kartsport.at | forum - Zweitakt-Forum
 anonym

wie du meinst.

steve(IP=213.147.161.XXX)
30.11.2002 17:15 (letzter Eintrag: 30.11.2002 17:15)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Ne su schreibst immer so nen Mist a da rein

(anonym)(IP=213.33.19.XXX)
30.11.2002 14:31 (letzter Eintrag: 30.11.2002 14:31)
0 AntwortenSteve Fanantworten

 @Anonym

Ich weiß echt nicht was du willst.
Aber um ehrlich zu sein ist mir das
auch recht egal.

Natürlich ist die komplette
Österreichische 2Takt Szene schon
informiert das Vortex einen neuen 125ccm Motor auf den Markt gebracht hat, es ist ja natürlich jeder 2TaktAIR so gut Informiert wie du, oder etwa nicht?

Nebensächlich dabei auch die Tatsache das
es den ROK 125ccm Murdl noch gar keine 3 Monate gibt ...!

Lange Rede kurzer Sinn, dir hätte bestimmt niemand etwas angetan wenn du deinen Namen darunter gesetzt hättest. Das Posting war für die Leute die von dem Motor vielleicht noch nichts wussten und ihn vielleicht haben wollen! Leute wie du, die das schon wissen könnten den Artikel doch einfach überspringen und still sein oder?


steve(IP=213.147.161.XXX)
30.11.2002 11:35 (letzter Eintrag: 30.11.2002 11:35)
0 Antworten antworten

 (ohne Titel)

Und in welcher Klasse will der Motor in Österreich fahren ? Steve was willst uns Erzählen ?

Österreich ist so klein das wir das alles vor 3 Monaten schon gewußt haben !

Also und weiter Meldungen an mich ?



Ein Steve Solgat FAN !


(anonym)(IP=213.33.19.XXX)
30.11.2002 08:12 (letzter Eintrag: 30.11.2002 08:12)
0 AntwortenOb er in 2003 auch dort fahrt ? antworten

 (ohne Titel)

prod012.gif


(anonym)(IP=81.217.48.XXX)
29.11.2002 21:00 (letzter Eintrag: 29.11.2002 21:00)
0 Antworten antworten

 Wie füge ich ein Bild ein?



Thomas Orthofer(IP=81.217.48.XXX)
29.11.2002 21:00 (letzter Eintrag: 29.11.2002 21:00)
0 Antwortenw.orthofer@kanbsi,a.rantworten

 Kart

pro012.gif

Thomas Orthofer(IP=81.217.48.XXX)
29.11.2002 20:59 (letzter Eintrag: 29.11.2002 20:59)
0 Antwortenw.orthofer@kabsi.atantworten

 Vortex Rok 125 Präsentation voller Erfolg

Die Präsentation des neuen Vortex Rok 125 im Rahmen der Clubsport Veranstaltung des Kart Club Kerpens war ein voller Erfolg.
Kein Geringerer als DKM Vize und Memorial Sieger Marcel Jeleniowski überzeugte alle Anwesenden mit der Pole Position bzw. dem überragenden Tagessieg in der Seniorenklasse von der Leistungsfähigkeit des neu entwickelten Aggregates.
"Ich war überrascht von der Power des von Vortex für den ambitionierten Hobbyfahrer entwickelten Motors." zeigte sich der international erfahrene ehemalige Vizeeuropameister beeindruckt vom neuen Vortex Rok 125.
"Dieser imposanten Leistungsentfaltung steht ein für Hobbyfahrer unbedingt erforderlicher sehr geringer Wartungsaufwand entgegen." resümierte Marcel Jeleniowski seine am Rennsonntag gewonnenen Eindrücke.

Der Vortex Rok 125 (montierbar auf jedes Kart) wird im Dezember zu einem Komplettpreis von ca. 2.000,- € lieferbar sein.
"Mit dem Rok 125 wird beim italienischen Erfolgshersteller Vortex eine neue Ära eingeläutet.
Die riesigen Teilnehmerzahlen im Clubsport-Bereich bestätigen die Richtigkeit einer engagierten Betreuung der ambitionierten Hobbyfahrer und die Ausrichtung auf deren Bedürfnisse." zeigte sich Vortex Generalimporteur Peter Kaiser (KSN Motorsport) überzeugt vom Erfolg des neuen Vortex-Produktes.


steve schweinzer(IP=213.147.161.XXX)
29.11.2002 19:49 (letzter Eintrag: 29.11.2002 19:49)
0 Antwortensteve@bremst.netantworten

 habe mir am beim??????

habe mir am beim ........ ???
Ganz ruhig bleiben.


(anonym)(IP=195.3.113.XXX)
29.11.2002 08:05 (letzter Eintrag: 29.11.2002 08:05)
0 Antworten antworten

 Danke für eure TIPPS

habe mir am beim Kartshop Pannonia ein
bzw. bei Karl Fischer ein EKS "Miami"
gekauft, und muss sagen ist wirklich
gut verarbeitet und auch die anbauteile
sind von ausgesprochener Qualität.

Nochmals Danke für die Informationen!


A. Fellinger(IP=62.46.51.XXX)
28.11.2002 17:21 (letzter Eintrag: 28.11.2002 17:21)
0 Antworten antworten

 Neue Chassis von Tony Kart

Das Erfolgsmodell Mitox wird mit dem nagelneuen Venox seinen Nachfolger finden.
Rechtzeitig zu den Kerpener Karttagen im Januar wird KSN Motorsport die ersten Modelle präsentieren können.
Basierend auf einer jahrzehntelangen Erfahrung im internationalen Kartsport wird Tony Kart mit dem Venox zweifelsohne an die ellenlange Erfolgsliste der Vorgängermodelle anknüpfen.
Das Tony Kart Formula (speziell für etwas härtere Reifenmischungen z.B. ADAC Meisterschaften) wird durch das Krypton ersetzt.


steve schweinz@ir(IP=62.99.251.XXX)
28.11.2002 17:18 (letzter Eintrag: 28.11.2002 17:18)
0 Antwortensteve@bremst.netantworten

 ...da sempre leader nel mondo...

Aber am besten Du kaufst Dir doch ein Birel.



Jesse(IP=212.152.230.XXX)
27.11.2002 16:10 (letzter Eintrag: 27.11.2002 16:10)
0 Antworten antworten

 eks chassis

das chassis war von anfang an nicht schlecht.
klar, es kommt immer am fahrer darauf an, was er in der lage ist, mit dem zu leisten.
im regen hatte ich zwar meine probleme, aber ein grund dafür war auch, das es immer auftrocknete und wir immer daneben gegriffen haben, zumindest was die reifenwahl anging.
aber nach ein paar rennen verstand ich das chassis und wenn man einen ruhigen fahrstil hat ist es nicht so schlecht, áuch was die reifen angeht.
bei reissen und so, also nicht mit einem lenkeinschlag durch die kurve, kann es mal schon auf die vorderen reifen gehen. siehe graz 1. veranst. 2. rennen.
es reagiert auch prombt auf einstellungen, doch mit der spur vorne mussten wir nie richtig viel tun.
im grossen und ganzen ein gutes chassis

mfg ric fuertbauer


ric fuertbauer(IP=193.170.45.XXX)
27.11.2002 16:08 (letzter Eintrag: 27.11.2002 16:08)
0 Antworten antworten

 eks chassis



ric fuertbauert(IP=193.170.45.XXX)
27.11.2002 16:02 (letzter Eintrag: 27.11.2002 16:02)
0 Antworten antworten

 @ Lieber Rom

Na lieber Rom dann sag mal bei welchen
Chassis die Basis besser stimmt als bei
den anderen. Deiner Meinung nach.

Es ist eigentlich egal ob es ein Birel,
Tony Kart, EKS, Swiss, First, BRM, MBA,
TOP Kart, Trulli, CRG oder sonst was ist.

Das sogenannte "schnellere" Chassis gibt es
nicht. Das wird einem höchstens von einem
Händler eingeredet.
Unterschiede in der Qualität der Anbauteile
gibt es schon, da wird ein Birel, BRM, Tony,
CRG immer besser abschneiden als z.b. ein
EKS. Was sich aber weniger in den Runden-
zeiten als beim Preis zeigt.

Interessanter ist die Frage ob es für dieses
Chassis in weiterer Folge Ersatzteile zu
bekommen sind, und das in angemessener Zeit.

Steirische Fachhändler:

Styria KART Shop - am Styria Gelände
SRT Heinz Scherling - am Styria Gelände
Austrian Karting - Graz Triesterstraße
Heinz Mori - im PS Racing Center


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
26.11.2002 13:58 (letzter Eintrag: 26.11.2002 13:58)
0 Antworten antworten

 EKS-Chassis

Riko Fürtbauer fuhr dieses Chassis heuer in der Österr. Kart-Meisterschaft, vielleicht kann er dazu ein paar Tipps geben, weil meiner Meinung nach immer der Fahrer subjektiv ein Chassis auf verschiedenen Strecken beurteilen kann.

Austrian Karting(IP=62.46.171.XXX)
26.11.2002 09:24 (letzter Eintrag: 26.11.2002 09:24)
0 Antwortenoffice@ak-shop.atantworten

 EKS-Chassis



A(IP=62.46.171.XXX)
26.11.2002 09:21 (letzter Eintrag: 26.11.2002 09:21)
0 Antworten antworten

 Chassis @ Joesi

Also lieber Joesi, das Chassis hat doch meiner Meinung nach sehr viel mit dem Setup eines Renngefährtes zu tun.

Auf einer guten Basis lässt sich besser aufbauen als auf einem wenigerguten...

Bei der Anschaffung sollte man unbedingt seine Einsatzparameter festgelegt haben (welche Strecken - welche Distanzen - überwiegend) und dann entscheiden, welches Chassis für mich als Fahrer, auch unter Berücksichtigung von Fahrstil und Haltbarkeit/Stabilität (Stichwort: Kosten), am Besten in Frage kommen.

Verallgemeinern würde ich das nicht, obwohl schon richtig ist, dass ein neues Chassis/Kart NIE schlecht sein wird - nur passt es auch in die geplante Verwendung?

Fragen über Fragen...

Lieber Interessent (zwei Einträge tiefer), da wartet noch etwas Arbeit auf Dich, eine Zeitungskritik alleine darf noch nicht entscheidend zum Kauf sein. Informiere Dich weiter. Gebe mehr Informationen preis, was Du mit Deinem Kart alles fahren willst und dann wird die Produktpalette, die in Frage kommt, bestimmt in diesem Forum - aber auch bei dem einen oder anderen Verkaufsgespräch soweit eingegrenzt sein, dass Dir auch wirklich geholfen ist...

Viel Erfolg für Deinen sportlichen Weg wünschend...


rom(IP=212.152.151.XXX)
25.11.2002 19:05 (letzter Eintrag: 25.11.2002 19:05)
0 Antworten antworten

 Chassis

Es gibt kein schlechtes Chassis, wenns
grad ist, und sonst keine Mängel aufweist,
gibts kein Problem.



Joesi(IP=62.218.195.XXX)
25.11.2002 18:17 (letzter Eintrag: 25.11.2002 18:17)
0 Antworten antworten

 Wer kann mir Auskunft geben?

Möchte mir ein Hunderter Chassis noch
Heuer anschaffen, habe gehört das EKS
Fahrgestell soll ein sehr gutes sein,
da es im ITALIAN KARTMAGAZIN von
der Genauigkeit bzw. Verarbeitung
bei einen Vergleichstest sehr
gut abgeschnitten hat. Wer könnte
mir mehr dazu sagen wie die EKS
wirklich sind!

DANKE m.f.g.


A. Fellinger(IP=62.46.50.XXX)
25.11.2002 16:05 (letzter Eintrag: 25.11.2002 16:05)
0 Antworten antworten

 Termine 2003

Diese Termine sind fix!
Also kann da nichts mehr getauscht werden.

Aber es gibt auch Streicher Herr Poten !

Die angestrebte Serie eines Hr Langwieser wird wohl eher nicht stattfinden.(dieser Eindruck entsteht zumindest da in letzter Zeit eher Ruhe eingekehrt ist)!



Mfg JESSE


Jesse(IP=62.218.76.XXX)
22.11.2002 10:36 (letzter Eintrag: 22.11.2002 10:36)
0 Antworten antworten

 Termine 2003

Also die Termine für Deutschland (10.-11. Mai ÖM Ampfing /D
24.-25 Mai ÖM Wackersdorf /D) sind anstrengent so knapp hintereinander.
Nicht für mich aber für die Buben, den die
meisten haben am Freitag bis 14/15 Uhr Schule
und dann noch 500-600 km fahren das wird ein bisserl viel!!! Vieleicht könnte man einen Deutschland Termin auf die Sommerferien verschieben!


Patrick Poten(IP=62.46.69.XXX)
21.11.2002 18:48 (letzter Eintrag: 21.11.2002 18:48)
0 Antwortentaxi.poten@aon.atantworten

 Termine 2003

Welche Termine stimmen jetzt die vom Peter Bergmann oder die vom Jesse Zach?

MfG Thomas


Thomas Orthofer(IP=81.217.48.XXX)
21.11.2002 14:14 (letzter Eintrag: 21.11.2002 15:55)
0 Antwortenw.orthofer@kabsi.atantworten

 Auch Kartfahrer gehen zur Wahl

Hier, damit es Euch etwas leichter fällt:


> >Bewerbungsgespräch Nationalratswahl 24.November 2002,
> >Gusenbauer und Van der Bellen bei Bundespräsident Klestil.
> >
> >Wer einen neuen Job antreten will, muß sich bewerben.
> >Entscheidend dabei
> >ist, welche Voraussetzungen und Qualifikationen der Bewerber mitbringt.
> >Eigentlich eine alte Binsenweisheit.
> >
> >Man stelle sich vor, Gusenbauer bewirbt sich bei
> >Bundespräsident Klestil
> >mit Van der Bellen als "Führungsduo" für Österreich.
> >
> >Annahme: Es handelt sich dabei um ein "übliches"
> >Bewerbungsgespräch. Die
> >handelnden Personen kennen sich nicht besonders gut.
> >
> >Klestil: Grüß Gott meine Herren. Was kann ich für Sie tun?
> >
> >Gusenbauer: Grüß Gott Herr Bundespräsident, ich will Bundeskanzler
> >werden.
> >
> >Klestil: Das ist ein sehr schönes und großes Ziel, und ist in der Tat
> >eine wirklich wichtige Aufgabe für Österreich. Welche Berufserfahrung
> >haben Sie denn Herr Gusenbauer?
> >
> >Gusenbauer: Ich bin seit über 20 Jahren in der SPÖ.
> >
> >Klestil: Bei einer Partei zu sein ist sicherlich Bestandteil einer
> >politischen Karriere, aber doch nicht alles. Herr Gusenbauer ich meinte
> >ihre Berufserfahrung?
> >
> >Gusenbauer: Ich sagte ja, ich war immer schon in der SPÖ
> >
> >Klestil: Heißt das, Sie haben, wie man im Volksmund so schön sagt,
> >"nichts Ordentliches gelernt"?
> >
> >Gusenbauer: Das ist nicht ganz richtig. Ich war auf der Uni.
> >
> >Klestil: Gut, Sie haben ein Studium absolviert. Aber außer ihrem
> >Studium, waren Sie nur in der Partei? Wie wollen Sie denn die
> >Sorgen der
> >Menschen, "der einfachen Arbeiter" verstehen, wenn Sie noch nie
> >"richtig" gearbeitet haben? Bitte das nicht falsch zu verstehen, Herr
> >Doktor. Haben Sie vielleicht im Ausland Erfahrungen gemacht?
> >
> >Gusenbauer: Ja! Ich war in Moskau und auf Kuba.
> >
> >Klestil: Sehr gut. Was haben Sie in Moskau gemacht?
> >
> >Gusenbauer: Was man halt so macht, ich habe zuerst den Boden geküsst.
> >
> >Klestil: Danke schön, Herr Gusenbauer, ich glaube, das genügt
> >mir schon.
> >Ich sehe, da kommen wir nicht viel weiter. Wie Sie sagen, liegt Ihre
> >Kompetenz in der Parteimitgliedschaft. Vielleicht können sie
> >ja auf eine
> >beachtliche Regierungserfahrung auf Stadt oder Landesebene
> >verweisen? Wo
> >Sie für Österreich bereits Verantwortung übernommen haben?
> >
> >Gusenbauer: Nein, Ich war bisher nur in der SPÖ.
> >
> >Klestil: Sie waren doch bestimmt schon einmal Stadtrat?
> >
> >Gusenbauer: Nein.
> >
> >Klestil: Sie waren doch vielleicht Landtagsabgeordneter?
> >
> >Gusenbauer: Nein. Ich war Oppositionsführer im Nationalrat!
> >
> >Klestil: Und welche Erfolge können Sie da aufweisen?
> >
> >Gusenbauer: So genau? Wir waren einfach immer gegen alles!
> >
> >Klestil: Herr Gusenbauer, ich frage mich ehrlich gesagt schon ein
> >bisschen, welche Qualifikation Sie für diesen Job mitbringen ?
> >Sie haben
> >noch nie etwas "Richtiges gearbeitet". Sie haben keine Erfahrungen als
> >Verantwortlicher auf Stadt- oder Landesebene gemacht! Sie wollen von
> >"nirgendwo" auf den Ballhausplatz und Österreich regieren? Finden Sie
> >das nicht überheblich? Da müssen Ihre Parteikollegen ja ziemlich stark
> >hinter ihnen stehen?
> >
> >Gusenbauer: Noch sind die Umfragewerte nicht so gut, aber das
> >wird schon
> >noch. Mein Ziel ist es, dass mich bis zur Wahl zumindest 50 Prozent der
> >eigenen Leute akzeptieren. Ich bin der Spitzenkandidat und ich
> >will auch
> >Bundeskanzler werden, schließlich hat vor dieser Regierung die SPÖ in
> >den letzten 30 Jahren immer den Kanzler gestellt und das sollte wieder
> >so sein. Es ist ja immer allen gut gegangen. Okay, die
> >Reformfreudigkeit
> >war vielleicht nicht besonders groß, die guten Visionen für Österreich
> >kamen nicht von uns und es kann schon sein, dass zum Schluß
> >nicht´s mehr
> >weitergegangen ist und die SPÖ viele Schulden hinterlassen
> >hat. Aber ich
> >sag´ da jetzt: Schwamm drüber. Probieren wir´s mit den Grünen.
> >
> >Klestil: Herr Gusenbauer, Sie haben ihren Wunschpartner mitgenommen.
> >Grüß Gott Herr, Van der Bellen. Sie wollen ja mit Herrn Gusenbauer
> >Österreich regieren. Wie sieht denn Ihr Werdegang aus?
> >
> >Van der Bellen: Ich war auch in der SPÖ.
> >
> >Klestil: Äh, ich dachte Sie sind von den Grünen?
> >
> >Van der Bellen: Ja, das ist auch richtig, aber vorher war ich 12 Jahre,
> >ich glaube so von 1975 bis 1987, SPÖ Mitglied.
> >
> >Klestil: War das nicht für die Grünen eine sehr wichtige Zeit? Ich
> >erinnere mich da an die Anti-Atompolitik der Grünen, die vollkommen
> >konträr zur Politik der Sozialdemokraten war?
> >
> >Van der Bellen: Das ist schon richtig, aber heute ist das natürlich
> >anders. Ich halt´ mich da an meinen Kollegen Gusenbauer:
> >Schwamm drüber.
> >
> >
> >Klestil: Herr Van der Bellen: "Gusenbauer ist ein intellektueller
> >Sozialdemokrat, Mitte-links, und Sie sind ein intellektueller
> >Grüner und
> >ehemaliger Sozialdemokrat, Mitte-links. Worin unterscheiden Sie sich?
> >(diese Frage an Van der Bellen stammt aus einem Falterinterview
> >vom17.07.02)
> >
> >Van der Bellen: "Das weiß ich jetzt auch nicht."
> >(Originalzitat, Falter,
> >17.07.2002)
> >
> >Klestil: Ist ja auch egal! Herr Gusenbauer will Bundeskanzler
> >werden und
> >sie wollen ihm dabei helfen. Welche Erfahrungen können Sie mit bringen.
> >
> >Van der Bellen: So einfach ist das nicht zu beantworten. Ich bin ja auf
> >der Uni wie sie vielleicht wissen. Ich bin Professor. Aber ich kann
> >Ihnen sagen, die Grünen haben viele gute Seiten.
> >
> >Klestil: Das glaube ich Ihnen gerne, Herr Professor. Wenn schon Herr
> >Gusenbauer keine Erfahrung mitbringt, müssen doch Sie etwas mitbringen.
> >Die Grünen haben doch bestimmt schon in einem Bundesland auf
> >Landesebene
> >mitgearbeitet.
> >
> >Van der Bellen: Wir haben schon einige Gemeinderäte in Österreich das
> >ist wahr. Aber auf Landes- oder gar auf Bundesebene...?
> >
> >Klestil: Das heißt die Grünen haben noch nie in Österreich auf
> >Landesebene mitgearbeitet? In keinem einzigen Bundesland?
> >
> >Van der Bellen: Nein halt, jetzt hätte ich fast unsere Verkehrsexpertin
> >Frau Lichtenberger vergessen, die war schon mal in der Tiroler
> >Landesregierung tätig.
> >
> >Klestil: Na also, das ist zumindest schon eine erfahrene
> >Person in ihrem
> >Team. Aber sollte eine Partei nicht auf profunde Erfolge auf
> >Landesebene
> >verweisen können? Zumindest einmal einen Landeshauptmann sollte es aus
> >der Partei doch schon gegeben haben.
> >
> >Van der Bellen: Da haben Sie natürlich Recht, aber...
> >
> >Klestil: Da wollen Sie Herr Professor, mit den Grünen gleich ganz
> >Österreich regieren?
> >
> >Van der Bellen: Ich weiß ja selbst, dass die Grünen vielleicht noch
> >nicht so weit sind. Aber man könnte das doch versuchen?
> >
> >Klestil: Versuchen, probieren, experimentieren? Meine Herren
> >wir sind ja
> >nicht auf der Universität oder in einem Chemieunterricht.
> >Österreich ist
> >kein Versuchslabor. Große Sorgen überkommen mich bei dem Gedanken einer


(anonym)(IP=212.186.1.XXX)
21.11.2002 12:30 (letzter Eintrag: 21.11.2002 12:30)
0 Antworten antworten

 Österreichische Karting Staatsmeisterschaft

Die Termine für 2003 sind fixiert !!
Die Veranstalter sind wie gehabt.

5.-6. April ÖM PS Racing Center
26.-27. April ÖM A1-Speedworld
10.-11. Mai ÖM Ampfing /D
24.-25 Mai ÖM Wackersdorf /D
5.-6. Juli ÖM PS Racing Center
19.-20. Juli ÖM Styria Karting
16.-17. August ÖM A1-Speedworld
20.-21. Sept.ÖM Styria Karting

Die Termine sind fix und werden noch vom OSK Plenum anfang Dezember bestätigt.

Mfg Christian Zach



Zach Christian(IP=212.152.201.XXX)
20.11.2002 17:21 (letzter Eintrag: 20.11.2002 17:21)
0 Antwortenz.christian@utanet.atantworten

 Österreichische Karting Staatsmeisterschaft 2003

Die Termine für 2003 sind fixiert !!
Die Veranstalter sind wie gehabt.

5.-6. April ÖM PS Racing Center, Greinbach

26.-27. April ÖM A1-Speedworld, Pachfurth
10.-11. Mai ÖM Ampfing /D
24.-25 Mai ÖM Wackersdorf /D
5.-6. Juli ÖM PS Racing Center
19.-20. Juli ÖM Styria Karting
16.-17. August ÖM A1-Speedworld
20.-21. Sept.ÖM Styria Karting, Zettling
11. Oktober Hobbyrennen 8 @ Styria Karting
25. Oktober 2 Stunden Rennen von Zettling


Zach Christian(IP=212.152.201.XXX)
20.11.2002 17:18 (letzter Eintrag: 20.11.2002 17:18)
0 Antwortenz.christian@utanet.atantworten

 First UEA Karting Wintertrophy

Vom 19.- 21. Februar veranstaltet der Emirates Karting Club in zusammenarbeit mit Karl Heinz Scherling ein Kartrennen in Dubai.

Gefahren wird in den Klassen
Formula A
Rotax Max
ICC / Super ICC

Kosten inkl. Flug ,Hotel Karttransport ab Zettling.
EURO 800,-- für die ganze Woche in den Energieferien.

Wer mehr infos will : scherling@aon.at
oder www.emirateskartingclub.com

Nennformular online @ www.styriakarting.at

Tel. Heinz Scherling 0699 - 125 26 020

Also see you at Dubai !!


Jesse(IP=212.152.202.XXX)
19.11.2002 15:23 (letzter Eintrag: 19.11.2002 15:23)
0 Antwortenz.christian@utanet.atantworten

 TV Sendungen von Kottingbrunn auf CD

Liebe Kartsportfreunde!

Das Benefizkartrennen von Kottingbrunn mit allen TV Sendungen gibt es auf CD. Einfach in den Computer oder DVD Player reinlegen und schon gehts los. Aufzeichnungen von verschiedenen TV Stationen und als spezielles Zuckerl ein Kartrennnen wo Big Otto Wanz Rennleiter war und im orf ausgestrahlt wurde.

Wie funktionierts: Leere cd (700 MB) mit frankierten Rückumschlag an mich schicken und kurz danach kommt es zu euch nachhause!

Adresse: New Sport Generation, Nezhyba Mario, Adolf-Loos-Gasse 12/12/29. A-1210 Wien
Telefon: 0664 494-77-45


Nezhyba Mario(IP=212.152.223.XXX)
19.11.2002 13:49 (letzter Eintrag: 19.11.2002 13:49)
0 Antwortenoffice@sportgeneration.atantworten

 Info

Das StyriaKARTing Gelände hat natürlich
auch weiterhin geöffnet.

Solange Jesse Zach sein Racetaurant offen
hat, und kein Schnee liegt kann trainiert
werden.

Verlangt wird max. noch eine Müllbeteiligungsgebühr von 10 €

www.styriakarting.at


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
19.11.2002 11:22 (letzter Eintrag: 19.11.2002 11:22)
0 Antworten antworten

 @Rothaut

kusch...

Joesi(IP=62.218.195.XXX)
13.11.2002 18:50 (letzter Eintrag: 13.11.2002 18:50)
0 Antworten antworten

 Fotos

Da hats aber sicher noch grössere gegeben, oder ?

Rothaut(IP=62.140.59.XXX)
13.11.2002 18:05 (letzter Eintrag: 13.11.2002 18:05)
0 Antworten antworten

 Top Kart

Die Trofeo Primavera war aber in festen Händen von Top Kart!!


(anonym)(IP=62.46.150.XXX)
13.11.2002 14:56 (letzter Eintrag: 13.11.2002 14:56)
0 Antworten antworten

 Hallo Walter

Hier das erste Foto


Gottfried(IP=62.99.169.XXX)
13.11.2002 12:28 (letzter Eintrag: 13.11.2002 12:28)
0 Antwortengottfried.lagler@wings.deantworten

 Hallo Walter

Hallo Walter. Gratuliere zu Deinem hervorragendem 2. Platz in Lonato.
Die Photos kommen am Postweg zu Dir

Gottfried


(anonym)(IP=62.99.169.XXX)
13.11.2002 10:58 (letzter Eintrag: 13.11.2002 10:58)
0 Antwortengottfried.lagler@wings.deantworten

 OHA

Tschuldigung, des is a bisserl groß geworden.

Joesi(IP=62.218.195.XXX)
13.11.2002 07:55 (letzter Eintrag: 13.11.2002 07:55)
0 Antworten antworten

 Das neue Arbeitsgerät....

....könnte aber auch so ausschauen



Joesi(IP=62.218.195.XXX)
13.11.2002 07:54 (letzter Eintrag: 13.11.2002 07:54)
0 Antworten antworten

 jo jo

..und ganz links hinten Toni´s neues CRG mit
Heckluftsammler!!!


Martin Pucher(IP=212.70.102.XXX)
13.11.2002 07:52 (letzter Eintrag: 13.11.2002 07:52)
0 Antworten antworten

 upppppps



do is es


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
13.11.2002 07:49 (letzter Eintrag: 13.11.2002 07:49)
0 Antworten antworten

 News 2003

Und hier das neue Sondermodell der
FIRST Kart Serie.



Hefried Pucher wird Lenken, Martin Pucher die Bremsen bedienen.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
13.11.2002 07:45 (letzter Eintrag: 13.11.2002 07:45)
0 Antworten antworten

 Foto 2002 !

Des is jo da JOESI mit sein MBA,oder???

Martin Pucher(IP=212.70.102.XXX)
13.11.2002 06:21 (letzter Eintrag: 13.11.2002 06:21)
0 Antworten antworten

 Guido Sala, erster birel Pilot seit es birel gibt.

Guido Sala, erster birel Pilot seit es birel gibt.





steve(IP=213.147.161.XXX)
12.11.2002 22:13 (letzter Eintrag: 12.11.2002 22:13)
0 Antwortensteve@bremst.netantworten

 Shifter Kart Trophy

Lieber Hefried. Haben da ambitionierte
talentierte Nachwuchspiloten wie ich auch
eine Chance.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
12.11.2002 08:08 (letzter Eintrag: 12.11.2002 08:08)
0 Antworten antworten

 Shifter Kart Trophy 2003

Andy, die SKT ist genau das richtige für ehrgeizige Piloten, die nicht drei Tage an einer Rennstrecke verbringen wollen. Einfaches Regelment, Mindestgewicht 172kg, Einheitsreifen um nicht vorab zuviel zu verraten. Näheres wie ankekündigt in der Clubzeitung des Styria Kartclubs.
Das Team Pucher Kart Racing strebt auch wieder den Einstieg in diese Rennserie an. Sollte es Interessenten geben, so meldet Euch unter 0664/19 74 357.
Und übrigens: Das mit den ......."vernichtenden First-Pavesi Piloten" habe ich überlesen!! (Hi,Hi)
Ich hoffe auf zahlreiche Anfragen.
mfG, Herfried


Team Pucher Kart Racing(IP=213.208.15.XXX)
12.11.2002 07:04 (letzter Eintrag: 12.11.2002 07:04)
0 Antwortenh.pucher@utanet.atantworten

 Info SHIFTER TROPHY

Näheres in der Clubzeitung der Styriakarting


UnmengenWeizenbierVernichtenderFirstPavesiPiloti(IP=62.47.135.XXX)
11.11.2002 19:51 (letzter Eintrag: 11.11.2002 19:51)
0 Antworten antworten

 Shifter Trophy 2003

Wer Weiß was Genaues. wann wo wie wieoft wieschwer ???? Bitte um Info.

Stückler Andy(IP=62.46.72.XXX)
11.11.2002 18:11 (letzter Eintrag: 11.11.2002 18:11)
0 Antworten antworten

 ?????

Die Joesi... Sie soll aufpassen...????

Seids deppat, oder nemmts Drogen

Josef "Joesi" Christian Kogler Jun.

A-8071 Gössendorf bei Graz
Bundesstraße 160
Tel.03135/46205
Fax:03135/46205 22
net: www.kogler.at
net: www.styriakarting.at
mail: info@kogler.at



Damits wissts wie ich ausschaue, und wo die Klage hinzuschicken wäre.

ma schauen




Joesi(IP=62.218.195.XXX)
11.11.2002 14:58 (letzter Eintrag: 11.11.2002 14:58)
0 Antworten antworten

 Austria Formel Masters

Nur sehr schade das schon
zwei Wochen vor dem Rennen vom
"rausschießen" und "eliminieren" von
Christian Paar getuschelt wurde.

So erscheint diese Meisterschaft fragwürdig,
ebenso wie einige Personen die dort ihr Werk
tun.

Christian Paar wird unbeirrt seinen Weg gehen.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
07.11.2002 07:30 (letzter Eintrag: 11.11.2002 12:25)
2 Antworten antworten

 Inof. Erg.

Pl Name Bdsld. Fahrzeug Bewerber Gesamt (01) (02) (03) (04) (05) (06) (07) (08) (09) (10) (11) (12)
1 Paar Christian S Formel ADAC BMW KAP Motorsport 90 15204 4 0 0 0 01520120
2 Sutil Adrian D Formel Ford SSPT Formular Racing 87 0 020200 0 0 02001512
3 Holzknecht Angelo T Formel ADAC BMW Achleitner Motorsport 53 12122 2 0 0 0 012101 2
4 Fabry Ina D Formel ADAC BMW Knüpp Motorsport 47 0 012150 0 0 0 0152 3
5 Tiroch Dominik NÖ Formel ADAC BMW SSPT Formula Racing 46 10156 3 0 0 0 0 0120 0
6 Hungerbrühler Sabrina CH Formel ADAC BMW Knüpp Motorsport 36 200 8 8 0 0 0 0 0 0 0 0
7 Schenker Walo CH Formel Ford Jenzer Motorsport 25 0 015100 0 0 0 0 0 0 0
8 Dütsch Patrick CH Formel Lista Jo Zeller Racing 24 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 420
8 Anders Roland NÖ Formel ADAC BMW SSPT Formula Racing 24 0100 0 0 0 0 0104 0 0
10 Duccomun Julien CH Formel Lista Advance Racing 20 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0200
10 Hahnenkamm Anton CH Formel Ford *** 20 0 0 0120 0 0 0 0 8 0 0
12 Broillet Christian CH Formel Ford Gruyere Racing Team 16 0 0106 0 0 0 0 0 0 0 0
12 Manuzzi Sandro CH Formel Lista Advance Racing 16 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 8 8
14 Sawicki Damian D Formel Lista Iris Racing 15 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 015
14 Lammel Christopher ST Formel ADAC BMW Kolben Krause 15 0 8 1 0 0 0 0 0 0 6 0 0
16 Marchal Ron CH Formel Lista *** 11 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0100
17 Dhouailly Sebastian CH Formel Lista Masters Team 10 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 010
18 Hotz Benjamin CH Formel Lista FRC 7 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 6 1
18 Bucher Stephane CH Formel Lista Equippe Bernoise 7 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3 4
20 Posch Pascal CH Formel Lista Advance Racing 6 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 6
21 Steve Martin CH Formel Ford *** 4 0 0 3 1 0 0 0 0 0 0 0 0
(09)( 10) 10./ 11.08. Most
(11)( 12) 12./ 13.10. Hockenheim
Division III, Formel: Ford 1600/ 1800, BMW ADAC Junior, A- LISTA Junior
(01)( 02) 18./ 19.05. A1- Ring Spielberg
(03)( 04) 08./ 09.06. Salzburgring
(05)( 06) 29./ 30.06. Brünn
(07)( 08) 06./ 07.07. A1- Ring Spielberg
Anmerkungen (05)( 06)( 07)( 08) abgesagt
Österreichische Staatsmeisterschaften 2002 Automobilrennsport


Jesse(IP=212.152.232.XXX)
10.11.2002 09:52 (letzter Eintrag: 11.11.2002 09:56)
1 Antwort antworten

 (ohne Titel)

mach doch mal kommm joesi gib gas


(anonym)(IP=213.33.19.XXX)
10.11.2002 06:27 (letzter Eintrag: 10.11.2002 06:27)
0 Antworten antworten

 net schlecht

Viel Wort für was, das eigentlich nicht
stimmt.

Warum ihr euch angesprochen fühlt wundert mich allerdings sehr, da ich absolut nicht
mal die kleinste konkrete Andeutung von mir
gelassen hab. Aber ein Dementi vorne weg,
kann schon mal nicht schlecht sein. *gg*

Lassen wir es gut sein, sonst muß ich die
nächsten drei Wochen Postings beantworten
und richtigstellen, oder krieg wieder Droh-
Mails und sonstige nette Post.

wünsche frohe Weihnacht



Joesi(IP=62.218.195.XXX)
09.11.2002 17:38 (letzter Eintrag: 09.11.2002 17:38)
0 Antworten antworten

 Klarstellung zum Fall Christian Paar!

Lieber Joesi und alle Freunde des Motorsports!

Ich bin begeistert, daß es auch in der Österreichischen Kartszene derartig viel Interesse am Austria Formel Masters gibt. Ich möchte Euch kurz ein paar Fakten zu den Vorkommnissen bei den beiden letzten Rennwochenenden im Masters auf der Rennstrecke von Hockenheim geben.

Wir sind in dieser Saison unter anderem mit Herrn Adrian Sutil in der Formel BMW angetreten. Durch Terminüberschneidungen konnte Adrian nur 8 Rennen von insgesamt 16 Rennen im Masters bestreiten, da er auch die Schweizer Formel Ford Meisterschaft bestritten hat, in der es 10 Rennen waren. In der Schweiz hat er von diesen 10 Rennen alle gewonnen und im Masters von 8 Rennen 6 gewonnen. Zweimal ist er wegen technischen Defekts ausgefallen.

Christian Paar und Adrian Sutil sind das ganze Jahr über hinweg fair gefahren, wobei es auch keine Zweikämpfe gab, da Adrian immer mit zumindest 8-10sec Vorsprung vorne lag.

Beim vorletzten Rennwochenende in Hockenheim ist Adrian nach einem Kreuzbandriss und erfolgter Operation in München am Freitag um ca. 11.00 Uhr aus der Klinik in München entlassen worden und ist auf eigene Verantwortung nach Hockenheim gefahren wo er um ca. 16.00 Uhr noch ein freies Training bestritten hat. Gefahren ist er mit einer künstlichen Kniestütze unter wirklich erschwerten Bedingungen. Der einzig und alleinige Grund warum er überhaupt gefahren ist, ist der daß sein Vater mich ersucht hat ihn fahren zu lassen weil er die letzten Wochen im Krankenhaus verbracht hatte, unbedingt wieder Rennen fahren wollte damit er für einen anstehenden Renault Test entsprechend vorbereitet sein würde.

Die Gerüchte, daß es sich bei dem Auffahrunfall, der nur darauf basiert, daß Christian auf Regennasser Fahrbahn einfach zu vorsichtig unterwegs war und wirklich sehr früh gebremst hat, um Absicht handelte bzw. um eine von anderen Teams bezahlte Aktion handelte, dieses Gerücht wurde einzig und allein von der Familie Paar in Umlauf gebracht. Außerdem möchte ich nur festhalten wie das funktionieren soll das man vorhersieht, daß Christian ein Wochenende später einen weiteren Startunfall hat. Vielleicht waren bei diesem Unfall auch wir schuld.

Ich habe seid über 15 Jahren Erfahrung im Motorsport und kann euch nur sagen, daß es sehr wohl ganz wichtig ist Presse zu machen und Berichte zu gestalten. Eines kann ich Euch allerdings versichern. Derart einseitige und gezielt falsche Berichterstattung kommt immer irgendwann auf einen zurück. Ich habe auch bereits für mehrere Teams gearbeitet bzw. habe auch zum Team in dem Christian fährt gute Kontakte und keine Schwierigkeiten, diese kommen allein aus der Richtung des Herrn Paar.

Sollte Herr Paar vorhaben nach Deutschland zu gehen, wird im ein rauherer Wind ins Gesicht blasen und er wird dort anders als in Österreich wesentlich stärkere Konkurrenz haben. An seiner STelle würde ich daher etwas vorsichtiger mit Meinungen und Feststellungen agieren, den ansonsten ist er schneller wieder in Österreich zu Hause als ihm lieb ist.

Abschließend möchte ich noch festhalten das wir mit unseren Anwälten überlegen gegen den Bericht der Kronen Zeitung vom 01. November 2002 eine Verleumdungsklage gegen Herrn Paar einzureichen und behalten uns hier rechtliche Schritte vor. Ich war bei allen Rennen dabei und habe auch in der Sachskurve den Unfall genau gesehen. Niemand hat das Recht über eine Sache zu urteilen, die er nicht mal gesehen hat. Noch schlimmer ist es wenn jemand etwas behauptet was er von einem anderen bereits als Gerücht oder derartiges gehört hat. Vielleicht kennst Du ja das Spiel "Stille Post", das wir bereits in der Volksschule gespielt haben.

Ich bitte Dich Joesi besinne Dich einmal und denke nach, bevor Du irgendetwas behauptest oder schreibst noch dazu aus einer derartigen Distanz wie Du es machst!

Laßt uns in einem kleinen Land wie Österreich es ist gemeinsam guten Motorsport machen. Das ist unser Ziel um möglichst schnell vielleicht jemanden zu finden der in die Fußstapfen von Lauda, Berger oder Wurz treten kann, aber auf sportliche Art und Weise, schon mit Härte und Kampf aber nicht mit Betrug und Lüge.

In diesem Sinne ein Gruß an alle Motorsportler


Ing. Hillebrand Hans-Peter
Teamchef SSPT-Formula Racing


Ing. Hillebrand Hans-Peter(IP=62.46.143.XXX)
09.11.2002 16:18 (letzter Eintrag: 09.11.2002 16:18)
0 Antwortensspt.racing@aon.atantworten

 Umfrage

Hallo könnt ja mal auf meine homepage schauen ich habe eine neu umfrgae gestartet
www.orthofer-racing.de.vu

Schöne Grüße Thomas


Thomas Ortohfer(IP=81.217.48.XXX)
09.11.2002 13:13 (letzter Eintrag: 09.11.2002 13:13)
0 Antwortenw.orthofer@kabsi.atantworten

 ROTAX stoppt 100ccm Motorenproduktion

Wie jetzt offiziell bekannt gegeben stoppt ROTAX die Entwicklung und Produktion von 100ccm 2-Takt Motoren zum 30.11.2002 und reagiert damit als erster Hersteller auf die stark rückläufigen Starterzahlen bei nationalen Veranstaltungen.

Auch ist es auf dem internationalen Parkett durch die stetige "Verprofessionalisierung" zunehmend schwieriger geworden, weil man als reiner Motorenbauer keinen Einfluss auf die anderen Faktoren eines erfolgreichen Teams (Chassis, Piloten, ...) hat.

Die Entscheidung begründet sich aber nicht zuletzt auch auf der Tatsache, dass die Entwicklungsschwerpunkte schon seit längerem auf die Bereiche 125ccm Hightec-2Takt- und 4-Takt Motoren verlegt wurden.

Das jüngste Ergebnis dieser Aktivitäten, der FR 125 MAX-DD2, kommt im neuen ROTAX Kart RM1 zum Einsatz und hat sich schon nach wenigen Wochen landauf, landab einen Namen gemacht. Man kann gespannt sein, was sich die Ingenieure bei ROTAX noch so alles einfallen lassen.


steve(IP=213.147.161.XXX)
08.11.2002 11:53 (letzter Eintrag: 08.11.2002 11:53)
0 Antwortensteve@bremst.netantworten

 mein Lieber Ralph

Ich glaube du weißt genau was ich meine.
Dieser Unfall ist eben passiert, ohne
Feindeinwirkung.

ABER!!!
Ich spreche hier Gespräche an, die 14 Tage!!! vor diesem Rennen geführt wurden,
bei dem ein Vater dessen Sohn nicht "ganz"
so erfolgreich ist, diese Reden geschwungen
hat. Noch dazu im Umfeld des Hauptsponsors
vom Christian.

So dumm sind die Leute.




Joesi(IP=62.218.195.XXX)
08.11.2002 08:17 (letzter Eintrag: 08.11.2002 08:17)
0 Antworten antworten

 Rausschiessen und Tuscheln

Soviel ich gehört habe, ist ein Formel Renault rausgeflogen und Paar ist in das Unfallauto gefahren. So stehts auch im Motorsport Aktuell.
Tuschelein und Gerüchte wirds immer geben.


Ralph(IP=62.47.166.XXX)
07.11.2002 20:39 (letzter Eintrag: 07.11.2002 20:39)
0 Antworten antworten

 Styria im Winter

Natürlich ist die Bahn auch weiterhin
geöffnet auch wenn die Saison offziell
beendet ist.

Winterfeste Piloten können weiterhin Gas
geben. Das Racetaurant ist bis auf Montag
auch geöffnet.

2003 rulez!!!


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
07.11.2002 08:25 (letzter Eintrag: 07.11.2002 10:14)
0 Antworten antworten

 Tiroch

Tiroch powered by Remus(Sebring) ;-)

steve(IP=213.147.161.XXX)
06.11.2002 19:27 (letzter Eintrag: 06.11.2002 19:27)
0 Antworten antworten

 Austrian Formel Masters Finale

Auch Formel BMW Junior genannt
Christian Paar durch Startkollision ausgeschieden, war kurz im Spital, ist aber unverletzt.
Laufsiegerin wurde in beiden Läufen Ina Fabry, die auch die Gesamtwertung gewann!
Zweiter im ersten Lauf Dominik Tiroch (kommt aus der Kartleague Junior Racing College) dritter Christopher Lammel (fuhr 2001 auch in der Kartleague bei Pushermen) Im zweiten Lauf wurde Lammel zweiter und dritter wurde Holzknecht.
Meisterschaftsendstand:
1.Ina Fabry D
2.Christian Paar A
3.Angelo Holzknecht A
4.Domink Tiroch A
5.Christopher Lammel A

Sehr flott unterwegs war auch ein zweites Mädchen in dieser Formel, die Sabrina Hungerbühler eine Schweizerin, die den ersten Lauf am A1 Ring gewann, nach dazu ist die Schweizerin bildhübsch ;-)



Ralph Karger(IP=62.46.3.XXX)
06.11.2002 17:38 (letzter Eintrag: 06.11.2002 17:38)
0 Antwortenralph.karger@kartleague.comantworten

 An Herr Anonym

Mein Vater ist nicht Link!!!
1.Das in Wels mit den Felgen haben wie nicht gewusst. Im erstem Rennen bin ich mit den Felgen gefahren.Okay dann hat uns der Tenchische Kommisar gesagt wir dürfen im 2. Rennen wieder fahren.
2.In Greinbach mit der Kerze die schon drinnen war wie wir den Motor gekriegt haben.
Der Technische Kommisar sagte sogar das die Kerze schlechter war als die originale!
3. Im ersten Rennen habe ich gewonnen!!!


Schöne Grüße Thomas


Thomas Orthofer(IP=81.217.48.XXX)
05.11.2002 17:28 (letzter Eintrag: 05.11.2002 17:28)
0 Antwortenw.orthofer@kabsi.atantworten

 (ohne Titel)

BRAVO SIGI!

Übrigens war es sein 2. Sieg heuer in Italien


(anonym)(IP=213.147.191.XXX)
05.11.2002 16:41 (letzter Eintrag: 05.11.2002 16:41)
0 Antworten antworten

 Sieg für Sigi Perchtold !!!!!!!!

Gratuliere zum Sieg im Finale ICA in Corridonia bei der "Trofeo S.Martino"
Dein erstes Rennen mit CRG und gesponsert
von ADMIRAL SPORTWETTEN
Für die weiteren Rennen viel Erfolg.


KSF-STMK(IP=195.170.73.XXX)
05.11.2002 15:42 (letzter Eintrag: 05.11.2002 15:42)
0 Antworten antworten

 Sieg für Sigi Perchtold !!!!

Gratuliere zum Sieg im Finale ICA in Corridonia bei der "Trofeo S.Martino"
Dein erstes Rennen mit CRG und gesponsert
von Sportwetten österr.
Für die weiteren Rennen viel Glück.


(anonym)(IP=195.170.73.XXX)
05.11.2002 12:14 (letzter Eintrag: 05.11.2002 12:14)
0 Antworten antworten

 Thomas

Es ist egal wieviel rechtschreibfehler er macht,nur der Sinn muss stimmen.Und der stimmt leider. Ich denke da nur an die Abschlussfeier in Salzburg, wo sich sich so manche aufgeregt hatten wegen dem kl. Coleselli weil er so schnell war.Obwohl es eh um nichts ging.das war nur so ein Beispiel.Die Eltern beflegeln sich gegenseitig im Fahrerlager, das ist nicht normal.Die kleinen sollen ihren Spass haben und nicht Schimpfwörter lernen.Link fahren ist auch nicht Ok.Aber der Orthofer ist sicher nicht durchs Link fahren zweiter geworden.Ein Können hat er schon gezeigt.Im Kartsport soll es nicht um streiten und beschimpfen gehen, sondern man soll Spass dran haben.
MFG


Steffi(IP=62.47.6.XXX)
04.11.2002 20:29 (letzter Eintrag: 04.11.2002 20:29)
0 Antworten antworten

 Grubmüller Walter Superleistung !!!!!!

Gratuliere zur Superleistung beim Finale
ICA/J in Corridonia fahr so
weiter beim nächsten Rennen in Sarno.

Kartenspielen le....?


KSF-STMK (IP=195.170.73.XXX)
04.11.2002 19:29 (letzter Eintrag: 04.11.2002 19:29)
0 Antwortenperchtold@magnet.atantworten

 Thomas

Ich weis nicht was Du hast?
Gegen dich hat niemand etwas gesagt!
Nur gegen die LINKEN Tricks deines Vaters, und das mit RECHT!
Wenn das bei den 100er auch so abläuft dann tun mir die anderen Teilnehmer schon jetzt leid!!


(anonym)(IP=62.46.69.XXX)
04.11.2002 18:28 (letzter Eintrag: 04.11.2002 18:28)
0 Antworten antworten

 @ Alle hier!

PATRICK FRIESACHER ist zwar sauschnell, aber schnell allein genügt nicht sobald man dem Kart "entschlüpft" ist! Da braucht es dann auch Köpfchen!! Dazu braucht es noch die ausreichende Portion Coolness um mit dem Umfeld zurechtzukommen. Im Training vorne sein und im Rennen in der ersten Kurve eine Kollision haben ist dumm.
Michael Schumacher ist perfekt. Und wenn nicht er, dann sind alle anderen Perfektionisten die ihn supporten. Und die wissen warum sie in seinem Kielwasser schwimmen müssen! ;-)

Gruß aus NÖ!!



SL(IP=80.108.135.XXX)
01.11.2002 17:36 (letzter Eintrag: 04.11.2002 14:13)
1 Antwort antworten

 @Thomas

Thomas das ist deswegen, weil wir Schaltkartfahrer alle so unglaublich entspannt und familiär sind. *gg*

Hättest uns nach dem zwei Stunden Rennen
am Samstag im Racetaurant beim Jesse sehen
sollen.

Herrlich


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
04.11.2002 13:02 (letzter Eintrag: 04.11.2002 13:02)
0 Antworten antworten

 Meine Homepage

www.orthofer-racing.de.vu

Jetzt habe ich mich so bemüht doch schon wieder nicht geschafft.


Thomas Orthofer (IP=81.217.48.XXX)
04.11.2002 12:23 (letzter Eintrag: 04.11.2002 12:23)
0 Antwortenw.orthofer@kabsi.atantworten

 Orthofer-Meldung

Hallo Thomas,
kenn dich nur vom hören/sagen. Aber deinen Eintrag zu lesen ist nicht gerade leicht.
Lass bitte das nächste Mal deine Wort-Meldungen von deiner Lehrerin vorher überprüfen.




Zorzi(IP=195.3.113.XXX)
04.11.2002 12:19 (letzter Eintrag: 04.11.2002 12:19)
0 Antworten antworten

 Gott sei Dank

"Gott sei Dank" fahre ich nächstes Jahr 100 ccm junior! Ich habe mir nochmals die Einträge GEGEN mich angeschaut und war entsetzt. Mir tut mein Bruder jetzt schon leid.! Doch ich hoffe as man das nächstes Jahr in griff kriegt! Ich war 2001 nie so weit vorne und was war gar nichts. Über mich wurde gar nichts gesprochen oder so. Doch heuer habe ich mir gedacht bin ich am falschen oder was es wurde nur über mich geschimpft bis zum umfallen!. Höher wäre es gar nicht mehr gegangen so oarg war das. Ich verstehe nicht warum das nur bei den bambinis ist und nicht bei den 100 ICa oder Schalter!.

Ich wünsche allen Kartfahren eine "bessere",und gute Saison 2003!

Schöne Grüße Thomas


Thomas Orthofer(IP=81.217.48.XXX)
04.11.2002 12:07 (letzter Eintrag: 04.11.2002 12:07)
0 Antwortenw.orthofer@kabsi.atantworten

 SL

recht hast du. Wenn man sieht wie oft Patrick sehr weit vorne ist ...

steve(IP=213.147.161.XXX)
01.11.2002 17:41 (letzter Eintrag: 01.11.2002 17:41)
0 Antworten antworten

 Gut über 50ig Prozent ........ in diesen Forum

sind nur Neider/Hasser/und echt un-
qualifizierte Typen!

Gottfried BRAND
St. Pölten


(anonym)(IP=62.46.50.XXX)
01.11.2002 12:43 (letzter Eintrag: 01.11.2002 12:43)
0 Antworten antworten

 Gut über ................



(anonym)(IP=62.46.50.XXX)
01.11.2002 12:37 (letzter Eintrag: 01.11.2002 12:37)
0 Antworten antworten

 
Die "Zwatakta". Da geht was weiter, da tut sich was. Was gibt's Neues?

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 08/2017
 12/2016
 05/2016
 03/2016
 12/2015
 11/2015
 10/2015
 09/2015
 08/2015
 07/2015
 04/2015
 01/2015
 09/2014
 08/2014
 07/2014
 03/2014
 02/2014
 11/2013
 10/2013
 09/2013
 08/2013
 07/2013
 06/2013
 05/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 10/2012
 09/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 03/2012
 02/2012
 01/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 06/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 12/2007
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000
 02/2000



 
        nach oben