "wheeler"

wheeler(IP=195.34.133.XXX)
17.11.2001 17:49 (letzter Eintrag: 17.11.2001 17:49)
0 Antwortenhanneswagner1@gmx.at antworten

 Cup 2002 des HKKV

Die Ausschreibung für den Hobbycup 2002 ist unter www.hkkv.web.ag nachzulesen.


helmut(IP=62.178.209.XXX)
17.11.2001 13:12 (letzter Eintrag: 17.11.2001 13:12)
0 Antwortenhkkv@lion.ccantworten

 Daytona open 6 h-race

Das 6-Stunden-race war eigentlich sehr interessant und aufschlußreich. MPR vor FIFTY und DONAUPLEX 4. Schilderprofi, dahinter die 2 Teams von net & sign. Interessant war vor allem die geringen Abstände und die Strategie einzelner Teams. Der Mut der dem Teamchef des DX-Teams zueigen war mit nur gezählen 5 Tropfen Sprit ins Ziel zu rollen war lobenswert. Jedoch die Kommunikation vieler anderer Team war verbesserungswürdig. Nicht daß bei den drei Donauzentrumteams alles vorbildlich war, aber der letzte Turn ohne nachzutanken war ein Bravourstück. Bessere Verständigung mit Boxenfunk wird nächstes Jahr bei den DZlern Wirklichkeit werden, denn ein Profi wird sich dessen annehmen. Wenn es einschlägt köönten wir unser Wissen und Erfahrung weitergeben. Naja wir werden ja sehen. Bis wir uns wiedersehen: grüßt Euch "Wheeler"

wheeler (Hannes)(IP=195.34.133.XXX)
15.11.2001 22:55 (letzter Eintrag: 15.11.2001 22:55)
0 Antwortenhanneswagner1@gmx.at antworten

 An Fritzeelll

Das der Wern@ir bei einem Rennen mitgefahren ist oder anwesend war, hat nicht gleich zu bedeuten das er einen Bericht darüber schreibt ( siehe Wackersdorf ). Man kann niemand dazu zwingen, er macht es nur freiwillig.

(anonym)(IP=212.183.104.XXX)
15.11.2001 20:46 (letzter Eintrag: 15.11.2001 20:46)
0 Antworten antworten

 Schon klar...

...dachte nur, da der Wern@ir eh dabei war, kommt von dieser Seite ein kleiner Bericht. Da ich leider Fieber hatte war ich vor und nach meinem Turn mehr auf mich als auf das Renngeschehen konzentriert.;-)

FRiTZeelll(IP=213.157.152.XXX)
15.11.2001 18:52 (letzter Eintrag: 15.11.2001 18:52)
0 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 @ fritzeelll

wo bleibt die pressemitteilung über das 6-h-rennen in der daytona??? wir bringen solche ergebnisse gerne in den news, allerdings bedarf das wenigstens einer kurzen nachricht an uns (kartsport.at).

wenns also was wissenswertes für die kartszene gibt - gebt uns doch eine chance es zu erfahren und mailt (zb an xl@grafik.at) es uns!


XL(IP=62.46.51.XXX)
14.11.2001 03:23 (letzter Eintrag: 14.11.2001 03:23)
0 Antwortenxl@grafik.atantworten

 Aktuell stimmt eigentlich nicht!

Wo bleibt eigentlich der Bericht vom 6-Stunden Rennen in der Daytona Halle?

FRiTZeelll(IP=212.186.63.XXX)
14.11.2001 01:58 (letzter Eintrag: 14.11.2001 01:58)
0 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 1:40

HS hat reglementtechnich völlig recht, die Teams werden stündlich wechseln. Möglicherweise wird manchmal einer 2 Stunden fahren (falls das erlaubt ist, das weiss ich nicht).

Andererseits beträgt die durchschnittliche Fahrzeit bei OMV Langstreckenrennen ca. 3 Stunden und in der Daytona lockere 2 Stunden. Ich glaub nicht dass 1:40 ein Problem wären. Erfahren werden wirs leider nicht ;-)


Wern@ir(IP=62.46.8.XXX)
13.11.2001 23:22 (letzter Eintrag: 13.11.2001 23:22)
0 Antworten antworten

 EMK's Eintrag

Das Problem bei dem KD Bewerb ist nur, dass es sowieso nichts bringt 1:40 durchzufahren, da die Ausschreibung einen stündlichen Kartwechsel vorschreibt. Es ist also egal, ob ein Team mit 4 oder 6 Fahrern den Bewerb bestreitet. Die Standzeit beim Kart & Fahrerwechsel ist auf 1 Minute festgesetzt.
Na ist ja egal, ich wollte das nur dazugesagt haben.


HS(IP=195.34.156.XXX)
13.11.2001 16:11 (letzter Eintrag: 13.11.2001 16:11)
0 Antworten antworten

 Winterchallenge etc.

Ich finde die Ausschreibung der KD2000 prinzipiell gut und fair (Kartwechsel, Mindestgewicht) nur leider nichts für Hobbyteams, die sich mal mit anderen Teams messen wollen.
Daher schließe ich mich dem Wunsch von ceki nach einer Winterchallenge 2002 an, die genauso (od. ähnlich) ausgetragen wird wie die WC 2001.
Ich fordere hiermit alle auf, die denselben Wunsch haben, in diesem Forum ihr Posting zu hinterlassen (quasi eine Unterschriftenliste). Vielleicht erbarmt sich ein Veranstalter und organisiert eine solche Serie.


Fumé(IP=62.99.128.XXX)
08.11.2001 11:42 (letzter Eintrag: 13.11.2001 16:04)
1 Antwort antworten

 @HS, KD Challenge

HS alias Pinocchio!
hihi, Hobbyteams werden in der Winterchallenge vorne mitmischen können, lol.

Jeder, der schon ein ganz kleines bissi länger in der Kartszene ist weiß, wie extrem hoch das Niveau in der österreichischen Viertakt Indoor Szene momentan ist. Sogar Zwatakt Cracks wie zB Georg Schmaranzer in Feldkirch, werden von reinen Viertakt Fahrern versägt.

Von den teilnehmenden 15 Karts werden vermutlich 12 für den Sieg in Frage kommen, den verbleibenden drei bleibt wohl eher die Statistenrolle. Fumé hat recht, wenn er meint, das bei einem Modus wie bisher, wo durchaus 100 Team österreichweit kämpften, auch für die Hobbyteams Plätze im Mittelfeld drinnen waren. Bei der KD Challenge wird sich das wohl eher kaum ausgehen.

Die KD Challenge ist für arrivierte Teams absolut reizvoll. 270er Motoren in der Halle, das wird erstens ein bissl schneller und zweitens dadurch auch wesentlich anstrengender. Ob da ein Fahrer wie gewohnt 1:40 durchderfahrt? Ich glaub kaum. Das Team, das die 12h mit nur 3-4 Fahrern bewältigen wird wollen, wird sich aber urdentlich anschaun, glaub ich.

Eins ist klar: Die KD Challenge ist wieder mal etwas einzigartiges in unserem geliebten Kartsport. Die Freaks werden sich drauf stürzen und gar freudig darüber erzählen zu wissen. Man spürts, es beginnt die Szene bereits zu brummen. Bin selber schon sehr gespannt auf diese Serie.


emk(IP=212.17.127.XXX)
12.11.2001 13:00 (letzter Eintrag: 12.11.2001 13:00)
0 Antworten antworten

 Motorenservice bei Styria, nun auch Viertakt

Nachdem wir schon so ziemlich alle Zweitakt
Fahrer Motorenmäßig betreuen, gehen wir
den nächsten Schritt.

Ab sofort werden alle Viertaktmotore zwecks
Reparatur, Tunning, Service übernommen.
Das Spektrum reicht vom normalen Service bis
hin zur Feinwuchtung von Kurbelwellen, Nitrieren
von Nockenwellen etc. Dabei wird vor allem
darauf geachtet das Drehmoment und Drehfreudigkeit
optimiert werden.

Bei Interesse, Tel.0664/5363065. Hr.Pflanzl
wird sich um jedes Anliegen bemühen.


Joesi(IP=212.152.177.XXX)
12.11.2001 10:07 (letzter Eintrag: 12.11.2001 10:07)
0 Antworten antworten

 @Fume

Also es gibt ja beim Austrian Indoor Masters 4 Termine mit je 15 Teams, davon sind 2 Ergebnisse Streichresultate. Ich denke, dass sich manche Teams auf 2 Bewerbe konzentrieren werden um weiter zu kommen. Ist halt was komplett anderes als die Winterchallange und rein auf Langstrecken Bewerbe ausgelegt. Falls Ihr einen Platz ergattern könnt, wünsche ich Euch viel Spass. Ihrwerdet sehen, dass auch die einen oder anderen `Hobby Teams` vorne mitmischen können.

HS(IP=195.34.156.XXX)
09.11.2001 08:31 (letzter Eintrag: 09.11.2001 08:31)
0 Antworten antworten

 @HS

Warum nichts für Hobbyfahrer? Nun ja, ist eher einer Vemutung von mir aufgrund folgender Tatsache:
Bei der letztjährigen WC haben (glaube ich) mehr als 100 Teams teilgenommen. D.h. in jeder Gruppe sind 5 - 6 starke Teams auf 5 - 6 schwächere Teams (reine Hobbyteams) getroffen. Für ein Hobbyteam war dadurch durchaus mal ein Platz im Mittelfeld drinnen.
Bei den Austrian Indoor Masters können pro Rennen nur ca. 15 Teams an den Start gehen. Davon werden (so glaube ich) die meisten bereits über entsprechende Erfahrung verfügen. Ein Hobbyteam wird da nicht so leicht mithalten können, ganz abgesehen davon, daß es für ein Hobbyteam schwer ist, ca. 6 gleichwertige Fahrer aufzubieten, ein arriviertes Team wird diese Probleme wahrscheinlich nicht haben.
Noch eins: wie ich schon in meinem ersten Posting erwähnt habe: Mir gefällt die Ausschreibung der KD2000 und vielleicht werden wir (ein reines Hobbyteam) ja an einem solchen Rennen teilnehmen, wenn wir einen Platz ergattern können.


Fumé(IP=212.183.76.XXX)
08.11.2001 16:50 (letzter Eintrag: 08.11.2001 16:50)
0 Antworten antworten

 Zum Beitrag von Fume

Warum soll der KD2000 Bewerb nichts für Hobby Teams sein? Die Karts werden ja sowieso vom Veranstalter gestellt. Die Kosten durch z.B 6 Fahrer sind auch im Rahmen des Leistbaren und Spass ist auch sicherlich garantiert.


HS(IP=195.34.156.XXX)
08.11.2001 14:50 (letzter Eintrag: 08.11.2001 14:50)
0 Antworten antworten

 KD2000 Austrian Winter Indoor Masters

Wie schwer ist denn eigentlich ein MS-Kart mit 270er Honda Motor ?

Wintersportler(IP=195.70.107.XXX)
08.11.2001 12:09 (letzter Eintrag: 08.11.2001 12:09)
0 Antworten antworten

 Winterchallenge

Einen Nachfolgebewerb kanns ja nur geben wenn die Winterchallenge nicht mehr veranstaltet wird ;-)........

Ralph(IP=62.46.3.XXX)
08.11.2001 10:21 (letzter Eintrag: 08.11.2001 10:21)
0 Antwortendrakalli@eunet.atantworten

 Winterchallenge

Was kein Gerücht ist, ist, daß die KD2000 einen Nachfolgebewerb ausgeschrieben hat.
Eckdaten:
4 x 12 h
2 Streichresultate
je 2 Rennen in der Daytona und 2 in der OMV.
Nenngeld pro Rennen ca. 7.300,- inkl. MWSt.
Aber bitte nagelts mich nicht an den Daten fest. Ich hab die Ausschreibung dazu nur überflogen.

Gruß
ceki

P.S.: Eine Winterchallenge, wie sie bisher immer stattgefunden hat, wär mir schon ein bisserl lieber.


ceki(IP=212.95.8.XXX)
07.11.2001 18:28 (letzter Eintrag: 07.11.2001 18:28)
0 Antwortenceki@kartsport.atantworten

 Winterchallenge

laut insider-gerüchten wird es eine geben. sobald es offizielle informationen gibt, werden diese auf kartsport.at zu lesen sein.

XL(IP=62.46.50.XXX)
07.11.2001 16:28 (letzter Eintrag: 07.11.2001 16:28)
0 Antwortenxl@grafik.atantworten

 Winter-Challenge 2002

Weiß wer, ob`s wieder eine Winter-Challenge geben wird ?

Wintersportler(IP=195.70.107.XXX)
07.11.2001 12:53 (letzter Eintrag: 07.11.2001 12:53)
0 Antworten antworten

 HILFE......Suche Team

Ich suche ein Team (am besten wär ein`s in OÖ) zum Kart fahren (natürlich für Rennen)..... Wobei meine Hoffnung sehr gering ist dass ich eins finde.....Auch weil ich erst 13 J. bin, was nicht unbedingt ein Nachteil ist, vor allem mein niedriges Gewicht

Also bitte helft`s ma.......

mit den freundlichsten Grüßen racy202


racy202(IP=195.3.108.XXX)
05.11.2001 14:51 (letzter Eintrag: 06.11.2001 18:20)
1 Antwortcyberman4@uboot.comantworten

 Lobpreisungen an die 24ger Bewerbe

Nachdem die Lobpreisungen ins unentliche steigen, hat sich das Team cooCAD dazu entschlossen ein Hallen 24ger mit 6 PS Kart´s und einem Mindestgewicht von 260 kg Kart + Fahrer auch mitzufahren. Sollte jemand so einen Bewerb ausschreiben - bitte Ausschreibungsunterlangen an oben genannte i-Mehl Adresse...danke ;-)))))))

EGOIST/cooCAD(IP=194.177.140.XXX)
06.11.2001 13:40 (letzter Eintrag: 06.11.2001 13:40)
0 Antwortenkart@coocad.comantworten

 MÄX - INFOS (KARTARENA)

Sers Mäx!

Danke für die Infos; werd dort anrufen; denn wir möchten gerne wieder einmal in Salzburg ein Rennen fahren; vor 2 Jahren sind wir vom ÖAMTC-Motorsportclub aus öfters in der Arena gewesen; ist echt eine Superstrecke; wir freuen uns schon auf ein racingmäßiges Wiedersehen; es ist eine Freude gegen solch schnelle und faire Gegner zu fahren; wünsch Euch was Ciao! Adi-Joe :-)


Adi-Joe (streetfight@ir)(IP=213.33.64.XXX)
06.11.2001 07:22 (letzter Eintrag: 06.11.2001 07:22)
0 Antworten antworten

 OMV 24er

Langsam hab ich das Gefühl, dass das OMV 24er nicht stattgefunden hat und ich alles nur geträumt hab.
Wenn, dann war es ein wunderschöner Traum von einem tollen Rennen, einer Rennleitung, die nie die Übersicht verlor, von tollen Teams, die sich packende und faire Zweikämpfe bis zuletzt lieferten, von tollen Turns meinerseits, in denen ich sogar Norbert Sulzer überholt hab (es muß ein Traum sein), von einer tollen Organisation (die Massage hab ich echt genossen - Thaimädchen wären im nächsten Traum aber zu bevorzugen), von einem ausgezeichneten Buffet, von..... - es kann sich nur um einen Traum gehandelt haben.
Ich hoff nur, ich träum bald wieder!


harryh / Yellow Angels(IP=195.3.96.XXX)
05.11.2001 21:50 (letzter Eintrag: 05.11.2001 23:43)
1 Antwortharryh@aon.atantworten

 FELDKIRCH 24er

Hallo Racer!

Ich möchte auf diesem Wege dem sympathischen Team Kartarena recht herzlich zum Sieg gratulieren; ihr wards wirklich an diesem Wochenende die Besten und nicht zu schlagen. Vielleicht könnt mir von Euch wer mitteilen wann die Kartarena wieder eröffnet wird; bzw. ob dort irgendwelche Rennen geplant sind? Wünsch Euch alles Gute und Speed-on
Adi-Joe :-)


Adi-Joe streetfight@ir(IP=213.33.64.XXX)
05.11.2001 16:52 (letzter Eintrag: 05.11.2001 19:54)
1 Antworta.fruehauf@fmoser.atantworten

 24-Std. von Feldkirch

Das SCHARMÜLLER Racing-Team verstärkt mit salzburgs Elite gewinnt die 24-Std.-Distanz von Feldkirch!
Hans Pachinger, Stefan und Christian Hemetsberger, Gerald Schützner, Johannes Neuhauser jun., Georg Schmaranzer und Markus Posch eine elitäre Auswahl TMS-Fahrer gewinnen beim ersten Antreten mit 2 Runden Vorsprung vor einem Heimtaem.
Herzliche Gratulation von der KSU-Austria !!! auch an den Betreuerstab Spezi Hager, Hannes Neuhauser und Rudi Schmaranzer.


rom(IP=212.152.150.XXX)
04.11.2001 13:23 (letzter Eintrag: 04.11.2001 13:23)
0 Antwortenroman.mottl@a1.netantworten

 24er Feldkirch ...

Hi ;)

Ich freu mich schon aufs 24ger in Feldkirch ;)
Auch den Kollegen in der OMV derweilen viel Spass ...!
Tja auf nach Feldkirch auch das wir unseren Hunger stillen können ;))


Schweinz@ir(IP=213.33.39.XXX)
01.11.2001 11:26 (letzter Eintrag: 01.11.2001 11:26)
0 Antworten antworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 08/2017
 01/2015
 09/2014
 06/2014
 11/2013
 05/2013
 04/2013
 02/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 08/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000



 
        nach oben