kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 Rennen am 14.12. in Kottingbrunn

Hobby Karting Austria veranstaltet am 14.12.2002 um 17 Uhr ein Kartrennen im KC-Kottingbrunn. Ausschreibung dazu bei Hobby Karting Austria unter www.hka.at.tf

HL(IP=62.178.209.XXX)
30.11.2002 10:47 (letzter Eintrag: 30.11.2002 10:47)
0 Antwortenhobbykartingaustria@hotmail.comantworten

 Test



Test(IP=62.47.14.XXX)
27.11.2002 22:12 (letzter Eintrag: 27.11.2002 22:12)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Rocket du bist a Koffer !!!!

Was geht die das an was der mit dem Namen SWOBO macht ?

Halt die Klappe und geht Weihnachten feiern.


(anonym)(IP=213.33.18.XXX)
26.11.2002 21:25 (letzter Eintrag: 27.11.2002 20:30)
1 AntwortRocket Killerantworten

 Swobo hin Swobo her...

...ist eh schon wurscht, Wolfgang Metzger (der Mann hinter Swobo) hat mir heute erklärt, dass er nicht beabsichtigt, Swobo-Racing mitzubestimmen.

Wir werden uns daher auf unsere eigenen Fusserln stellen und mit Sascha Rössler weiterhin ein Team bilden. Pauli Gehringer wird dann halt woanders fahren.

Was das Racingteam um meine Person betrifft werden wir sicher in der Teamsitzung am 14. Dezember einen Konsenz und vielleicht einen suprigen Teamnamen finden...

So is halt das Leben, kannst nix machen...


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
27.11.2002 00:49 (letzter Eintrag: 27.11.2002 00:49)
0 Antworten antworten

 Feststellung

Nach persönlichem Ersuchen von Pauli Gehringer (Laphunters) möchte ich hier an dieser Stelle folgende Erklärung abgeben:

Paul Gehringer, in der nächsten Saison fixer "Bestandteil" des LAPHUNTER-TEAMS,(Kartdivision) wird in der kommenden Saison bei unserem neuen Team "SWOBO-RACING" in der CKL - VT 400 (13 PS-Klasse) lediglich als Gastfahrer an den Start gehen, was jedoch nicht ausschliesst, dass er alle Rennen in dieser Serie fahren wird.
Da es in keinster Weise Terminkollisionen mit den beiden Serien gibt, ist es sicher kein Problem für beide Teams, diesen talentierten und schnellen Piloten hier einzusetzen.

Was unser (geplantes) Team betrifft, sind die Gespräche schon recht weit fortgeschritten und ich möchte an dieser Stelle auch die Namen unserer Teamfahrer bekannt geben: Paul Gehringer, Peter-Heinz Eder (ziert sich noch), Thomas Haslinger, Robbo Altsinger, Robert Hagenhofer, Helmuth Hirschfeld, Marlow und Ladi Stovic, sowie meine Wenigkeit.
Die Teambesprechung findet am 11. Dezember um 19:00 in den "heiligen Hallen" der KC Kottingbrunn statt.
Herzlich dazu einladen möchte ich hier an dieser Stelle Wolfgang Metzger mit Töchterchen Nina, die sicherlich eine Bereicherung in unserem Team werden könnte.
Unser Betreuer, der sehr erfolgreiche PCR-Mann Sascha Rössler wird dort auch alle Fragen bezgl. Chassis und Motorentuning beantworten.

Also dann, lets race... wheeler


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
24.11.2002 10:15 (letzter Eintrag: 26.11.2002 20:16)
2 Antworten antworten

 Momentchen...

...mein Eintrag betreffend Wheeler hat sich in erster Linie auf seinen Charakter und sein übersteigertes Selbstwertgefühl bezogen (siehe sein Eintrag zu Rocket).

Der Tatsache, dass Wheeler ein ordentliches Mass seiner Freizeit für freiwillige Berichterstattung opert zolle ich Respekt.

So ist das bitte zu verstehen. Danke


Das Gewissen(IP=194.118.89.XXX)
26.11.2002 10:30 (letzter Eintrag: 26.11.2002 10:30)
0 Antworten antworten

 Ralley Versuch

Weiß jemand, ob es irgendwo die Möglichkeit gibt, als "absoluter" Laie in einem Ralley Wagen mitzufahren (z.B. im Rahmen von Testtagen, Schnupperkursen oder einfach privat organisiert)?

Vielen DANK im Voraus!!!


Edith(IP=194.118.89.XXX)
25.11.2002 17:49 (letzter Eintrag: 25.11.2002 17:49)
0 Antwortenedith_zuschmann@yahoo.comantworten

 @steve

Ich weiß was du meinst.

Drum verstehe ich dich auch.

ols kloar oida *gg*


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
23.11.2002 21:31 (letzter Eintrag: 23.11.2002 21:31)
0 Antworten antworten

 @Joesi

Ich denke nicht das, das Gespräch mit Allan viele hier interessiert weil es darin ausschließlich um mein weiterkommen im Rennwagen und um die härte des Motorsports wegen vieler linken Leute ging. Ein kurzes Thema war noch der Besuch in Austria zum Kartfahren zu kommen, wo er aber absolut keine Zeit dazu hat.

Erfahrungsgemäss kommt eh bei 90% negative Resonanz wenn mein Name fällt, daher lass ich es lieber.

Und falls es wenn interessiert kann er mich gerne Fragen. Ergebniss des Gesprächs war nur das er mir eventuell weiterhelfen wird, was natürlich sehr schwer ist weil Allan gerade vor dem Einstieg in die IRL (Indy Racing League) steht. Mit ein bisschen Glück hab ich dann einen Rennanzug mit der Aufschrift "Official Supporter by Allan McNish".

so long

@Joesi
"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."


steve(IP=213.147.161.XXX)
23.11.2002 12:07 (letzter Eintrag: 23.11.2002 12:07)
0 Antwortensteve@bremst.netantworten

 Wheelers alte Tage

fahr weiter, schreib weiter und habe Spaß daran - Undank ist der Lohn, geht auch anderen so

H. W.(IP=194.208.239.XXX)
23.11.2002 08:34 (letzter Eintrag: 23.11.2002 08:34)
0 Antworten antworten

 @fritzeelll

Und wenn der Steve sich lange mitn
McNish unterhalten hat, und das auch
so interessant ist, das es alle wissen
müßten, dann sollte doch am ehesten
Steve ein gsetzerl drüber schreiben.

Soweit ich weiß hat er sowieso versprochen,
regelmäßig Berichte abzuliefern.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
23.11.2002 05:55 (letzter Eintrag: 23.11.2002 05:55)
0 Antworten antworten

 na es wird doch noch zu schaffen sein....

....das auch der letzte der freiwillig
was für den Kartsport tut, seinen Hut
draufhaut.


Arbeitet fleißt weiter drann.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
23.11.2002 05:54 (letzter Eintrag: 23.11.2002 05:54)
0 Antworten antworten

 na es wird doch noch zu schaffen sein....

....das auch der letzte der freiwillig
was für den Kartsport tut, seinen Hut
draufhaut.


Arbeitet fleißt weiter drann.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
23.11.2002 05:54 (letzter Eintrag: 23.11.2002 05:54)
0 Antworten antworten

 Vollmond

Man merkt es!

Mondgesicht(IP=53.244.2.XXX)
22.11.2002 22:08 (letzter Eintrag: 22.11.2002 22:08)
0 Antworten antworten

 Arena Nova

O.K., O.K.
Also simma froh das wer schreibt.
Habs verstanden.
Ich hab mir vielleicht ein wenig mehr erwartet. Schliesslich hat sich ein Steve sehr lange mit McNish unterhalten...usw. Da dachte ich das vielleicht mehr geschrieben wird.


FRiTZeelll(IP=62.178.95.XXX)
22.11.2002 21:27 (letzter Eintrag: 22.11.2002 21:27)
0 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 Rennen am 14.12.2002 in Kottingbrunn

Hobby Karting Austria veranstaltet am 14.12.2002 um 17 Uhr ein Kartrennen im KC-Kottingbrunn. Ausschreibung dazu unter www.hka.at.tf

HL(IP=80.110.52.XXX)
22.11.2002 16:59 (letzter Eintrag: 22.11.2002 16:59)
0 Antwortenhobbykartingaustria@hotmail.comantworten

 @wheeler Diskussion endlos...

Also ich halte diese scheinbar niemald endenwollende Diskussion für überflüssig und sinnlos zugleich. Wenn jemand was gegen den Wheeler hat soll er ihm das ins Gesicht sagen und wenn er sich dies nicht zutraut einfach soviel Courage zeigen und seine obskuren Gedanken für sich behalten. Verschont den Rest der Kartfahrer Österreichs mit solch wertlosem Dampfablassen. Ich persönlich hab Wheeler in Jesolo als fairen Kartfahrer kennengelernt der es auch akzeptieren kann wenn er mal zu langsam ist; ihm geht es aber auch um Spaß, Kameradschaft und die Herausforderung; des scheinen einige Typen noch nicht kapiert zu haben. Seids froh daß jemand Berichte über Rennen schreibt; sonst könnts euch eure Berichte bald selber denken. Oiso bin icht total dem Maks66 seiner Meinung; rocket & Co. Stop it ...............
Adi-Joe Streetfight@ir


Adi-joe streetfight@ir(IP=213.33.64.XXX)
22.11.2002 16:39 (letzter Eintrag: 22.11.2002 16:39)
0 Antwortena.fruehauf@fmoser.atantworten

 Maxl66

...man kann es net allen recht machen. Ich bin halt so wie ich bin und werd mich in meinen alten Tagen (vermutlich) nimmer ändern. Ich bin dir auch nicht böse, wennst deine Meinung schreibst.
Du bist wenigstens ehrlich und stehst zu dem was du schreibst - im Gegensatz zu den Einträgen jenseits der Gürtellinie von "unbekannten", die unter irgendeinen Phantasienamen posten.
Aber was solls - is eh wurscht...


wheeler(IP=212.186.110.XXX)
22.11.2002 13:16 (letzter Eintrag: 22.11.2002 13:16)
0 Antworten antworten

 @wheeler

stop it!

wheeler, sei mir jetzt bloss net bös und fass das ganze jetzt net sutr persönlich auf, ABER es war von anfang an so, dass du in der kartszene mit KARTTEAM DONAUZENTRUM aufeinmal da wars. hast allen mitgeteilt welche geile laufbahn und geschichtln du schon miterlebt hast und das du dort schon gschrieben hast und den kennst und da wen kennst usw.!

das das zeimlich vielen leuten auf den sack gegangen ist, ist dir bewusst und du hast es ja auch mitbekommen.

das deine berichte sehr subjektiv waren, ist der grund, dass du aus der sicht deines teams berichtet hast. das hat sich dann gebessert, als es dir wieder von vielen seiten mitgeteilt worden ist. zwar nicht sanft und diplomatisch, aber mitgeteilt.

das nun einige leute "froh" sind, dass du nicht mehr schreibst, kannst keinem übel nehmen, denn auch menschlich bist nicht immer sehr gut angekommen.

ich will nun auch kein salz in offene wunden streuen, denn ich war selbst einer der mit dir genug "gefetzt" hat und deswegen möchte ich auch derjenige sein der dir vielleicht die situation klar darstellen kann.
sicher bin ich mir natürlich auch nicht, aber ich denke, dass das die gründe dafür sind, dass die leute sich nun freuen!

und ob es einen quasi nachfolger von dir geben wird, das wird sich sicher erst weisen!

also, lieber wheeler, nimms nicht zu persönlich und let´s race!


maks66(IP=212.27.126.XXX)
22.11.2002 12:42 (letzter Eintrag: 22.11.2002 12:42)
0 Antworten antworten

 @XL

Die, die sich - vielleicht - journalistisch betätigen wollten, oder wollen, im Dienste der Allgemeinheit, sprich Kartgemeinde, werden sowieso spätestens nach ein paar Monaten von so manchem Neider beflegelt, dass sie den Hut drauf schmeissen.
Danke Gewissen, jetzt weiss ich´s ganz genau.


wheeler(IP=212.186.110.XXX)
22.11.2002 11:37 (letzter Eintrag: 22.11.2002 11:37)
0 Antworten antworten

 Halleluja

Das ich das noch erleben darf. Und vor allem in absehbarer Zeit. Wheelers Berichte gehören der Vergangenheit an.
Ab Jänner können wir uns ganz auf die Darbietungen seines fahrerischen Könnens konzentrieren.
Ohne Ablenkung durch Berichterstattung & Co müssten ja noch locker 3-5 Sekunden/Runde drinnen sein. In Kottingbrunn versteht sich.


Das Gewissen(IP=195.170.89.XXX)
22.11.2002 11:18 (letzter Eintrag: 22.11.2002 11:18)
0 Antworten antworten

 @ fritzeelll & kartsport.at

kann ehrlich gesagt nicht erkennen, was dich so erzürnt, fritzeelll. werner`s "bericht" (ich denke du meinst seine wenigen zeilen hier im forum) hat doch nix `böses` in sich, oder?

dass kartsport.at nicht viel schreibt, liegt einfach daran, dass wir auch keine zeit dafür haben. wir (kofler, trügler und ich) haben eine ziemlich seriöse plattform geschaffen, deren sich alle in einem bestimmten rahmen bedienen können. nur nutzt es kaum einer aus.

ob das jetzt leute sind, die sich journalistisch betätigen wollen, oder veranstalter, die ihre veranstaltung posten wollen, oder fahrer, die sich ein bisschen selber promoten wollen ... vieles ist möglich, kaum einer tut was dafür. kartsport.at ist quasi nur der spiegel der kartfahrer ... und ein bisschen mehr.


XL(IP=62.46.50.XXX)
22.11.2002 08:51 (letzter Eintrag: 22.11.2002 08:51)
0 Antwortenxl@kartsport.atantworten

 Fritzeelll

Die, die´ s vielleicht in der Hand haben, objektiv und vielleicht anders zu schreiben, die Kartgemeinde gescheit zu informieren, werden mit unmöglichen und unnötigen Einträgen gegen ihre Person derart vor den Kopf gestossen, dass sie schön langsam darauf pfeiffen, etwas zu Berichten.

(anonym)(IP=212.186.110.XXX)
22.11.2002 08:48 (letzter Eintrag: 22.11.2002 08:48)
0 Antworten antworten

 Vergessen

Was ich hier auch noch bemerken möchte....kartsport.at berichtet in der letzten Zeit relativ wenig über diverse Aktivitäten rund um den Kartsport.
Nur nörgeln und das auch niederzuschreiben reicht nicht!
Ps.: ich könnte es auch sicher nicht besser...


FRiTZeelll(IP=62.178.95.XXX)
22.11.2002 03:08 (letzter Eintrag: 22.11.2002 03:08)
0 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 Erfolgsgeiler Wern@ir

Lieber Wern@ir!
Mit SCHAUDERN musste ich Deinen KURZBERICHT über die Veranstaltung in der Arena Nova lesen! Wheeler hätte positiver über diese berichtet!!! Das es für Profis, zu welchen ich dich zähle, ein Veranstaltung der anderen Art war brauchen wir hier nicht diskutieren. Diese Veranstaltung ist einzigartig....nie bekommen Besucher die Stars so HAUTNAH zu Gesicht...nirgends wo bekommst du so leicht Autogramme. Ob DIR der Streckenbelag getaugt oder nicht hat, zählt null, nothing, nüsse....
Die Besucher waren von der Show die geboten wurde mehr als zufriedengestellt! Das ist das einzige was zählt. Leider vergleichst du solch eine SHOW-Veranstaltung mit Rennen zu einer Österreichischen Meisterschaft!
Lieber Wern@ir ich schätze im Normalfall Deine Aussagen sehr, da sie sehr Fachlich und Kompetent sind...aber mit diesem Bericht hast Du Deine so oft angepriesene Neutralität und Objektivität schwer verletzt!
FRiTZeelll


FRiTZeelll(IP=62.178.95.XXX)
22.11.2002 03:00 (letzter Eintrag: 22.11.2002 03:00)
0 Antwortenkookaburra@chello.atantworten

 Wennst meinst...

...verehrtes Gewissen, dann wirds wohl so sein.
Ich bin jemanden im Wort, über diejenigen Rennen zu schreiben an denen ich teilgenommen habe.
Per Jahresende endet dieses Versprechen und ich werde aufgrund dieser vergangenen Einträge keine Berichte mehr veröffentlichen.

Schade für all jene die meine Berichte, trotz eigener Schreibweise, schätzen gelernt haben. Aber so ist es eben. Oft ist ein einziger Eintrag das Pünktchen auf den i...

Vielleicht findet sich 2003 jemand der meine Arbeit als Berichterstatter übernimmt, damit diese idiotischen Einträge endlich ihr Ende finden...

Meine Schreibweise wird sich dadurch nicht ändern, genausowenig wie meine Einschätzung für mein Können. solong.


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
21.11.2002 23:29 (letzter Eintrag: 21.11.2002 23:29)
0 Antworten antworten

 Wheeler vs. Rocket

Mann glaubt´s ja nicht:
Ein paar Einträge weiter unten schreibt Wheeler an Rocket: "Ich wünsche Dir, dass Du so Kart fahren mögest wie ich schreibe - dann hättest Du wirklich Chancen in Europa."

Lieber Wheeler: Also das grenzt wirklich schon an Präpotenz. Was bestärkt Dich in der Annahme, dass Deine Schreibe so sensationell ist? Das negative Feedback, das Du vielerort bekommst kann nicht der Auslöser sein. Typisches Synomym für krasse Fehleinschätzung seiner eigenen Möglichkeiten. Aufpassen, den das stellt sich oftmals als Bumberang heraus und dann trifft´s Dich umso ärger.


Wheelers Gewissen(IP=195.170.89.XXX)
21.11.2002 18:42 (letzter Eintrag: 21.11.2002 20:05)
0 Antworten antworten

 diverse kartveranstaltungen

bei sprint-rennen soll von mir aus härter gefahren werden!
aber wenn ein fahrer einen anderen mit voller wucht absichtlich hinten reinfährt (peitschenschlag für Andi Stemmer) oder ihn unter die bande schiebt, sodaß die bande halbert auf seinem bauch liegt (beides - wenn mich mein gedächtnis nicht täuscht - winter challenge 2000/2001 in der daytona) dann ist das nicht mehr hart gefahren oder unfair, sondern schon unnötig übertriebene härte!
anders aber beim Eisenstädter Kart GP 2002: das war ein 4-stunden-rennen und gefahren wurde mit hinten reinfahren/überholen bei gelb etc.! und die zuschauer haben zugejubelt, wenn wieder einer unter der bande war oder die bande verschoben hat! auf die art: "der hat mich gerade angeschoben - wurde nicht geahndet - also schieb ich jetzt auch an" so hat sich das damals hochgeschaukelt!
damaliges endergebnis: durch diese unnötig übertriebene härte wurde das rennen abgebrochen, da ein kart die bande durchschlagen hat und ein streckenposten verletzt wurde!
und ratet mal, was in der zeitung stand!?
ein bericht vom rennen mit einem GROSSEN BILD vom verunglückten streckenposten!

mag schon so sein, daß motorsport derzeit unfair ist! d.h. aber noch lange nicht, daß es so bleiben muß/soll/darf! weil wenn wir ALLE den kartsport/motorsport nicht weiterentwickeln, dann kannst die ganze gschicht sowieso vergessen. dann können wir gleich crashcar fahren!

wohl bekomms!


Pezi(IP=193.80.173.XXX)
21.11.2002 17:47 (letzter Eintrag: 21.11.2002 17:47)
0 Antworten antworten

 xl

Stimmt. Abgesehen davon wurde zwar hart gefahren, aber nicht gefährlich. Es wurde umgedreht und dagegen kann jeder Kartfahrer was tun, indem er bremst, dagegenlenkt etc. ... Das rundherum ist Super! Und, Racing war noch nie fair ;)

so long


steve(IP=62.99.251.XXX)
21.11.2002 16:55 (letzter Eintrag: 21.11.2002 16:55)
0 Antworten antworten

 arena nova

man darf das nicht so eng sehen. es war noch jedes jahr ein grosser spass - meistens nicht auf der strecke, sondern mehr rundherum. auf der strecke gehts sehr hart zu, die rennen sind im prinzip zu kurz, aber alle kennen den modus und die promis haben mehrere "leben". thats race. zu gefährlich war mir kartfahren noch nie, schon gar nicht in einer halle. ich werde, wenn möglich, 2003 wieder dabei sein und dann möcht ich noch eine runde weiter kommen ... 2004 sollt ich dann das finale erreichen und 2005 gewinnen. *ggg*

XL(IP=62.46.51.XXX)
21.11.2002 16:51 (letzter Eintrag: 21.11.2002 16:51)
0 Antworten antworten

 @ Pezi

Stimmt - die Fahrweise dort ist nicht wirklich eine Werbung für den Kartsport!!!

Beim 4 Std. Rennen am Samstag wurde noch extrem darauf geschaut das die Fahrweise "normal" ist allerdings am Sonntag (und ich bin selber mitgefahren) wars wirklich wie Autodrom - Fahren, bin in die 2.Runde aufgestiegen - aber ka Chance - sind wirkli gefahren wie die letzten Id...

Nächstes Jahr fahre ich sicherli nimmer mit...hab Angst das ich mir wirkli weh tu...


ego(IP=195.34.139.XXX)
21.11.2002 12:30 (letzter Eintrag: 21.11.2002 12:30)
0 Antworten antworten

 Arena Nova

ich möchte gleich mal vorrausschicken, daß ich nicht vor ort war - meine informationen beschränken sich aufs hörensagen! 2001 war ich jedoch live vor ort und des war eigentlich ein massaker!

die besucher sind eigentlich nur dort, um die promis zu sehen - je länger sie promis sehen, desto leiwander ist es. daher ist diese modus beizubehalten.

womit ich aber nicht einverstanden bin ist, daß dieses "prater-partie"-mäßige fahren für den besucher vielleicht lustig zum anschauen ist - aber ob dem kartsport mit so einer rauhen fahrweise gutes getan wird - ich bezweifle es.

werbewirksam ist es sicherlich! denk nur an einen möglichen slogan: "kommen sie zum kart-rennen - wenn nicht mindestens 1 unfall passiert, dann bekommen sie ihr geld zurück!" "super - dort gemma hin. dort gibts tode" ;o)

und jetzt könnts mich zerflei ... ähhh ... zerposten! *teuferl*


Pezi(IP=193.80.173.XXX)
21.11.2002 11:38 (letzter Eintrag: 21.11.2002 11:38)
0 Antworten antworten

 Gesamtsieger..

...bei den Externen wurde: Christian REISACHER. Bitte um Entschuldigung.

wheeler(IP=212.186.110.XXX)
21.11.2002 11:28 (letzter Eintrag: 21.11.2002 11:28)
0 Antworten antworten

 Gerstern in Kotting:

Gestern veranstaltete der nimmermüde Thomas "Jolly" Schnedl, seines Zeichens MAGNA-Mitarbeiter in der Kotting ein Firmenrennen mit externer Beteiligung.

Die "Externen" waren teilweise aus den Reihen des Badener Kartteams und teilweise "eingeladene" Kartkollegen, die die Gelegenheit wahrnehmen wollten, zu einem Superpreis mit den Magna Leuten zu trainieren.

2 Läufe - zwei Sieger: Lintschi im 1. Lauf nach guter Leistung gewonnen, jedoch im zweiten heat leider nur am 4. Platz im Ziel.

Pauli Gehringer, einer der schnellsten überhaupt, nicht nur in der Kotting, wurde 2 mal Zweiter und natürlich auch in der Gesamtwertung Zweiter, klar.

Der dritte Platz ging mit einem Pünktchen Vorsprung an Linschi der somit auf das Treppchen kam.

Vierter wurde, ich glaube schon das 400ste Mal, meine Wenigkeit und schön langsam macht sich Verzweiflung breit. Ein 4. und ein 3. Rang waren zu wenig um auf´s Treppchen zu kommen, ich wurde leider nur Gesamtvierter - kannst halt nix machen.

Nina Metzger, das weibliche Nachwuchstalent, die schon öfters in der Kotting aufgeigte und einige arrivierte Fahrer bügelte, legte wieder eine solide Leistung hin, wurde im ersten Lauf beachtliche Siebente, jedoch im zweiten Lauf konnte sie ganz knapp hinter den Stockerlplätzen ins Ziel stürmen (5.) - bravo Nina. 6. Gesamt.

Die schnellste Rundenzeit "erfuhr" Pauli Gerhringer mit 37,99.

Ein hohes Lob auch an die Bahnbetreiber (Hubert) für die Betreuung.
Übrigens: Kart Nummer 18 und 2 sind Spitzengeräte - Nummer 11 wurde nachgebessert. Wir werden auch weiterhin dem Hubert und seinem Team gewogen bleiben, denn er hört auch auf die Wünsche der Kartpiloten... das wollte ich nur in diesem Rahmen hier posten!




wheeler(IP=212.186.110.XXX)
21.11.2002 11:25 (letzter Eintrag: 21.11.2002 11:25)
0 Antworten antworten

 @ Wheeler

Es muss nicht alles glänzen, was Gold ist ...

steve(IP=62.99.251.XXX)
21.11.2002 11:20 (letzter Eintrag: 21.11.2002 11:20)
0 Antworten antworten

 Schnellste Runden

Walter Lechner ist beim Training der Motorsportler am Samstag die schnellste Runde gefahren. Die Zeit weiss ich nicht.

Didi Strauss hatte mit 17,48 die schnellste Runde des Wochenendes im 6h Rennen am Samstag

In den Vorläufen hatte die schnellste Runde Didi Strauss vor Colin Brown und Steve Schweinzer.

Die schnellste Runde des Nachzügler Trainings am Sonntag Vormittag hatte Michi Brandner mit 17,79

Die schnellste jemals gefahrene Runde in der Arena Nova hält Many Prohaska mit 16,54 im 6h Rennen 2000.


Wern@ir(IP=62.99.227.XXX)
21.11.2002 10:40 (letzter Eintrag: 21.11.2002 10:40)
0 Antworten antworten

 Arena Nova

Hallo Freunde

Es ist klar, dass es motorsportlich wertvollere Events gibt, als ein Promi-Rennen. Die " echten " Kartfahrer wurden sich etwas zugunsten der Show benachteiligt, doch das wusste man ja auch vorher. Zu den schnellsten Runden ist zu bemerken, dass diese von Walter Lechner gefahren wurden un dieser durch den Abbruch am meisten verloren hat, da er zum Zeitpunkt des Abbruchs in Führung lag und beim Neustart nur mehr bis zur ersten Kurve kam. Der Abbruch nach dem Unfall von A. Wurz war notwendig, da dieser aus dem Kart ausgestiegen war und das Kart nach dem Sprung quer in der Bahn stand.
Generell meine ich, dass man eine derartige Veranstaltung nicht mit strengen Meisterschaftsregeln messen sollte, sondern dass auf diese Art und Weise Werbung für den Kartsport betrieben wird, was ja auch nicht schaden kann.
An alle Kartfreunde eine ruhige Winterpause und ich hoffe auf spannende Rennen auch im nächsten Jahr.

Hegel


Hegel(IP=213.33.118.XXX)
21.11.2002 08:57 (letzter Eintrag: 21.11.2002 08:57)
0 Antworten antworten

 @ Steve

Ich wünsche Dir von Herzen dass Du auch mal in die höchste Liga aufsteigst - für mich ist es leider schon zu spät. ;-)))
Ich habe alles ebenso genau verfolgt und bin draufgekommen, dass nicht alles Gold ist was glänzt...


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
21.11.2002 06:03 (letzter Eintrag: 21.11.2002 06:03)
0 Antworten antworten

 Arena Nova Event

Ich muss Wern@ir betreffend Arena Nova recht geben in Sachen "FAIR" - "UNFAIR". Ich muss schon sagen das es für mich ein bisschen hart war auszuscheiden, trotz der Tatsache einer der 3 schnellsten gewesen zu sein. Trotzdem finde Ich das sicher absolut keiner der Publikumsfahrer aufregen darf. Jeder Pilot bekam 2 VIP Karten und konnte somit sogar noch jemand anderen eine Freude machen. Für mich war es ein tolles Erlebniss, Ich konnte mich sehr lange mit Allan McNish unter 4 Augen unterhalten und auch ein langes Gespräch mit Alex Wurz führen, von beiden werde Ich nun unterstützt. Es ist toll wenn man bei der Fahrerpräsentation auf einmal vor sich ALEX WURZ stehen hat, neben einen auf einmal NADDEL im Kart sitzt und man währenddessen mit mit dem Kart Weltmeister von 1998 -COLIN BROWN über V6 Renault Motoren und Nachwuchskarrieren sprechen kann. Als Fahrer ist man somit einen Tag lang in der HIGH SOCIETY. Bestes Erlebniss war jedoch ein kleines Mädchen (ca. 6?) das sich mörderisch freute ein Autogramm bekommen zu haben.

so long, just my 5 cent


Schweinz@ir(IP=213.147.161.XXX)
20.11.2002 20:01 (letzter Eintrag: 20.11.2002 20:01)
0 AntwortenSchweinz@ir.kartsport.atantworten

 Arena Nova

Wheeler, hast du den Sinn und den Modus der Kart Champions Trophy verstanden?

Wenn ja, dann weisst du sicher dass es Sinn der Sache ist dass Prominente nicht in den Vorläufen ausscheiden und per Publikumsvoting weiterkommen können. Wie Kathi Bellowitsch, Michi Konsel u.s.w.


Wern@ir(IP=213.147.191.XXX)
20.11.2002 19:32 (letzter Eintrag: 20.11.2002 19:32)
0 Antworten antworten

 Arena Nova - Karttrophy

Endlich einmal eine Super Motorrad-Stunt-Einlage zwischen den Pausen außer dem langweiligen Song-Einlagen.
Sonst tolle Stimmung, mit Wurz war vorauszusehen, daß ein Promi nicht gleich in der ersten Kurve ausscheiden kann. Immerhin gewinnt er wenigstens ein Kartrennen, es sei im vergonnt!Weil anderswo hört man ja eh nichts mehr.


Robert(IP=213.225.49.XXX)
20.11.2002 16:24 (letzter Eintrag: 20.11.2002 16:24)
0 Antwortenrobert.hagenhofer@telering.atantworten

 Arena Nova

Meines Erachtens wurde Alex Wurz im Vorlauf insofern bevorzugt, als nach seinem Dreher und anschliessenden letzten Platz "rot" gezeigt wurde. Und beim Neustart haben´s dann alle aufgepasst. Glück für Wurz - finde ich...

wheeler(IP=212.186.110.XXX)
20.11.2002 14:42 (letzter Eintrag: 20.11.2002 14:42)
0 Antworten antworten

 Arena Nova

Oje, Diskussionen vom Zaun brechen ist meistens nicht gut *g*

Die Arena Nova war schätz ich zu 90% voll. Also nicht überfüllt aber doch gut besucht.

Die Veranstaltung ist insofern "fair" abgelaufen dass die Karts gut vorbereitet waren und die Streuung sehr niedrig war. Da gabs nichts zu bemängeln.

Die Rennen bei der Kart Champions Trophy sind nicht "fair" in dem Sinne wie es die Indoor Rennen der Kartliga waren bzw. die der KD sind, weil da wird geschoben und gedrängelt bei jeder Gelegenheit. Das gilt aber für alle gleich, d.h. auch Ego darf Allan McNish abschießen ohne dafür bestraft zu werden. Das sind einfach andere Bedingungen und darauf muss man sich einstellen.

"Unsere" Kartfahrer, sprich XL, Steve, Ego und Didi waren insofern "benachteiligt" dass sie im Vorlauf von ganz hinten starten mussten (vorne steht die internationale Motorsportprominenz, Formel 1...) und das Rennen sehr kurz ist und dadurch ist es sehr schwierig sich zu qualifizieren. Es war nicht der Fall dass sie etwa schlechtere Karts bekommen hätten, da war alles korrekt.

Ich hab mir die Rennen alle angesehen. Steve und Didi Strauss waren extrem schnell von der Rundenzeit und haben auch nicht wirklich was falsch gemacht, trotzdem waren sie nach dem Vorlauf bzw. Achtelfinale ausgeschieden. Aus den hinteren Reihen ist es schon extrem schwierig sich zu qualifizieren. Die schnellsten Rundenzeiten in den Vorläufen über alle Läufe = 77 Fahrer:

1. Didi Strauss 18.109
2. Colin Brown 18.143
3. Steve Schweinzer 18.190
...und dann erst der Rest der Motorsportwelt.

Hier noch eine Aufstellung aller Publikumsfahrer die es in der Arena Nova in den Hauptbewerb geschafft haben. Bitte um Verzeihung wenn ich jemanden vergessen habe.

1999: Werner Trügler, Finale Rang 3
1999: Ferdinand Pöppel, Semifinale
2000: Many Prohaska, Vorlauf
2001: Didi Strauss, Achtelfinale
2002: Didi Strauss, Achtelfinale
2002: Steve Schweinzer, Vorlauf
2002: Simo Schramm, Achtelfinale


Wern@ir(IP=212.17.86.XXX)
20.11.2002 12:58 (letzter Eintrag: 20.11.2002 12:58)
0 Antworten antworten

 Arena Nova

Ich würde gerne (als noch Gelegenheits-Schreiberling) eine Diskussion vom Zaume brechen, die die Meinungen über die Arena Nova Veranstaltung betrifft.
Ist Euch da was aufgefallen? Wie war das Ambiente? War das Haus voll ausverkauft - oder doch nicht? Ist alles fair abgelaufen?
Waren "unsere" Kartfahrer benachteiligt?
Sprecht Euch aus!...


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
19.11.2002 21:48 (letzter Eintrag: 19.11.2002 21:48)
0 Antworten antworten

 @Joesi

... Joesi, ich bedarf nicht des blauen Zuckerls, wie Du das so schön formulierst.
Wenn Du SIE mal gesehen hast wirst Du mich verstehen... Freue mich trotzdem auf ein Wiedersehen bei der AIM am 6. December... ;-)))


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
19.11.2002 21:19 (letzter Eintrag: 19.11.2002 21:19)
0 Antworten antworten

 @ He Rocket, was ist schon wieder los??

Ich habe auch wortwörtlich geschrieben: "Wheeler wurde in der Quali des Hauptbewerbes an der vierten Stelle abgewunken" - wo ist also das Problem???

Ich bleibe auch am Teppich, vorallem deswegen weil ich genug zu Hause habe...


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
19.11.2002 21:11 (letzter Eintrag: 19.11.2002 21:11)
0 Antworten antworten

 @Wheeler

Besser wäre du würdest "fest" hinter IHR
stehen. *gggggggggggggggggggggggggggggg*

Aber keine sorge alter Mann, die kleinen
blauen Zuckerln werden auch dich aufrichten.


jojo - wir sind alle schnell


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
19.11.2002 11:07 (letzter Eintrag: 19.11.2002 19:33)
1 Antwort antworten

 @Rocket

Naja, ob der Duden geholfen hat? Einen Fehler hast wohl gemacht, aber der fällt nur Profis auf. Macht nix, is` net so wichtig.

Ich habe mit Anstand verloren. Auch wenn es nicht so ausgesehen hat, aber diesmal war ich eben hinten; das war in meinem Bericht sicher dokumentiert worden, oder??

Ich bin sicher im Kartsport nicht der Schnellste, aber ich arbeite weiter daran immer schneller zu werden. Das mit dem Alter ist so eine Sache. Meine neue Partnerin wird mich sicher zu Höchstleistungen pushen - keine Frage. Die nexte Gelegenheit es einem jungen Kartfahrer, wie Du einer bist, zu zeigen wird sicher die AIM sein; da wird sie wohl fest hinter mir stehen...
Der Duden hilft - immer öfter... ;-))


wheeler(IP=62.40.197.XXX)
18.11.2002 23:49 (letzter Eintrag: 19.11.2002 19:29)
1 Antworthanneswagner@kabsi.atantworten

 24 HRS of Limburg

Wir veranstalten am 25/26 Jänner 2003 in Limburg (das ist in Deutschland Nähe Frankfurt) ein 24 Stunden INDOOR Rennen.
Das Rennen wird in Kooperation mit unserem Partner Modena Race durchgeführt und findet auf der Kartbahn LIMBURG http://www.kartbahn-limburg.de statt.
Die Strecke ist 1000 Meter lang, gefahren wird mit JB Indoorkarts Baujahr 2002 mit 270ccm³ Honda Motoren mit 9 PS.
Die Veranstaltung ist international ausgeschrieben, auf alle Fälle wird es auch Teilnehmer aus Deutschland geben.

Das Nenngeld beträgt 750 Euro inklusive 16% Mwst (die Rechnung wird von Modena Race Kartbahn Limburg gestellt).
Nennungen werden nur nach Bezahlung einer Anzahlung von 200 Euro akzeptiert. Bitte laßt euch nicht viel Zeit, es gibt eine beschränkte Teilnehmeranzahl! Die Reservierungen werden nach Eingang der Anzahlung gereiht.

Auf der Kartbahn Limburg findet heuer auch eines der bekanntesten Indoor 24 Std Rennen Deutschlands von Frank Jelinskis ITC statt ( Infos auf http://www.race-report.de ).


Ralph(IP=62.46.4.XXX)
19.11.2002 14:27 (letzter Eintrag: 19.11.2002 14:27)
0 Antworteninfo@kartleague.comantworten

 TV Sendungen von Kottingbrunn auf CD

Liebe Kartsportfreunde!

Das Benefizkartrennen von Kottingbrunn mit allen TV Sendungen gibt es auf CD. Einfach in den Computer oder DVD Player reinlegen und schon gehts los. Aufzeichnungen von verschiedenen TV Stationen und als spezielles Zuckerl ein Kartrennnen wo Big Otto Wanz Rennleiter war und im orf ausgestrahlt wurde.

Wie funktionierts: Leere cd (700 MB) mit frankierten Rückumschlag an mich schicken und kurz danach kommt es zu euch nachhause!

Adresse: New Sport Generation, Nezhyba Mario, Adolf-Loos-Gasse 12/12/29. A-1210 Wien
Telefon: 0664 494-77-45


Nezhyba Mario(IP=212.152.223.XXX)
19.11.2002 13:47 (letzter Eintrag: 19.11.2002 13:47)
0 Antwortenoffice@sportgeneration.atantworten

 @Rocket

Rocket´s Ende als Eintragender?
Naja, die Rechtschreibung ist nicht so unbedingt Deine Stärke, junger Mann?
Sollte das das Ende Deiner Schreiberkarriere sein, die doch sooo kurz war?
Wie kann man denn in einem Posting so viele Rechtschreibfehler machen?
Na gut, einen Flüchtigkeitsfehler da und dort - kein Problem. Aber dieser Eintrag, nein wirklich, das ist schon hart...
Ich wünsche Dir, dass Du so Kart fahren mögest wie ich schreibe - dann hättest Du wirklich Chancen in Europa.
Schönen Abend noch Rocket - und schlaf gut.
Und noch was - kauf Dir den Duden...


wheeler(IP=212.186.110.XXX)
18.11.2002 16:30 (letzter Eintrag: 18.11.2002 23:04)
0 Antworten antworten

 Rennen am 14.12.2002

Hobby Karting Austria veranstaltet am 14.12.2002 um 17 Uhr, ein Rennen im KC-Kottingbrunn. Sollte wer mitfahren wollen gibt es die Ausschreibung auf www.hka.at.tf

HL(IP=80.110.52.XXX)
18.11.2002 14:02 (letzter Eintrag: 18.11.2002 14:02)
0 Antwortenhobbykartingaustria@hotmail.comantworten

 Firmenvergleichsrennen im KC Kottingbrunn

Die etwas ruhigere Zeit ist angebrochen und da gibt es natürlich wieder einige Rennen die nicht irgendwelchen Serien oder Meisterschaften zugeordnet sind.

Die Firma Swoboda (Swoboda Karroseriewerk-und Lackierei, 1150 Wien) und FORD WIEN WEST (ehemals Ford Hinteregger, Wien-Hietzig) standen sich in besagter Karthalle gestern abend gegenüber. Jeweils 12 Piloten, zum Teil überraschend schnelle, stellten sich der Herausforderung.

Der Modus war klar: Zunächst mal die Firmen im internen Kampf gegeneinander, dann die sechs schlechter Platzierten der befreundeten Firmen gegeneinander, später dann die sechs schnellsten jeder Firma, das sogenannte A-Finale.

In der Quali konnte Wheeler noch knapp vor Nina Metzger die Pole für sich entscheiden (0,02 secs). Später im internen Duell musste Wheeler Nina ziehen lassen, die dann mit 5 secs Vorsprung ihren Vorlauf gewann und somit schnellste des "SWOBODA"-Teams wurde.
Dritter wurde Ivo Ivanovic, ein Starlackierer der Firma Swoboda, der ausgezeichnet Kart fahren kann und ohne weiters Chancen in einem Team hätte.

Den internen Vorlauf der FORD-Mannen entschied der Werkstättenleiter von Wien-West für sich.

Dann das B-Finale. In der Pole ein Ford-Pilot. Dahinter 2 Leute aus dem SWOBO-Team, namentlich der auch sehr schnell fahrende Zicka Marianovic, der ohne weiteres den 2 Platz im B-Finale heimfahren hätte können, wenn er sich nicht in einer Spitzkehre gedreht hätte. Schade. Somit ging das B-Finale mit den Plätzen 1.,2., und 3. an die auch sehr gut fahrenden Ford-Leute, die fanatisch angefeuert wurden.

Das A-Finale hatte seinen besonderen Reiz.
Der sichtlich siegessichere Wheeler wurde in der Quali nur an der 4.Position abgewunken und war sehr verwundert, dass er relativ weit hinter Nina Metzger war, die mühelos die Quali gewann.

Das Rennen selbst war geprägt von wilden Zweikämpfen und dem Bemühen Wheelers weiter nach vor zu kommen, jedoch war in der Anfangsphase eher das Gegenteil der Fall. Nina Metzger verabschiedete sich problemlos und fuhr vorne weg. Dahinter an zweiter Position Ivo Ivanovic, der auch ein sehr schnelles Kart pilotieren durfte. An der dritten und vierten Stelle wieder zwei Swoboda Piloten, erst an der fünften Stelle ein eher verkrampfter Wheeler.
Das Rennen war stellenweise ziemlich hart, aber fair und Nina setzte sich immer mehr ab.
In der Schlussphase des Rennens, vermutlich durch kleine Konditionsmängel, konnten die Dritt- und Viertplatzierten leider ihre Position nicht mehr halten und Wheeler konnte an der Dritten Stelle das Ziel erreichen (mit 0,6 Sekunden auf den Vierten). Glück...

Dieses Firmenvergleichsrennen machte allen Beteiligten grossen Spass und es waren auch zahlreiche Zuschauer anwesend, die eifrig applaudierten.
Der Wert solch einer Veranstaltung ist sicherlich ein Grosser, da nicht nur Benzin gequatscht wurde, sondern auch viele geschäftliche Dinge am Rande erörtert wurden.

In diesem Sinne, bitte weiter so und noch vielen Dank an dieser Stelle unserem lieben Mäzän Wolfgang Metzger....


Lenkraddreher(IP=212.186.110.XXX)
15.11.2002 17:53 (letzter Eintrag: 18.11.2002 07:09)
1 Antwort antworten

 125ccm zu Verkaufen

Verkaufe 125ccm 2Takt Wassergekühltes 6Gang Schalterkart!!!!!
Sehr guter Zustand. Kein Rennbetrieb. Sehr Kurze Laufzeit.
Motor: TM Drehschieber
Rahmen: CRG
Ersatzteile: Vergaser, Übersetzungen etc...

VB.: 3000 Euro,-


Markus Pöll(IP=80.110.106.XXX)
14.11.2002 18:14 (letzter Eintrag: 14.11.2002 18:14)
0 Antwortenmaxi.p@mpr-kart-team.comantworten

 (ohne Titel)

www.leihkart.de.vu

(anonym)(IP=62.99.251.XXX)
13.11.2002 14:47 (letzter Eintrag: 13.11.2002 14:47)
0 Antworten antworten

 KartLeague Abschlussparty 08.11.02

Wie bereits angekündigt, werden die Daheimbleibenden die Party via Internet live ansehen können!
Die Adresse: mms://212.186.221.52:8080
Voraussichtlich ab ca 13:00 kann man (zeitweise) die Kamikazes beim Aufbau des Equipments beobachten.
Spätestens um 19:30 erfolgt die live-Übertragung, und ab 20:00 steigt die Party mit Siegerehrung 2002, sowie Saisonvorschau 2003!


dirty harry / kamikaze(IP=212.183.2.XXX)
07.11.2002 15:25 (letzter Eintrag: 11.11.2002 09:57)
1 Antwortfamilie.scharf@aon.atantworten

 an die kartgemeinde

Schlagzeile: liebe kart- und koflair.at-gemeinde!

eine von uns (kartfahrerin, koflair.at-istin) hat es durch talent und hartnäckigkeit in einen grossen österreichweiten bewerb geschafft!

es geht um LARISSA alias Alexandra Buchleitner, die am 18.11. um 21.10 uhr bei der starmania ihr bestes geben wird. ins finale kommt jedoch nur die und der beste des abends. entschieden wird rein durch telefon- und sms-wahl.

wäre toll, wenn ihr sie dabei bestmöglich unterstützen würdet. stellt euch einfach vor, ihr stündet dort und hofft auf eure freunde.

vote for larissa!

ps: wenn ihr sie schon jetzt anfeuern wollt, dann könnt ihr das auf ihrem kartsport.at-gästebuch ;-)


XL(IP=62.46.50.XXX)
07.11.2002 13:23 (letzter Eintrag: 07.11.2002 13:23)
0 Antwortenxl@grafik.atantworten

 @hans eichinger

hallo!

hab am WE ein mail von dir bekommen wegen dem rennen am 2.11.2002.

leider hab ich festellen müssen das da ein virus dabei war. ich würd dich bitten deine computeranlage mal zu checken damit das in zukunft nimmer passiert!

danke, maks66


maks66(IP=212.27.126.XXX)
07.11.2002 12:17 (letzter Eintrag: 07.11.2002 12:17)
0 Antworten antworten

 Styria im Winter

Natürlich ist die Bahn auch weiterhin
geöffnet auch wenn die Saison offziell
beendet ist.

Winterfeste Piloten können weiterhin Gas
geben. Das Racetaurant ist bis auf Montag
auch geöffnet.

2003 rulez!!!


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
07.11.2002 08:25 (letzter Eintrag: 07.11.2002 08:25)
0 Antworten antworten

 Antwort auf die Einträge

Ist mir schon klar dass Ralph nicht alleine über alles entscheidet, aber war ja nur populär ausgedrückt! Weil der Ralph halt überall anwesend ist, ;-))
Rocket, irgendwie tust mir auch leid; wenn Du nur halb so gut fährst wie ich schreibe, wärst Du schon heute Worldchampion, junger Mann....;-)))

PS: Du kannst mich nicht treffen!


wheeler(IP=195.202.170.XXX)
07.11.2002 01:37 (letzter Eintrag: 07.11.2002 01:37)
0 Antworten antworten

 Neues Team?

ich hoffe ihr fahrt nicht so geschwollen, wie deine schreib weise ist, alter mann.*gg*

rocket(IP=213.47.24.XXX)
06.11.2002 19:51 (letzter Eintrag: 06.11.2002 19:51)
0 Antworten antworten

 Richtigstellung

Weil ich in letzter Zeit immer häufiger lese: Karger-Kartliga oder ähnliches, bitte so ist es nicht, die Geschäftsführung der Kartleague besteht aus 5 Peronen:


1)Peter Vieweger (peter.vieweger@kartleague.com) Ansprechperson Marketing Sponsoring

2.) Josef Kratky (josef.kratky@kartleague.com) Ansprechperson Veranstaltungsleitung, Lizenzen, Administrative Abnahme.

3.) Geza Toth
(geza.toth@kartleague.com) Ansprechperson Rennleitung

4.) Christian Leistner Mayer
(leistner.mayer@kartleague.com) Ansprechperson Marketing Finanzen

5)Ralph Karger
(ralph.karger@kartleague.com) Ansprechperson für alle Belange aber vor allem Technik und Fragen zur Ausschreibung, Gesamtkoordination

In der Kartleague werden alle Entscheidungen durch Mehrheitsbeschluss gefällt.


Ralph Karger(IP=62.46.3.XXX)
06.11.2002 17:25 (letzter Eintrag: 06.11.2002 17:25)
0 Antwortenralph.karger@kartleague.comantworten

 An den Neichen!

Also, mein lieber Kritiker (Neicher), Du musst wirklich neich in unserem Forum sein, ok, weil sonst würdest Du sicher spitz kriegen, was ich gemeint habe.
. ALSO:
Ich meinte namentlich, dass sich ein frisches Team konsolidiert hat, also zusammenfand, um in der 13 PS-Klasse der Karger´´ischen CKL zu fahren und eventuell auch gute Plätze hereinfahren!!
So weit so gut. Dass wir mit frisch geputzten Karts an den Start gehen werden ist wohl eine Selbstverständlichkeit, da wir auch auf das äussere Erscheinungsbild hohen Wert legen. (Course d´´ elegance)?
Die meisten Fahrer, die in diesem Team ihre Absicht erklärten, grossartiges in der nexten Saison zu leisten sind durchwegs Fahrer, die noch nicht so bekannt sind, jedoch ausreichend schnell, um vorne mitzufahren. Ob wir auch Rennen gewinnen können wird sich herausstellen. Jedenfalls wird uns (vermutlich) Sascha Rössler mit einem PCR-Rahmen und einem VT 400 Biggs und Stratton unter die Arme greifen. Ferner wird er wohl uns allen jene Betreuung schenken, die er in der vergangenen Saison auch den Power-Girls angedeihen liess, wenn Du verstehst was ich meine....
Unser Team besteht zur Zeit aus 5 Fahrern die fix sind: Wagner, Hirschfeld,Hagenhofer, Eder, Altsinger.
Wenn sich noch drei schnellere Fahrer finden mögen, würden wir sicher nicht abgeneigt sein, diese nach reiflicher Uberlegung in unsere Reihen aufzunehmen. Gut ausgedrückt?? ;-)))
Naja, ich hoffe, ich habe dies alles so erklärt, dass es auch der neueste Neuling in seinem Hirnkastl aufnehmen kann ;-)))))


wheeler(IP=195.202.170.XXX)
05.11.2002 21:53 (letzter Eintrag: 05.11.2002 21:53)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

:-) ;-)

(anonym)(IP=212.197.128.XXX)
05.11.2002 17:15 (letzter Eintrag: 05.11.2002 17:15)
0 Antworten antworten

 Wheeler...

äußerst am 29.10 hier in diesem Forum die Absicht, mit einem "frischen Kartteam" in die nächste Saison zu starten.

Kann mich mal jemand informieren, was mit "frischem" Team gemeint ist?

Ev. lauter Frischlinge im Team?
sind alle Fahrer frisch gewaschen?
sind noch alle grün hinter den Ohren?
haben alle frische Klamotten an?
sitzn´s in einem frisch gewaschenem Kart?
ist das Werkzeug frischt poliert?

.... i kenn mi ned ganz aus :-)


A Neicher(IP=194.118.89.XXX)
05.11.2002 15:01 (letzter Eintrag: 05.11.2002 15:01)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Es sind noch Plätze Frei meine ich

Infos unter www.ks-eichinger.at

Hans Eichinger


(anonym)(IP=213.33.18.XXX)
01.11.2002 23:45 (letzter Eintrag: 01.11.2002 23:45)
0 Antworten antworten

 Kart Rennen Kartbahn Michelhausen

Es sind noch Plätze für das Single Rennen in Michelhausen.

Wann: 2.11.2002 ab 14 uhr
Infos unter 0664/4328005

Kartshop Eichinger

Hans Eichinger


(anonym)(IP=213.33.19.XXX)
01.11.2002 22:16 (letzter Eintrag: 01.11.2002 22:16)
0 Antworten antworten

 wels

die jetzigen vielleicht, aber die davor waren 5 jahre alt und die jetzigen werden auch wieder so alt werden

(anonym)(IP=212.152.137.XXX)
01.11.2002 15:13 (letzter Eintrag: 01.11.2002 15:13)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Die Karts in Wels sind noch kein Jahr alt!!!

(anonym)(IP=53.244.2.XXX)
01.11.2002 09:51 (letzter Eintrag: 01.11.2002 09:51)
0 Antworten antworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 08/2017
 01/2015
 09/2014
 06/2014
 11/2013
 05/2013
 04/2013
 02/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 08/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000



 
        nach oben