kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 KD Gruppen Einteilung

Gruppe Bridgestone:
Alcatel
CTD 1
CTD 2
Jack Ass
Kartfiends 1
Manykart 2
Youngsters 1
Kartfin (HTH)
KCM
Speedfreaks
KCI-Racing (neu)
Yellow-Engelchen mit Harry H.

Gruppe Honda (Start 11.12.)#
One Kart (E.Bally)
Kartfriends 2
Manykart 1
Youngsters 2
Gerold Pankl Racing (neu; jaja der aus der Steiermark F 1 Zulieferer)
Husch Husch (Eva)
Gebr. Weiss
Daytona 1
Lost boys
Lukas Racing (wieder mit Joe Lukas)
JFF (Lexx und Co)
und REVOLUTION-RACING mit ?

Das wars. Trockene Info für sicherlich viel Spannung.

Wer gewinnt die jeweiligen Gruppen?
Ist KCM noch so stark?
Wie ist Pankl einzuschätzen?
Wie wird Joe Lukas und R.Stahl fahren?
Wird Lexx seine Truppe vorne platzieren können?
Wie werden die Youngsters abschneiden?
... und Jack Ass? die Daytona Spezialists
Wie der Balli?
Und erst der lustige Many Prochaska?
Und die Neuen? Revo z.B.
Wer wird hier starten??

Die Fragen werden sicher beantwortet werden. Spätestens am 19. März werden wir alles wissen.


H.W.(IP=213.225.36.XXX)
09.11.2004 23:06 (letzter Eintrag: 20.03.2005 18:21)
28 Antwortenantworten

 Problem mit Honda GX 160 Kartmotor

Hi

Ich hab ein Problem mit einem meiner Honda GX160 Kartmotoren.

Der Motor geht bei nicht gezogenem Choke beim schnellen Gasgeben aus. Auch mehrmaliges Reinigen des Vergasers und aller Filter hat nichts gebracht. Ein neuer Vergaser wurde auch schon probiert. Wenn man den Ansaugstutzen mit den Fingern etwas zuhält läuft er einwandfrei. Auch mit gezogenem Choke funktioniert er. Falschluft zieht er keine.

An was könnte es noch liegen?

Gruß


Andreas(IP=84.133.53.XXX)
28.11.2004 16:42 (letzter Eintrag: 29.11.2004 17:01)
2 AntwortenAndreas_ayrt@lycos.deantworten

 KD 2000 Feier

Damit wieder bessere Stimmung aufkommt ein paar Zeilen zur KD - Jahresabschluss-Feier incl. Preisverleihung im berstend vollen Restaurant am Kahlenberg, dem Wiener "Monte Glatzo"

Das Restaurant war von der KD bestens gewählt worden, denn, so glaube ich, kein anderes Restaurant oder Gasthaus oder sonst eine "Fress-Herberge" hätte so viel Platz gehabt.

Mehr als 300 Personen, fast alle startenden Teams, waren dabei, als Martin Müllner und Ossi Dolischka, die sich trotz anderen Umständen wacker schlug, die Preisverteilung (incl. "Oscars") vornahmen.

Die Saison ist Geschichte und da und dort mögen unangenehme Szenen vorgefallen sein, doch am Samstag abend war der "Bär los" und alle ergötzten sich an den köstlichen Speisen und an Martin,s Ansprache, die gewürzt durch sogenannte "GOODIES" hervorragend rüberkam.

Ich stand etwas abseits der Szene und war belustigt über so manches Spässchen, das Martin M. über die Lippen kam.

Trotz allem war es sehr aufschlussreich und fast alle Teams wurden irgendwie geehrt.

Es wurden auch "Oscars" vergeben für diverse Bereiche im Wettbewerb. z. B. für den besten Rookie, dem besten Mechaniker usw.

Wie beim echten Oscar wurden mehrere Kandidaten aufgestellt, die dann durch voting oder durch "ziehen" als Sieger eruiert wurden.

Die KD hat für nächstes Jahr den Status einer Staatsmeisterschaft erhalten, was alles noch viel mehr aufwertet - denke ich mal.

4 Stunden (von 20h bis fast Mitternacht) sprach MM ins Micro. Ich bin wirklich neugierig, ob er sich am Sonntag morgen noch klar verständigen konnte.

Delta Bauer gewann die Gesamtwertung und führte einen 1 Meter hohen Pokal nach Hause. Verständlich, dass die Stimmung sehr lustig war.
B&B belegten den zweiten Platz und waren nicht minder happy.

Aber, und das war einer der echten Höhepunkte, die Verlosung der Tombola wurde zum Erlebnis. Als Daytona Racing den ersten Platz der Tombola (ein MS-Chassis incl. LR und Felgen, sowie Bremsanlage) gewannen kannte der Jubel keine Grenzen.

Die Freude über den Gewinn war übermässig.

Viele Teams und Sponsoren liessen sich nicht lumpen und gaben der Organisatorin der Tombola, Klaudia Petriza, die Preise.

Zusammenfassend sei gesagt, dass es sich hier um eine grosse Motorsportfamilie handelt, die in kritischen Situationen sehr wohl zusammenhalten kann, aber natürlich wie in einer echten Familie, auch Freud und Leid an den Tag legt.

Eifersüchteleien kommen überall vor - sogar in den besten Families. Liebe und Waschtrog kann es in diesem, mit Pfeffer ausgestatteten Sportarten, nicht immer geben....

Ein Querschnitt durch die Sponsoren: Assi mit Motorteilen und Mechanikerarbeit, Superfund (Didi Strauss) mit Gabensäckchen (Schirm, T-Shirt, Kalender, Aschenbecher usw.)
BB- Blumen mit Gutscheinen für "Flowerpower".
Lukas Racing mit Teilen, Swoboda mit Autowäschen und Lackierarbeiten, sowie Daytona mit Ticketgutscheinen etc.
Friseur Poschinger (oder so ähnlich-verzeiht, den Namen konnte ich mir nicht merken) sponserte Frisuren-Gutscheine und Hair-Styling-Sets. Auch LEXX war als Sponsor äusserst aktiv!!!!

Und viele andere mehr.

Ich freu mich schon auf die AIM, wenn wir wieder mal so richtig angasen können...

Kopf hoch und Speed on....


H.W.(IP=213.225.39.XXX)
22.11.2004 23:36 (letzter Eintrag: 25.11.2004 12:54)
29 Antwortenantworten

 kartsport.at

wenns keine interessanteren themen gibt dann muss ich sagen "nein danke! blöde seite!

cali(IP=81.189.92.XXX)
23.11.2004 12:10 (letzter Eintrag: 24.11.2)
1 Antwortantworten

 50 Stunden Rennen Deutschland 2004 Ergebnis

1 swiss choc (schweiz)
2 rupp team (schweiz)
3 bremen racing karl
4 first italy (italien)
5 mixed team
6 golden racets (u.s.a)
7 germany devils
8 hot racer´s 1
9 hot racer´s 2
10 hanak
11 youngsters
12 halloween team
13 legends
14 suprise drivers
15 kartteam 21jhd
16 medienmix
17 vollgas boys
18 lady team kröll
19 concerts team
20 sportmix


(anonym)(IP=212.152.244.XXX)
13.11.2004 12:35 (letzter Eintrag: 13.11.2004 12:35)
0 Antwortenantworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben