kartsport.at | forum - Zweitakt-Forum
 Entscheidung über neue Betriebszeiten in Michelhausen

Am Dienstag, 14.06.05, machte sich der Sportausschuß der Gemeinde Michelhausen vor Ort ein Bild von der Anlage in Michelhausen. Die Herren waren beeindruckt von den Bemühungen und die bereits geleistete Arbeit an der Anlage. Über das vorgelegte Betriebskonzept und die Zukunft der Anlage wird in der nächsten GR-Sitzung (30.06 oder 01.07.05) im Beisein von MOTORRACING austria entschieden. Bei einer Einigung und einen positiven Ergebnis dauert es danach noch 14 Tage, bis ein neuer Beschluß in Taten umgesetzt werden kann. Die regionale Presse und die Fachpresse werden uns bei einer Umsetzung unterstützen. Wir hoffen, daß auch das kartfahrende Völkchen, bis auf ein paar verzichtbare Ausnahmen, unser Angebot annimmt.

motorracing austria(IP=81.189.24.XXX)
16.06.2005 11:04 (letzter Eintrag: 11.07.2005 21:12)
5 Antwortenmotorracing@utanet.atantworten

 Clublauf Graz

Zu dem Fall "Clublauf Graz"

1.) Ich finde es eine Frechheit, dass ein gewisser Herr UDO FUCHS als Rennleiter und "technischer komissar" gleichzeitig zwei Funktionen hat. Ein Rennleiter hat nichts mit technischen Bestimmungen zu tun.

2.) Der Fall Szalanski: Er wurde zu unrecht nach dem Zeittraining in die letzte Startreihe verbannt. Es steht in dem Homologationsblatt des Motores WTP zwar drin, dass nichts bearbeitet werden darf. Wie bekannt, wurde Szalanski zurückgesetzt, weil er (oder wer auch immer) die Schraube bei der Drosselklappe versenkt hat. Dies ist klar eine Bearbeitung, ist aber erlaubt. Da der Vergaser kein Teil des Motores ist, darf er innerhalb der Maße bearbeitet werden.

ER WURDE ALSO VÖLLIG UNSCHULDIG in die letzte Startreihe versetzt.

In den Rennen hat es dann jeder gesehen dass Szalanski auf der Geraden 50 Meter gegenüber anderen verlor, weil er keinen anderen Vergaser mehr hatte und sich vom Kartshop einen ausborgen hat müssen!

Ich denke dass dieses "Versenken der schraube" genau nichts bringt.


ein stiller beobachter(IP=85.199.8.XXX)
26.06.2005 12:00 (letzter Eintrag: 29.06.2005 18:49)
6 Antwortenantworten

 Gedanken zu WTP

Was sich ein Rennteam in der Österreichischen Staatsmeisterschaft die unter der "wohlbehüteten" Flagge des OSK fährt, leisten kann ist gelinde gesagt eine absolute Frechheit.

Leider versagten an diesem letzten Wochenende die Veranstalter und Funktionäre der OSK gleichermaßen. Wo gibt es das, dass 12 Starter (von 15) nach dem bekanntgeworden ist, dass das RP-Racing Team mit unlauteren Reifen das Qualy gefahren ist und es an Sanktionen für dieses Team mangelte, dankend die Transponder zurückgeben und sich Richtung Heimat aufmachen?

Leider gab es im 2. Lauf zwei weitere Starter, somit es auch eine Wertung geben mußte.

Niki Lauda sagte gestern richtig, sobald die Politik im Sport Einzug hält, kann man den Sport vergessen.

Das war das schwärzeste Wochenende für den Motorsport, das es jemals gegeben hat, sowohl national als auch international!


ein sehr entäuschtAIR(IP=195.3.113.XXX)
20.06.2005 11:37 (letzter Eintrag: 23.06.2005 12:04)
15 Antwortenantworten

 (kein Titel)

An alle Bambini -Teilnehmer der BBC 2005!
Am Samstag, den 25.06.2005 findet auf dem Gelände der Styria-Karting in Laa/Zettling ein Clublauf statt, an dem alle Bambini teilnehmen können.
Unter "www.styriakarting.at" gibt es alle Informationen zum Clublauf. Bambini die mit WTP-E-Starter teilnehmen, bekommen eine eigene neue Wertung!
Jeder ist herzlich willkommen.
Für Rückfragen: Christine Tel.: 0676/9115679


Christine(IP=213.47.189.XXX)
20.06.2005 09:19 (letzter Eintrag: 20.06.2005 18:30)
3 Antwortenantworten

 Bitte um Aufklärung

Hallo !
Hat jemand von euch eine Liste /oder weiss wer von euch welche Reifen auf welche Felgen ( Breite ) passen ???

mfg Andi


Andi(IP=195.69.192.XXX)
14.06.2005 18:15 (letzter Eintrag: 19.06.2005 17:58)
2 Antwortenandi.o@networld.atantworten

 Reglement Bambini Kart !!

Hallo Leute !!!

Wo kann man sich ein Technisches Reglement für Bambini Karts downloaden usw....

Spurbreite vorne, hinten usw.......

Danke Didi


xmen36(IP=193.81.246.XXX)
13.06.2005 10:10 (letzter Eintrag: 14.06.2005 08:57)
1 Antwortpowerpc-st@chello.atantworten

 STEIRISCHE ASKÖ 2 TAKT KARTMEISTERSCHAFT in Ptuj Slowenien


Steirische ASKÖ Meisterschaft bzw. Shifter Kart Trophy Austria 2005

Hajdose/Ptuj 16. Juli 2005

Alle Nennformulare/ Zeitplan/ Anfahrtsplan/ Haftungsauschluss etc.
sind online. www.styriakarting.at

Nennungen werden absofort im Racetaurant angenommen oder per Post an den Kart Motorsport Club 2000.

Nenngeld 60,-- Euro inkl. Bahnmiete!
Reifen Vega Blau 130,-- Euro
Freitag Bahngebühr 22,-- Euro

Da wir gerade in der ICC/Rotax Klasse mit sehr vielen Fahrern rechnen, bitten wir euch ehest möglich zu Nennen.
Max. 32 Fahrer werden angenommen!

NENNUNG nur Gültig mit bezahltem Nenngeld.

Wird AFFENGEIL das Event!

PS : Nenngeld-Reifen 2 Tage Kart fahren um Euro 212,--
Natürlich inkl. Versicherung,Fahreversicherung Rennleitung, Arzt, Feuerwehr Sprecher Kart Data Zeitnahme etc.


Kart Motorsport Club 2000(IP=212.119.131.XXX)
05.06.2005 13:29 (letzter Eintrag: 06.06.2005 07:46)
1 Antwortz.christian@utanet.atantworten

 Ich wundere mich nur noch,

nach dem Ampfinger ÖM Lauf war kein einziges Posting, weder negativ noch positiv zu lesen.
Sind alle (Kritiker) stumm?


G.S.(IP=83.64.80.XXX)
01.06.2005 19:53 (letzter Eintrag: 01.06.2005 19:53)
0 Antworteng.schuster@inode.atantworten

 
Die "Zwatakta". Da geht was weiter, da tut sich was. Was gibt's Neues?

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben