kartsport.at | forum - Viertakt-Forum
 Neue Streckenführung in Steyr!

Hallo Kartfahrer!

In Steyr gibt es seit 22.11.06 eine neue Streckenführung!


KART-N-FUN(IP=80.122.53.XXX)
11.12.2006 20:06 (letzter Eintrag: 09.01.2007 19:13)
3 Antwortenoffice@gokart-steyr.atantworten

 Karthalle Ebensee

1. JANUARRACE!!!!!!!!

Am 27. Januar startet unsere Jahresveranstaltung!

Von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr freies Training.
Von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Qualifying
Von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr erster Ausscheidungslauf die drei schnellsten stehen im Finale
Von13:00 Uhr bis 14:30 Uhr zweiter Ausscheidungslauf die drei schnellsten stehen im Finale
Von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr wird das Finale gefahren.
Ca. um 17:00 Uhr Siegerehrung

Die Karts werden vor dem Rennen ausgelost.
Sowie auch das Teilnehmerfeld pro Ausscheidungslauf gelost wird.

Ein jedes Rennen dauert ca. 90 min., es erfolgt alle 15 min ein Fahrerwechsel.

Das Mindestalter der Fahrer beträgt 18 Jahre.
Es wird eine Rundenzeit von mind. 28 sec. verlangt.

Das Startgeld beläuft sich auf 150€ pro Team.
Es wird ein kaltes Buffet zur Verpflegung der Fahrer bereit stehen (im Startgeld inkludiert).
Das Startgeld ist eine Woche vor der Veranstaltung bar in der Karthalle zu entrichten.

Die Nennung muss in der Karthalle Ebensee abgegeben werden.
Die Fahrer sind namentlich an der Bar einzutragen.

Für alle teilnehmenden Teams gibt es verbilligte Trainingspreise in der Karthalle Ebensee.

Es können sich 14 Teams zu jeweils zwei Fahrern nennen.

Zur Siegerehrung, die ersten drei erhalten Pokale, Urkunden und Sachpreise.
Für alle andern gibt es Urkunden und kleine Trostpreise.


Wir veranstalten nun jeden letzten Samstag im Monat dieses Rennen
Am Ende des Jahres wird ein Finale aus allen Monatssiegerteams gefahren.
So ermitteln wir den Fahrer und das Team des Jahres 2007!!


Haingartner Christoph(IP=88.117.121.XXX)
21.12.2006 13:25 (letzter Eintrag: 21.12.2006 13:25)
0 Antwortenkartracing_ebensee@gmx.atantworten

 KARTHALLE EBENSEE

Liebe Leute!

Wir haben nun einen Vorschlag für das große Problem mit den 10er- Block Gutscheinen

Jeder der noch einen Gutschein hat kann die Fahrten einlösen indem er dieselbe Anzahl an Fahrten die noch auf dem Gutschein, sind bei uns kauft.
Damit habt ihr dann die doppelte Anzahl an gültigen Fahrten und fahrt somit um den halben Preis!!!

Wir hoffen dass dies ein faires Angebot für euch ist.
Unser Angebot ist ab nächstes Jahr gültig, bis ende Jänner könnt ihr eure alten Gutscheine tauschen.

Wir konnten keine Gutscheine annehmen dadurch wir nicht einmal wissen wie viele unterwegs sind.
Und der Vorpächter will nicht mit uns kooperieren.
Er hat diese Gutscheine noch Kartonweise zu Hause und kann diese jeder Zeit verteilen.

Daher unser misstrauen.

Mit freundlichen Grüßen
das Team der Karthalle Ebensee



Haingartner Christoph(IP=88.117.98.XXX)
21.12.2006 11:44 (letzter Eintrag: 21.12.2006 11:44)
0 Antwortenkartracing_ebensee@gmx.atantworten

 Die beste Serie?

Wirklich die beste Serie in unserem Land???

(anonym)(IP=81.5.235.XXX)
09.12.2006 10:49 (letzter Eintrag: 19.12.2006 23:22)
37 Antwortenantworten

 Die angeblich super neue Karthalle in Ebensee

Seit kurzem ist ein neuer Besitzer in der Karthalle Ebensee. Leider ist mit dem Besitzer auch das Niveau stark gesunken. Wollte meinen Zehnerblock den ich mir im August gekauft habe einlösen, dies wurde mir aber verweigert, da er noch vom alten Besitzer ist. Ich kann nur eins dazu sagen, mich sieht diese Kartbahn nie wieder!

Günter Radlberger(IP=80.123.252.XXX)
10.12.2006 20:52 (letzter Eintrag: 14.12.2006 11:56)
6 Antwortendooley@turboprinz.deantworten

 Österreicher Patrick Tiller schafft den Sprung vom Ford Fiesta ST Cup in die Formel 3 - Kai Ebel stellt ihn der Öffentlichkeit vor.

Patrick Tiller schafft den Sprung vom Ford Fiesta ST Cup in die Formel 3 - Kai Ebel stellt ihn der Öffentlichkeit vor.

Nach einem "Lehrjahr" im Ford Fiesta ST Cup im Racing Team Vizethum, der innerhalb der BERU Top 10 veranstaltet wurde, steigt er 2007 in ein Cockpit im ATS Formel 3-Cup ein. Die Vorbereitungen dazu beginnen schon vor der Rennsaison Anfang des Jahres in einem Wintercamp, in dem u.a. theoretische Grundlagen, Technik, Ernährungsberatung und Medienpräsenz vermittelt werden.

Im Rahmen der Essener Motorshow wurde Patrick Tiller der Presse und Öffentlichkeit vorgestellt. Kein Geringerer als der bekannte Formel1-Moderator Kai Ebel übernahm diese Präsentation und gratulierte Patrick Tiller zu der Nachwuchsförderung und wünschte ihm viel Erfolg.

Mehr Informationen auf www.patrick-tiller.at

Als Kollege im rhino´s Team Leipert wurde Simon Solgat als weiterer Formel 3-Pilot vorgestellt.

Die Veranstaltungstermine des ATS Formel 3 – Cups für die Saison 2007 werden in Kürze bekannt gegeben.

Matthias Rost

motion company
Burgbergstrasse 53
D - 91054 Erlangen

Tel +49 9131 612487 · Fax +49 9131 612477
www.motion-company.de


Matthias Rost(IP=83.171.171.XXX)
07.12.2006 11:50 (letzter Eintrag: 08.12.2006 09:53)
1 Antwortinfo@motion-company.deantworten

 
Der Viertakt Kartsport in Österreich. Der Boom der in die Breite geht. Jeder kann hier mitmachen. Viertakt-Talk!

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben