kartsport.at | forum - Zweitakt-Forum
 ÖM 2006 / Reifenausschreibung des Veranstalters

Auf der Home Page der OSK ist die Ausschreibung der Reifen für die ÖM 2006 online.

Bilde Dir deine eigene Meinung!

Wenn die Veranstalter da weiter machen wo Sie 2005 aufgehört haben, wird aus der Steirischen ASKÖ Meisterschaft doch noch eine Österreichische Meisterschaft.



Zach Christian(IP=212.152.226.XXX)
23.11.2005 13:28
z.christian@utanet.atantworten

 (kein Titel)

Na haben sich ja alle wieder lieb *-)

Was euch am Freitag nicht vor meinem
unbändigen Siegeswillen schützen wird.....



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
20.02.2006 12:14


 @ Christoph



Nachdem wir nur kurze Sätze spielen (zb. bis 12)
san 5 Punkte aber relativ viel!

Wie meinst den das ...ane drüber ziagn...

Mit dem Schläger willst auf mich los gehen?


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
20.02.2006 09:36
z.christian@utanet.at


 cool ;)

einmal ein wochenende offline verbracht, und schon wendet sich die diskussion doch irgendwie zum guten - find ich echt cool ;)

in diesem sinne freu ich mich schon sehr auf ein konstruktives steirisch-ÖM-sches betrinknis in da kaffeebude.

@jesse: wart nur, am freitag ziag i da ane drüber beim freitags-wm-badminton-finale *ggggg*

@jörg: dir ned, du bist ma z'stark ... auch wenni dein posting ebensowenig versteh: die petra sagt ja bloss entweder "man" hilft zsamm, oder man lasst sich in ruh ... alles andere is mies. und des kann i a nur unterschreiben.

@joesi: für deine weisen und vernünftigen postings kriagst fünf punkte vorsprung am freitag *gggggg*


chr(IP=85.124.228.XXX)
20.02.2006 09:27
chr@leftear.at


 AHA

najo Zeit wirds das dei Kaffeebude wieder
aufmachst.

Ist ja nicht mehr zum Aushalten.



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
19.02.2006 16:42


 @ all



Nachdem hier immer mehr interpretiert wird als Vorschläge zu diskutieren, biete ich Folgendes an!

Ich bin sehr daran Interessiert, dass die ÖM funktioniert und ein positves auskommen mit den Verantwortlichen gegeben ist.

Ich habe ab 1. März das Styria Karting RACETAURANT (Schleichwerbung sei mir verziehen!!) wieder geöffnet.

Ich lade euch ein (alle Verantwortlichen und Helfer) an einen Runden Tisch, Verbesserungsvorschläge etc. zu diskutieren.

Es geht hier nicht darum: ZITAT Joesi"Der Jesse lässt so ziemlich keine Gelegenheit
aus die ÖM schlecht zu machen."ZITAT Ende

Es geht darum eine gesunde Basis für eine ÖM zu schaffen!

Das ich nicht im Namen "Styria Karting" spreche bzw. poste , habe ich an Frau Klima gemailt da ich bis dato immer meine persönliche Meinung hier öffentlich vertreten habe.

Und lieber Joesi, auch Du der ja die meisten Postings geschrieben hast, bist Teil des ZITAT Joesi "Kindergartens".ZITAT Ende

Termin gebe ich noch Bekannt!

LG
Jesse



Christian Zach(IP=62.47.18.XXX)
19.02.2006 16:19
zach.christian2@chello.at


 @ Jörg

Ohne das dies hier jetzt eine innerstyrianische
Streiterei wird das ich nun wirklich nicht will und brauch.....
(aber ich weiß du pflegst eine ordentliche
Streitkultur *-) )

Der Jesse lässt so ziemlich keine Gelegenheit
aus die ÖM schlecht zu machen. Das ist ein
ziemlicher Fakt, auch wenn es mir jetzt zu
dumm ist zig Postings rauszusuchen um dies hier zu untermauern.

Das muss nun wirklich nicht
sein. Noch dazu das, soweit man das von aussen
nachvollziehen kann es sich hier um nun um Leute handelt die sich sehr bemühen.

UND einer von diesen, der Christoph sich ja nunmehr in unseren Freundeskreis befindet. Der kann das ganze hier auch nicht mehr so richtig nachvollziehen.

Würde mich eine Person dauernd und dermaßen so angreifen.....
....der würde mich von meiner besten Seite kennenlernen.

Wenn es ein Problem gibt zwischen dem Hr.Waldbauer
den ich glaub ich nicht mal kenne und dem Jesse, dann
soll er sich das bittschön am Telefon oder per Mail
ausmachen. Aber nicht medial wirksam über ein
österreichisches Kartsportforum wo jeder den Eindruck
gewinnt wir wären ein geiziger dummer Haufen
Querulanten die nur stänkern und motzen und an
allem das nicht von uns kommt kein gutes Haar lässt.

Das hat der Jesse nicht notwendig, das hat Styria
nicht notwendig, und ich schon gar nicht.

Er weiß ganz genau das Rennen veranstalten ordentlich
Kohle kostet und das Risiko nicht zu unterschätzen ist.
Der Club zahlt keine Bahnmiete bei den Rennen auf
Styria da geht das sicherlich etwas leichter. In Ptui gibt es heuer auch ein erhöhtes Nenngeld weil es voriges Jahr laut Jesse ein abbrenner war.

Was für uns gilt, sollte auch für die anderen gelten.
Zum Spass oder zur Gaude macht das doch e keiner.

Und so viel Fairness sollte man jedem entgegenbringen
das man zumindest die ersten Rennen abwartet und
dann kritisiert.

Noch dazu bei einem Veranstalter bei dem wir
2006 zweimal der Gastgeber sind.

Sollte noch wer mit mir diskutieren wollen.
Meine Telefonnummer und meine Mail Adresse,
sowie der Wohnort dürften ja hinlanglich bekannt
sein.



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
19.02.2006 15:15
info@kogler.at


 @Joesi

So wie es scheint brauche ich den Sinn meines Postings Dir nicht gesondert zu erklären, denn scheinbar hast Du ihn ja verstanden.
So spricht Fr.Klima mitunter auch von einer permanenten Verunglimpfung des MCC ( ... ich kann nirgends davon etwas lesen ... ) sowie von Sticheleien und Hetzkampagnen seitens StyriaKarting ( ... auch davon konnte ich nie etwas lesen, denn wie ja alle etwas nachdenkenden Menschen wissen ist Styriakarting nicht gleich Hr.Jesse Zach ... ).
Desweiteren finde ich es eine ausgesprochene Frechheit von Fr.Klima, allen anderen Veranstaltern, die hier nicht "ihre" Meinung teilen, und hier insbesonders Hr.Zach, einen miesen Charakter zu unterstellen.

Ansonsten ist mir die Diskussion ( obwohl ich sie natürlich verfolge ) so ziemlich egal. Denn wenn ich mitfahren will, dann fahre ich mit und wenn nicht, dann lass ich es einfach bleiben.

MfG
Jörg Prügger


(anonym)(IP=213.208.14.XXX)
19.02.2006 14:39


 uaaaaaaaaaa

Jörg, denn Sinn deines Postings musst ma aber
auch erst gesondert erklären. Ich würde meinen
auch du solltest bevor du Senf versprühst kurz
innehalten und nachdenken.

@Klima. Auch wenn der Jesse eine Kartsport
öffentlich dominante Persönlichkeit ist, hat das
mit der Meinung von Styria himself oftmals
wie auch hier ersichtlich wenig zu tun.

Ich finde diese ganze Aktion hier schön langsam
zum speiben und möchte hier jetzt ALLE aber besonders
unseren Herrn Zach bitten einzuhalten.

Wir haben NICHT an dieser Ausschreibung teilgenommen.

Wir haben soweit ich weiß nichtmal ernsthaft daran
gedacht zu liefern weil der ganze Aufwand mit
Reifentransport etc. sich nicht rechnen würde.

Also was soll dieses Hingehacke. Wenn wir nicht in
der Lage sind Forderungen zu bedienen, sollten
wir wenigstens in der Lage sein andere zu respektieren
die sich die Mühe nehmen.

Irgendwie gehts mir diese ewige Zündlerei dermaßen
am Oarsch vorbei. Sei es betreffend Wortmeldungen hier, oder gestörte Postings wegen angeblich billiger Bridgestone Reifen die es irgenwo geben soll aber
die es nach meinem Nachfragen dann doch nicht gibt,
Falschmeldungen wegen überteurerter Trainingsreifen
usw.usw.

WAS VERDAMMT NOCHMAL SOLL DENN DAS????

Zuerst wird hirnlos gehandelt, und wenn der Hut brennt
hört mein Telefon nicht mehr zu läuten auf. Ich möchte
mit Leuten wie den Christoph nicht übers Kreuz kommen
nur weil euch eure Winterdepression würgt.

Ist ja schlimmer als ein Kindergarten das ganze.

Und das war jetzt ein offizielles Posting von einem
der Bahnbetreiber von Styria.

Danke für die Aufmerksamkeit.


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
19.02.2006 13:28


 @Klima

Sehr geehrte Frau Klima !

Dumme Einträge werden weder gescheiter noch besser wenn man diese in die Länge zieht !
Also bevor Sie das nächste Mal "...ihren Senf" in so großer Portion dazugeben, versuchen Sie doch bitte wenigstens die Aussagen bzw. Einträge Ihrer Vorschreiber genauer zu lesen und vielleicht auch zu verstehen.

MfG
Jörg Prügger


(anonym)(IP=213.208.14.XXX)
19.02.2006 10:38


 zum abSCHLUSS...

...geb´ ich auch noch meinen Senf dazu. Dann ist der MCC komplett vertreten.

Die Reifenausschreibung ist weder eine Farce noch wurde sie von Herrn Egger geschrieben. Vielmehr wurde sie von mir mit Unterstützung von Herrn Waldbauer in Anlehnung an das CIK-Reglement formuliert, geschrieben und eingereicht.
Am Ende von Punkt 4 der Ausschreibung steht für alle durchschnittlich intelligenten Menschen, die der deutschen Sprache mächtig sind: ALTERNATIV ANGEBOTE

Wenn also der hier oftmals erwähnte VEGA um so vieles günstiger ist, warum hat dann die Styriakarting kein Alternativangebot abgegeben? (gleich Qualität - kein Barcode - dafür umso günstiger - plus Sponsoring) Kriterium für einen Zuschlag war das beste WIRTSCHAFTLICHE Angebot!
Liegt es daran, dass sich die Styriakarting, im Falle eines Zuschlages, selbst jeder Grundlage für Sticheleien und Hetzkampagnen beraubt hätte?

Das Nenngeld von 130,00 ist definitiv günstiger als letztes Jahr, trotzdem bekommt der Fahrer die gleiche professionelle Abwicklung und Betreuung durch den Veranstalter geboten.
Wenn alles so locker und easy ist, warum hat dann ein Herr Zach vor Jahren alles an den Nagel gehängt? Vielleicht weil es eben nicht so easy ist? Oder bereut er seinen Entschluss und verunglimpft den MCC permanent, in der Hoffnung, dass wir das Handtuch schmeissen, damit er es wieder aufheben kann?

Der MCC hat mehr als einmal dazu eingeladen, sich und (Verbesserungs-)Vorschläge mit einzubringen. Wo waren/sind da Alle, die nur stänkern, lästern und sticheln können? Wenn wir wirklich alles so falsch machen, warum bietet dann NIEMAND seine Hilfe an? Selbstverständlich unentgeltlich und in seiner Freizeit. Weil dann die Basis zum weiter stänkern fehlt?

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Zukunft:

Wir vertragen uns, ziehen am selben Strang und veranstalten die beste ÖM die es gibt
oder
Sämtliche Veranstalter der diversen Serien/Meisterschaften IGNORIEREN sich. (def. lt. Duden: Ignorieren = absichtlich nicht beachten)

alles andere zeugt nur von einem miesen Charakter, sofern man das noch als Charakter bezeichnen kann.

In diesem Sinne:

Kinder, werdet´s endlich erwachsen!!!!


Petra Klima(IP=62.47.159.XXX)
18.02.2006 17:28


 Sag mal Jesse...

...ist da fad??????

Wenn ich dich nicht so gut kennen und schätzen
würde, hätte ich jetzt bereits ein komisches Gefühl.....

Jetzt lass die Leute doch machen. Wie oft hast du
die Nerven geschmissen weil du schon im Vorfeld
kritisiert worden bist, und jetzt machst es selber so.

Ich möchte heuer auch das eine oder andere ÖM
Rennen fahren, ganz sicher die auf unserer Bahn.

Und ich würde gerne so wie mit allen anderen eine
korrekte Beziehung pflegen. Und nicht einer der zu
sein die von Styria kommen von denen nur Motzerei kommt.

Ich kennen deinen heiligen Zorn und dein Gerechtigkeitsbewusstsein, aber diesmal schießt
du gewaltig und zwar wirklich gewaltig übers Ziel
hinaus. Und das wird jetzt wirklich ärgerlich.

Ich möchte heuer gerne mit dem Christoph und allen
anderen in Frieden auf der Terasse sitzen, und meinen
Kaffee zu ordentlichen Benzinqasslereien trinken.
Und nicht schon vor der Saison Bauchweh wegen
unnötiger Streitereien bekommen.

Bittschön es dürfte jetztn wieder mal Ruhe sein.

Als hätten wir keine anderen Sorgen...........................



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
17.02.2006 17:59


 (kein Titel)



Es liegt mir Fern, Rufmord zu betreiben und Du hast recht ich habe auch schon mitgewirkt an der ÖM!

Übrigens damals schon mit zusätzlichen Sponsoren für die Fahrer!
Die wenn Sie einen Aufkleber auf Ihr Kart klebten, ein Günstigeres Nenngeld bekamen.
Ich habe auch mit der SKT auf anderen Bahnen an der ÖM teilgenommen. Auch hier mit gutem Erfolg.
Aber der Anfang war immer :
Günstige Reifen, Günstiges Nenngeld ansprechende Pokale und Werbung auf kartsport.at

Und mit verlaub, ich scheisse niemanden auf den
Schädel!

Gerne suche ich Sponsoren für Euch!
Was brauchen wir und was bekommt der Sponsor von euch!



Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
17.02.2006 17:16
z.christian@utanet.at


 *ende* mit schrecken ...

lieber jesse,
jetzt is mir wieder eingefallen warum ich hier so selten schreib ...

weils ja ned zum aushalten is ;)

was ich nämlich nicht mehr aushalt, ist dass du dich hier selbst für dumm verkaufst. dabei bist du das ja nicht, sondern ganz im gegenteil, wie ich von unzähligen und herrlichen flascherln wein mit dir gemeinsam weiss ...

dass du auf deiner bahn eine wirklich tolle meisterschaft veranstaltest, WISSEN HIER ALLE - und dafür wirst du auch von vielen respektiert. du solltest aber meiner bescheidenen meinung nach umgekehrt auch jenen respekt entgegenbringen, die unter anderen voraussetzungen und mit anderen möglichkeiten und eben auf eine andere weise veranstalten!

jeder von uns "freaks" hat nicht die möglichkeit, wie du praktisch sein leben auf der kartbahn zu verbringen und im weitesten sinne von diesem sport zu leben. der normalfall ist eher umgekehrt - die meisten arbeiten 40-60 stunden die woche in irgendeinem job, um ihre spärliche freizeit dann bei dir auf der kartbahn verbringen zu können! und da spreche ich nicht nur von fahrern, sondern auch von veranstaltern. und auch die sind - wie joesi sehr treffend bemerkt hat - DEINE KUNDEN! warum scheisst du ihnen dann dauernd am schädel???

die öm 2006 ist für den fahrer eindeutig kostengünstiger geworden - und es ist mir wirklich zu blöd, das hier nochmal zu argumentieren. schreibst du deinen fahrern in der steirischen askö-meisterschaft vor, mit welchen reifen sie trainieren dürfen? tut das irgendeine meisterschaft? sicher nicht! also wie bitte kommst du auf die idee das den veranstaltern der öm vorzuwerfen? das ist doch wirklich eine üble hetzerei.

du kannst nicht dauernd dinge vergleichen, die andere voraussetzungen haben! hast du dir schon mal ausgerechnet, wieviele euro von diesem angeblichen abzocker-nenngeld 130 eur allein für die miete der styriakarting für diesen einen tag draufgehen? es sind - bei 50 teilnehmern gerechnet - 48 EUR! und da willst du noch, dass die veranstalter deine waage und deine tonanlage dazumieten - und dann sind das original in summe 58 EUR von jedem nenngeld, oder in prozenten ausgedrückt: annähernd 45%!

der MCC trägt also 45% der Fahrer-Nenngelder auf deine bahn.
und du wirfst ihm vor, dass er die fahrer für dumm verkauft.

ich kapiers einfach nicht.
wahrscheinlich bin ich selbst zu dumm dafür ...

ps: sinnvoller als hier rufmord zu betreiben wäre z.b., wenn du sponsoren für die ÖM auftreibst! denn ich weiss ja, dass dir an einer guten ÖM viel liegt! du hast sie ja selber jahrelang veranstaltet.


Dr. Christoph Rieger(IP=85.124.228.XXX)
17.02.2006 15:56
chr@leftear.at


 (kein Titel)


Na wenn es dir spass macht und du keine anderen Sorgen hast, können wir hier gerne schreiben. Wollte schon immer mal im Kasperletheater mitmachen....

Sei so nett und erkläre mir doch denn Satz was du damit meinst.

"Jetzt können alle Klassen Freitag,Samstag und Sonntag fahren.
Ganz wie die Fahrer das möchten !" ?????

Ausserdem habe ich nicht gesagt ich habe keine Nerven sondern es geht mir auf die Nerven.... Das ist ein kleiner unterschied.

So und noch einmal, wir zwingen keinen bei uns zu fahren. Sondern alle die eine solide gute Meisterschaft haben wollen, KÖNNEN bei uns mitfahren. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich verstehe nicht, warum ihr immer auf uns los geht, habt ihr das notwendig? Wir gehen ja auch nicht auf eure Serie los, weil es mich ganz einfach auch nicht interessiert.

lg



Michael Fiedler(IP=217.113.99.XXX)
17.02.2006 15:55


 (kein Titel)


Warum nimmst dann teil an der Diskussion!?

Anfang der Saison schon keine Nerven?
Na dann viel Spaß Michael.

Jetzt können alle Klassen Freitag,Samstag und Sonntag fahren.
Ganz wie die Fahrer das möchten !


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
17.02.2006 15:17
z.christian@uatnet.at


 Sicher ist es günstiger als letztes Jahr...


Weil im grunde war es schon letztes Jahr eine EIN- Tagesveranstaltung nur halt auf zweit Tage aufgeblasen. Aber jede Klasse war nur an einem Tag an der Reihe.

Somit ist es günstiger geworden.

@Thema Trainingsreifen:
Mit den Trainingsreifen hat der MCC nichts zu tun und diese werden auch nicht über uns bezogen.

lg

PS: Ausserdem geht mir diese Diskussion fest auf die Nerven.


Michael Fiedler(IP=217.113.99.XXX)
17.02.2006 14:08


 Tainingsreifen teurer?

Habe ich das jetzt richtig verstanden:

Preis bei Rennen 165,00 €uronen
Preis am Freitag für Training 200,00 €uronen?

?????


ego(IP=195.3.113.XXX)
17.02.2006 13:52


 Trainingsreifen teurer?



(anonym)(IP=195.3.113.XXX)
17.02.2006 13:51


 @ all



schaun ob´s no geht oder ob das *ende* wiklich ENDE bedeutet.


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
17.02.2006 13:23
z.christian@uatnet.at


 grmpf

*ende*

-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
17.02.2006 13:15


 (kein Titel)

ZITAT
ich finde ganz persönlich, dass ihm die fahrer dafür wirklich dankbar sein können. denn mangels anderer sponsoren (bzw. freiwilliger ehrenamtlicher, die zeit und energie aufbringen, solche zu suchen!) müssten andernfalls wiegesagt sämtliche kosten auf die nenngelder abgewälzt werden! ZITAT Ende

Die Preise für eine Garnitur Bridgestone B siehe HP Egger! Das Nenngeld 130,-- Euro für eine Eintagesveranstaltung! (SKT 2003/2004 Nenngeld 90,-- Euro)
Nicht Böse sein Christoph alles hat sich enorm Verteuert!
Danke zu sagen dafür halte ich nicht wirklich angebracht.
Respektvoll vor den Fahrern ist das sicher auch nicht eher für "Dumm verkaufen"!

SKT 2003 Nenngeld inkl. Reifen 195,-- Euro
ICC ÖM 2006 Nenngeld inkl. Reifen 290,-- Euro
Steirische Meisterschaft 2006 Nenngeld inkl. Reifen 170,-- Euro
Wobei die Trainigsreifen 2003 130,-- Euro gekostet haben. 2006 Bridgestone B (bei Egger ) 200,--!

Respekt Christoph! das habts Gut hingebracht.


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
17.02.2006 13:06
z.christian@uatnet.at


 @ Christian

Jesse, das mein ich ganz ernst. Vor allem das mit dem fairen und respektvollen umgang ;)

chr(IP=85.124.228.XXX)
17.02.2006 11:24
chr@leftear.at


 @ Italiener

Von 50 Euro wäre die Ust. 8,33 Euro

Lauter Finanzexperten


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
17.02.2006 10:52


 @CHRISTOPH



Scherzer´l ?
Christoph, oder meinst du das Ernst?


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
16.02.2006 21:08
z.christian@utanet.at


 ....

Somit erklärt sich auch der (angeblich) überhöhte Preis fürs Set, die Kosten müssen ja überhaupt mal wieder reingefahren werden. So wie der Jesse schreibt ist dieser Preis für diesen Reifen im Europaschnitt ja deutlich überhöht?

Software von Kartdata entwickeln lassen, Reifen hinschippern, Hotelkosten, Benzinkosten, Personalkosten und dann obendrein noch 8.700,00 als draufgabe.

Klar, wird Bridgestone dazusponsorn und die Kartdata wird dieses neue Anwendung auch nicht voll verrechnen. Schließlich kann die Kartdata im Lizenzverfahren da wieder (wie jede IT-Firma) profetieren, aber dennoch denke ich, dass sich dass nicht ausgehen kann.

50 Starter pro Rennen * 6 Rennen= 300 Sätze
dann rechnen wir mal so ca. 200 Sätze die zusätzlich verkauft werden können. Wenn ich jetzt den Aufschlag, den Jesse meint von durchschnittlich 50 € (da müssen wir jetzt aber noch die Ust abziehen, deshalb gehe ich von 40 € netto aus) sind wir bei einem Jahresverdienst von € 20.000 abzüglich aller Aufwände.

Somit nimmt nach ersten Augenschein der liefernde Händler Geld in die Hand allerdings:

Wie schaut allerdings die Rechnung aus, wenn für diesen Bridgestone der angelbliche "offizielle" Listenspreis von 161,00 (inkl. Ust) bezahlt werden soll?

Und warum muss der einzelne Teilnehmer dieser Meisterschaft mit überhöhten Reifenpreise über Umwege doch wieder die Meisterschaft "sponsern"?



Italiener(IP=213.229.45.XXX)
16.02.2006 17:21


 Frage:


Der MCC versucht endlich wieder eine anständige ÖM auf die Beine zu stellen. Wir versuchen mit allen gut aus zu kommen und zu respektieren.

Wir halten uns strikt an die Vorgaben der OSK, weil an die, sind wir gebunden. Daher auch der echte ÖM Titel.

So weit ich das sehe, haben wir zwar ein konservatives Programm, aber ein gutes.

Also schaut uns einmal zu und macht uns dann nachher fertig, wenn wir es nicht geschafft haben. ;O)

lg



Michael Fiedler(IP=217.113.99.XXX)
16.02.2006 17:10


 zum nachlesen

werte herren,
ich hätt eh schon gern öfters was geschrieben, aber meistens nehm ich mir nur die zeit dafür, wenn schon der kragen platzt *ggg*. aber nachdem ich ja heuer nur mehr fahrer bin, hab ich ja vielleicht mehr zeit zum schreiben. (das ist eine drohung, jesse ;)

a propos: ich habe bei den hochverehrten ehrenamtlichen ÖM-veranstaltern angefragt, ob man nicht das (einzige) reifenanbot veröffentlichen könnte. -> gesagt, getan: unter dieser url könnt ihr runterladen und nachlesen, zu welchen (wirklich tollen!) konditionen herr egger die lieferung der reifen für die veranstalter übernommen hat:

http://mcc.leftear.at/.Node/dl/formulare.php

ich finde ganz persönlich, dass ihm die fahrer dafür wirklich dankbar sein können. denn mangels anderer sponsoren (bzw. freiwilliger ehrenamtlicher, die zeit und energie aufbringen, solche zu suchen!) müssten andernfalls wiegesagt sämtliche kosten auf die nenngelder abgewälzt werden!

und abgesehen davon legen sich die mama Klima und der Obmann Fiedler wirklich grossartig ins zeug, damit wir heuer eine geile ÖM haben. und da kriegt auch keiner einen cent dafür, und auch dafür sollten wir dankbar sein. und wenn schon das nicht, dann wenigstens fair und respektvoll.


C. Rieger(IP=85.124.228.XXX)
16.02.2006 14:43
chr@leftear.at


 bisserl nachgefragt

Der Egger bringt nicht nur die Reifen zu
einem guten Preis auf dem Markt, er
sponsort auch noch ein ordentliches Sümmchen,
stellt die Barcorde Reader zur Verfügung, Lässt
von Kartdata die Anwendung dazu programmieren,
karrt die Dinger auf die Rennstrecke....

mehr kann man nicht tun. (auch von der Seite
des Mitbewerbs betrachtet).

da gibts nichts zu meckern.



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
16.02.2006 11:17


 jo und

Selbst wenn die Ausschreibung eine Farce war.

Was ist schlecht an einem Bridge B um 165 Euro.
Jesse du weist genau was die Dinger kosten, und
das dieser Preis net so schlecht ist. Die müssen
die Dinger an die Strecke karren, ausgeben, Barcode
Leser zur Verfügung stellen usw.usw.usw.

Der Preis ist gut ausser vielleicht gegenübergehalten gegen ein
paar schwarz importierte die ohne Steuer verkauft
werden.

Und warum hat kein Lieferant ein Angebot abgegeben.
War es nicht zu topen. Ich hab es gelesen. Also an
den Barcode Lesern etc. kann es doch nicht gelegen
haben. Immerhin geht es hier um ein paar 100
Garnituren. Müsste sich doch jeder reissen drum.
Und Barcodes an Reifen anbringen ist auch nicht
unmöglich.

Wenn einer das gleiche geboten hätte aber den
Zuschlag nicht erhalten, der könnte sich aufregen.

Der was meint es könnte bei der Reifenausgabe
beschissen werden, weiß auch nicht welches Team
bei freier Reifenwahl einfach die besseren Connections
hat und die besseren bekommt.

Es wird e schon bald warm........



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
16.02.2006 10:28


 is e a Hetz !


@ Christoph!

Schreib öfter mal was! Finde deine Eintäge immer Top.

Wir könnten jetzt hier weiter Diskutieren aber ich mag nicht!

Der Joesi meint ja schon ich habe über das Ziel hinaus geschossen!

Das teuerste am Kartfahren sind die Reifen und der Mechaniker!

Die ÖM sollte das Top-Kart Event in Österreich sein.
Leider ist es das aber nicht! (TOP- KART Event wird unterstützt von Top Kart Importeur!);-)

Aber ich hoffe es wird wieder so werden!

Übrigens Joesi, die Reifenausschreibung ist eine Farce und deshalb haben alle Reifenhersteller und Lieferanten kein Angebot gemacht! Bis auf einen........der die Ausschreibung geschrieben hat!


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
16.02.2006 09:39
z.christian@uatnet.at


 Übers Ziel schießen

Übers Ziel wurde mit dieser Ausschreibung sicher geschossen und wer garantiert eigentlich, daß bei der Reifenausgabe alles mit rechten Dingen zu geht ???

...es sollte auch weitehin jedem überlassen bleiben, wo er seine Reifen kauft, daß was angesprochen wurde mit den superschnellen Reifen, daß wirds sowieso nicht mehr geben, da ja die Marke vorgeschrieben ist und gegen diese Art der Vorschreibung ist auch nichts einzuwenden. Ich will aber meine Reifen dort kaufen, wo ich immer einkaufe.


(anonym)(IP=213.162.66.XXX)
16.02.2006 09:38


 na geeee

Also ich sehe die Ausschreibung als ganz legal an.
Es hätte ja jeder zu den gleichen Bedingungen
liefern können.

Ich kann mich noch gut errinnern wie vor wenigen
Jahren die Fahrer auf die Barrikaden gingen, weil
bekannt wurde das es es Vega um mehrere 100 Euro
gibt, die einfach eine halbe Sekunde besser waren als
alles andere käufliche. Auf die Barrikaden gingen aber
die meisten nicht weil der Reifen so teurer war, sondern
weil sie nicht wussten wo sie diesen speziellen Gummi kaufen hätten können. *-)

Da wären plötzlich mehrpreise von 200 oder mehr
Euro pro Satz egal gewesen. Hauptsache man kann
sich einen mehroderwenigerlegalen Vorteil gegenüber
der Konkurrenz erkaufen.

Und ich kann mich auch noch an Situationen errinnern
das ehemalige "Händler" von den supergünstigen
Reifen geschwafelt haben die Sie besorgen werden, um
dann am Renntag wie vom Erdboden verschluckt zu sein.
Und die Fahrer die diese Märchen immer wieder geglaubt
haben um dann sehr teuer im Fahrerlager ihre Reifen
zu kaufen.

Es wird gejammert bei einem Bridge B um 165 Euro.
Ein Preis Kurzcheck in den Kartshops ergab Preise von
180-207 Euro. Also glaub ich nicht das einer diese
Reifen viel unter 165 Euro bekommt. Und wenn geht
es um vielleicht 10 Euro pro Satz.

Ich finde es gut das es Jesse Zachs gibt die mit
1000% Einsatz für diesen Sport da sind. Aber
bei diesem Thema bin ich auch der Meinung das
etwas übers Ziel geschossen wird.

Abgesehen davon, wenn einer soviel billiger
liefern hätte können..... warum tat er es nicht?????


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
16.02.2006 06:18


 Reifen

Die sogenannten billigeren Reifen sind ja nur ein Aufhänger für den Veranstalter und auch der barcode ist nur firlefanz. Billiger sind die Reifen auf gar keinen Fall !!! Die Stargebühr ist für eine Eintagesveranstaltung sowieso zu hoch, also würde es auf 20 Euro mehr, auch nicht ankommen, wenigstens kann ich dann meine Reifen dort kaufen wo ich will.

Das mit der Ausschreibung für die Reifen ist ja sehr löblich, aber nicht ganz legal (siehe EU Vorschriften für freie Märkte), also werden die Teilnehmer der ÖM als unwissend angesehen.

Daß der Veranstalter keine Probleme sieht ist eh klar.


(anonym)(IP=213.162.66.XXX)
15.02.2006 22:49


 Lieber Jesse, Robin Hood des Kartsports ...

... so sehr ich dich mag, und so sehr ich dich auch gerade dafür schätze, dass dich schon der zarteste duft von unrecht und das entfernteste echo von ungereimtheiten aller art auf die barrikaden treiben ... aber was das thema reifenausschreibung/ÖM betrifft, versteht ich einfach nicht, wo das problem sein soll?!

was ist der vorteil für den armen fahrer, der dauernd nur geschröpft wird? das kann ich dir gerne erklären, und das weisst du als veranstalter nur allzu gut: die ganze show kostet einfach geld, und der liebe fahrer kann sich original aussuchen, ob er ganz einfach um z.b. 30 Euro mehr nenngeld zahlt und dafür seine 6 satz reifen für die meisterschaft eventuell bei irgendeinem händler unter dem üblichen verkaufspreis einkaufen darf, oder ob er weniger nenngeld zahlt, und dafür die reifen zum normalen preis beim veranstalter beziehen muss.

letztere variante hat eindeutig den vorteil, dass damit zugleich sichergestellt ist, dass alle teilnehmer mit gleichwertigen reifen fahren, die noch dazu mit einem barcode versehen sind, damit die abwicklung der diversen abnahmen am renntag deutlich beschleunigt werden kann. und ausserdem muss sich der fahrer nicht um seine rennreifen kümmern.

die veranstalter der ÖM 2006 haben daher völlig korrekt und transparent die lieferung der rennreifen für die 6 läufe ausgeschrieben. und zwar unter der vorgabe, dass die reifen zum handelsüblichen preis an die fahrer abgegeben werden, und der gewinn, der daraus erzielbar ist, als sponsorgeld in die serie fliesst. das macht ja praktisch jeder veranstalter so, auch du, weil die kosten der meisterschaft aus den nenngeldern nicht zu finanzieren sind.

die ÖM ist sogar die einzige meisterschaft, die dafür eine öffentliche ausschreibung macht! bei keiner anderen meisterschaft hätte irgendein reifenhändler die chance, reifen zu liefern!

und der mcc ist der einzige kartveranstalter in österreich, der keinen gewinn machen DARF! drum versteh ich einfach nicht, warum du ausgerechnet auf diesem verein dauernd herumhacken musst?! ;)

und zum abschluss noch ein ganz privates rechenbeispiel, das die ganze sache vielleicht ins richtige licht rückt:

wie du weisst fahre ich heuer selbst um den ICC-staatsmeister mit. ich kaufe mir also um 7.000 EUR ein geiles kart, und ich werde ca. 3 bis 5.000 EUR dafür benötigen, um die ÖM-Rennen, ein paar Trainingsläufe in deiner meisterschaft, und noch ein paar private Trainingssessions bestreiten zu können. da habe ich wirklich bis zur letzten zündkerze, wurschtsemmel und den unzähligen verlängerten, die ich bei dir trinken werde, alles kalkuliert. und jetzt könnte ich mir vielleicht exakt 6 mal 20 oder 25 euro sparen, wenn ich mich drum kümmere, dass mir irgendwer die reifen unter dem verkaufspreis gibt. und dafür vielleicht auch noch durch halb österreich fahren ...

ich mein ... lasst's doch bitte echt alle die kirche im dorf.


C. Rieger(IP=85.124.228.XXX)
15.02.2006 18:34
chr@leftear.at


 Meine Meinung

Recht haben Irgendwie alle.

Finde so wie es Heuer ausschaut rechtgut.

Da gibts in den div. Bundesländern die

Tiroler Clubmeisterschaft,
Mostviertlermeisterschaft
Steirischehobbymeisterschaft
Kärntnerrennkartclubmeisterschaft

die die Leute zu unseren geliebten Sport bringen. Diese Veranstaltungen sollten Günstig und überschaubar sein.

Und als Bindeglied zum Internationalen Sport die Öm.
Die Kann meines Erachtens auch etwas profisioneller und teurer sein. Für die Leute die weiter kommen möchten.

Nur müßten die Veranstallter, Teams u. Fahrer das aus so sehen. Das man erst möglichst viele Leute zum Sport bringt und dann die Talente daraus nach oben bringt und weiter zum Internationalen.



Stückler Andy(IP=80.121.115.XXX)
15.02.2006 16:58


 Sicher....

...alles kann man irgendwo billiger kaufen.

Aber dann auch nicht aufregen wenn die Serien
qualitativ den Bach runtergehen. Der was nichts
mehr verdient, wird aufhören oder nur mehr
Schaß produzieren.

Jeder will die professionelle Prädikat Meisterschafts
Rennen mit Rettung, Sprecher, Reifen vor Ort, Streckenposten, Feuerwehr, Helfer, Zeitnahme,
Techn. Kontrollen, Benzinkontrollen, wenn geht sollte noch auf 5 verschiedenen Bahnen gefahren werden
usw. usw. usw......

...Aber kosten darf es nichts. Geiz ist geil. Aber im
Motorsport so nicht anwendbar.

Wer ganz günstig fahren will hat diverse Hobby
und Neoprofi Racing Serien. Wer in der ÖM um den
Titel fahren will, sollte auch 20 Euro Mehrkosten
für einen Satz Reifen einkalkulieren. (Falls es einen
Bridge B wirklich dramatisch billiger gibt in den
diversen Shops).

Bei uns in der steirischen Meisterschaft kostet ein
Vega Blau SL 130 Euro, Nenngebühr etc. die günstigsten
in Österreich. Die Veranstaltung sind hochprofessionell
für den Hobbybereich. Es gibt halt keinen offiz. Titel,
und es wird nur auf zwei Strecken gefahren.

So kann es sich jeder aussuchen......

www.styriakarting.at


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
15.02.2006 16:22


 Reifen

Nachdem auf jeder der Strecken ein Kartshop ist, könnten ja alle, die Reifen im jeweiligen Kartshop kaufen. Bin sicher, daß mindestens in Graz die Reifen biliger sind, und auch in Greinbach würde der Mori sicher entgegenkommen. Sicher ist auf alle Fälle, daß die Reifen in Italien und auch in Deutschland (beim Wendl) billiger sind und daher wäre es sinnvoll wenn wir die Reifen dort kaufen könnten wo wir möchten. Dann wäre um beim "günstig" zu bleiben für jeden Piloten noch ein paar teuros weniger zum ausgeben.

(anonym)(IP=213.162.66.XXX)
15.02.2006 13:58


 jeder hat das Recht....

....das ist mir schon klar!!!!!

Darum darf ich das ja auch *-)

Und auf das "Prädikatslauf" sch.... ich
ehrlichgesagt. Guter und günstiger
Motorsport soll geboten werden, ob
dieser ein Prädikat hat oder nicht ist
speziell in Austria genau scheißegal.

Oder stellen sich die Sponsoren bei
Prädikatsmeistern in Schlange an???????

Die Veranstalter der ÖM versuchen diese
in einen Kostenrahmen zu bringen der
möglichst vielen Fahrern ermöglichen soll
daran teilzunehmen. Immerhin haben in
den letzten Jahren alle gewimmert wie teuer
alles ist. Aber ebenso wurde aufgeschrien
wenn nicht CIK homologierte Reifen zur
Diskussion standen.

Jetzt gibts mit 165 Euro einen Bridgestone B,
der in ausreichender Zahl vor Ort sein muss.
Schon mal daran gedacht was alleine der
Transport der Reifen zu den Strecken kostet.
100 Satz Reifen erfordern schon einen kleinen LKW.

Also lassen wir die Veranstalter Arbeiten und kritisieren
danach wie gut oder schlecht alles war.

Aber in A wird man sowieso niemanden etwas
Recht machen können.


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
15.02.2006 13:13


 Recht hat er

Der Zach Christian hat vollkommen recht, schließlich ist die ÖM ein Prädikatslauf und es ist daher nicht normal, daß die Reifen in nur einem Kartshop gekauft werden dürfen. Daß der Kartshop dann auch noch ein eigenes Team betreut, sei nur am Rande erwähnt. (Interessenskonflikt ???)
Weiters ist klar, das für die Steyrische Meisterschaft, die Reifen im dortigen Shop genommen werden müssen, schließlich wird die STM auch von der dortigen Kartbahn gesponsert und ist auch kein Prädikatslauf.
...und jeder hat das Recht seine Meinung zu äussern.


(anonym)(IP=213.162.66.XXX)
15.02.2006 12:11


 @ Jesse

Das ist doch denen Ihr Kaffee, was haust da
immer wieder rein.

Wenns den Fahrern passt wirds angenommen,
wenns nicht passt nicht....

Du solltest wirklich mal mit der Stänkerei aufhören.
Immerhin sind auch diese Bewerbe Gäste bei uns.

Jeder macht seine Ausschreibung so wie es ihm am
besten passt. Ist bei uns nicht anders.

lg


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
14.02.2006 14:28


 Bridgestone Reifen



Nachdem die Ausschreibung veröffentlicht wurde, wissen wir, dass der Reifen Bridgestone B CIK M vorgeschrieben wird.
Selbstverständlich ein Guter Reifen zu einem normalen Preis!

Der Lieferant bietet den Reifen um 165,-- Euro an.
Das ist der normal Preis in jedem seriösen Kartshop!

Wo ist jetzt der Vorteil für die Fahrer!?
Herr Waldbauer?

PS: Reifenpreis 2005 bei internationalen Rennen für Bridgestone B CIK M 125,-- Euro!


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
14.02.2006 12:16
z.christian@uatnet.at


 Gratis Reifen

Na Gratis wirds bei keinem Veranstalter spielen.

(anonym)(IP=85.158.94.XXX)
19.12.2005 10:32


 VEGA Medium weiss



International werden Vega Weiss bei der EM gefahren!

Reifen kostet für das Freie Training 154,-- Euro
für das Rennen und Qualifying GRATIS!
Wet Tyres 160,-- bzw. GRATIS!

siehe cik homepage!



Zach Christian(IP=212.152.202.XXX)
18.12.2005 15:42
z.christian@utanet.at


 najo

..... *-)

Ausschreibungen sind ja generell nur dazu da, um
den geneigten Mitbewerb auszuschalten. Etwas genauer
formuliert.... und schon hat nur mehr einer die Chance
überhaupt zu liefern. Ob das jetzt ein Barcode ist,
oder ein Styria Schriftzug auf der Reifenflanke....

Das ist bei uns so, das ist dortn so. Warum auch net.
Seh ich gar nicht mal so eng. Interesant wirds ob der
Veranstalter dann die Gummis um einen wirklich guten
Preis an die Fahrer weitergibt, oder ob ein Satz dann
wieder 160, 180 oder gar mehr Teuros kostet.

Denn dann wird nächstes Jahr wieder der Spruch
"Freitags WM vor ÖM" gelten. Was eigentlich schade
wäre, denn zumindest auf der Heimstrecke möchte ich
schon a bisserle mitmischen.

Und Hannes: lies nochmals meine eine Zeile an dich,
und dann deine 50 an mich........


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
09.12.2005 07:00


 Zurechtweisung

H.W., bitte. wenn dir deine jammerei so ein bedürfnis ist eröffne doch einen eigenen thread dazu oder schreib SteirAIR ein mail aber lass die threads in ruhe in denen über ein sachthema diskutiert wird, das ist nämlich für dieses forum nicht förderlich.
vielen dank für deine kooperation


Wern@ir(IP=195.26.201.XXX)
08.12.2005 23:16


 Lieber Joesi

Dieses posting ist an dich gerichtet, aber es könnte auch an jeden anderen aus der Zunft gerichtet sein...

Noch immer schätze ich dich als Mensch, als Kartkollegen und als Rennfahrer sehr. Noch immer kann ich es nicht glauben, dass du mich seinerzeit bei Koflair so angegriffen hast, obwohl, wenn ich nachdenke ist es ja dein gutes Recht -dennoch habe ich dich nie PERSÖNLICH attackiert...

Ich schreibe autonom, provokant und manchmal auch (vielleicht) verletzend -aber schlussendlich ehrlich, wie ich glaube...
Ich nehme mir kein Blatt vor den Mund und "blattle" so manche Leute auf, die es überhaupt nicht mögen, dass es jemanden gibt, der ihnen mal so richtig die Meinung sagt.
...und genau das ist der Punkt. Sie vertragen keine augenzwinkernde Kritik, sondern meinen, dass alles was ich schreibe "ERNST" ist und wahr und was weiss ich noch alles.
Das stimmt wohl sehr oft aber nicht immer - und dann werde ich "niedergemacht" -und zwar von allen jenen, die mich nicht wirklich verstehen (wollen).

Es gibt soooo viele Misstände in unserem Sport, dass es einen geben muss der das mal aufzeigt. Natürlich wirst du dann als "Quertreiber" apostrophiert. Aber ich trau' mich wenigstens etwas darüber zu schreiben.
Ich habe beschlossen mich von niemanden zurechtweisen zu lassen, auch wenn es viele gibt, die das tun. Sollen sie über mich reden oder auch schreiben was sie wollen, letzlich ist mir das wurscht - aber viele denken so wie ich -traun' sich aber nicht darüber zu schreiben - deswegen bin ich ja überall der "PUHH-Mann".

Du bist auch einer der über alles schreibt und sich auch vieles denkst -deswegen bist du mir auch noch immer sympatisch, aber du darfst nicht glauben, dass wenn ich nicht 2-takter und Staatsmeisterschaft fahre - ich nicht die Zusammenhänge erkennen kann.
Das ist eine Gabe, die ich "Gott-sei-Dank" vom Leben mitbekommen habe.
Jeder hat seine Schwachstellen, aber wenn man diese erkennt, ist es nur mehr halb so schlimm...
Trotzdem: Liebe Grüsse an dich und an Styria...

PS: Danke Jesse für Deine Meinung über mich - Du bist sowieso einer der wenigen, die ich sehr schätzen gelernt habe..


H.W.(IP=213.225.37.XXX)
08.12.2005 18:45


 H.W.

@Joesi:
Wieso sollte ich nicht wissen, worum es geht...
Erstens kann ich lesen, zweitens kann ich 2 und 2 zusammen zählen und drittens bin ich nicht so geistig unterbelichtet wie so manche andere hier im Kartsport...

Alles klar? oder noch Fragen?


H.W.(IP=213.225.39.XXX)
08.12.2005 09:31


 (kein Titel)

....wurscht Joesi!

Inhaltlich hat er fast 100% Recht! ;-)

PS : Bridgestone Austria kann als einziger Liferant Reifen mit Barcode liefern...........
(Reifen die heuer bei internationalen Rennen übrig blieben?.....)


Jesse(IP=212.152.231.XXX)
07.12.2005 10:43
z.christian@utanet.at


 äem HW

Weist du überhaupt worum es hier geht????



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
07.12.2005 08:42


 Richtig, du hast vollkommen recht, Jesse

Immer wieder wirst Du verkannt - und zwar von fast allen. Du reisst Dir den Arsch auf und willst gutes tun für den Kartsport und dann hauen sie Dir immer wieder Steine in den Weg. Ich bewundere Deine Geduld mit so manchen Ahnungslosen.
Aber es wird sich zeigen in der nächsten Saison wo der Hammer (nicht der GERNOT - bitte ) hängt.
Du machst es schon richtig. Du bist einer der wenigen vor denen ich den Hut ziehe in Styria - und da will was heissen...


H.W.(IP=213.225.38.XXX)
06.12.2005 18:11


 @wieder kein Steirer


Leider hast Du keine ahnung und ganz offensichtlich kannst du auch nicht lesen!

2006 werden von keinemHersteller Reifen auf den Markt kommen mit Bar Code.

Einig bei der EM und WM werden diese Reifen gefahren.
Könnte hier noch einige Dinge mehr anführen die diese Ausschreibung in rechte Licht rückt.

Ich möchte jedoch an der ICC Meisterschaft teilnehmen und hoffe auf eine grosse Teilnehmerzahl.

lg
Jesse


Jesse(IP=212.152.230.XXX)
05.12.2005 10:00
z.christian@utanet.at


 e kloar....

....das es so ist. Warum sollte sich auch
was ändern... *-)



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
04.12.2005 18:24


 (kein Titel)

Dazu ist wohl diese Ausschreibung da...wenn du glaubst das du einen Reifen hast der super ist, so musst du den anderen die Chance geben mitzubieten. Klar hat derjenige der eine Ausschreibung macht selbst auch eine Vorstellung welchen Reifen er verwenden will...
Auch wenns für die Steirer nicht verständlich ist ;-)


wieder kein Steirer(IP=195.3.113.XXX)
04.12.2005 12:50


 (kein Titel)

Gut dann gebe ich einen Satz "gute Reifen" dazu,
welche das dann auch sein mögen.
(wusste nicht das Vega schlechte Reifen baut)


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
03.12.2005 13:30


 He Christian

Du musst schon etwas anbieten was alle wollen, z.B.
einen Satz "guter" Reifen .........


Kein Stairer(IP=81.189.82.XXX)
03.12.2005 08:49


 Wer möchte mit mir wetten....



würde um eine Styria Karting Jahreskarte wetten, welche Reifen gefahren werden!

Sollte aber kein "anonymer" Bodensatz sein !


Zach Christian(IP=212.152.227.XXX)
02.12.2005 12:21
z.christian@utanet.at


 (kein Titel)

Gar nix will er damit sagen...er muss halt wieder einmal sticheln wie immer... (Wadlbeißer ;-)


(anonym)(IP=195.3.113.XXX)
01.12.2005 18:45


 (kein Titel)

also ich versteh das nicht???? Was ist mit der Reifenausschreibung?????????

Was will uns Christian sagen?????

Wieso soll aus der Steirischen Meisterschaft eine Österreichische Meisterschaft werden???????


(anonym)(IP=193.178.171.XXX)
01.12.2005 11:39


 Zach der alte Stichler

... er kanns einfach nicht lassen, zuerst macht er dem Veranstalter schöne Augen, dann fliegen die Hackeln
wieder tief !!!


(anonym)(IP=81.189.83.XXX)
27.11.2005 10:02
stiller Beobachter


 (kein Titel)

...dann gebts endlich Ruhe und macht eure Sache so wie ihr glaubt und die anderen sollns so machen wie sie glauben... ich fahr ja auch wo ich glaube und nicht wo ihr es gerne hättet !!

(anonym)(IP=195.3.113.XXX)
26.11.2005 18:48


 @ kein Steirer


ja mir schon !
;-)


Jesse(IP=212.152.231.XXX)
26.11.2005 11:21
z.christian@utanet.at


 Bilde Dir deine eigene Meinung!

..gehen euch die ewigen Zündeleien gegen alle anderen Veranstalter von den immer gleichen Herren nicht schon gewaltig auf die Nerven ???

Bilde Dir deine eigene Meinung !!


kein Steirer !(IP=195.3.113.XXX)
25.11.2005 19:05


 Grand Finals Malaysia

Hello everybody,

The reporter of www.kartimage.com / www.rotax-max.com is now in Malaysia. He has every day an update on the site with a lot of pictures.

Visit [url]www.rotax-max.com[/url]

Greetz, René


(anonym)(IP=81.71.31.XXX)
25.11.2005 12:38


 
Die "Zwatakta". Da geht was weiter, da tut sich was. Was gibt's Neues?

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.

Archiv
 Alle Einträge
 05/2020
 04/2020
 03/2020
 07/2019
 08/2017
 12/2016
 05/2016
 03/2016
 12/2015
 11/2015
 10/2015
 09/2015
 08/2015
 07/2015
 04/2015
 01/2015
 09/2014
 08/2014
 07/2014
 03/2014
 02/2014
 11/2013
 10/2013
 09/2013
 08/2013
 07/2013
 06/2013
 05/2013
 01/2013
 12/2012
 11/2012
 10/2012
 09/2012
 07/2012
 06/2012
 05/2012
 04/2012
 03/2012
 02/2012
 01/2012
 12/2011
 11/2011
 10/2011
 09/2011
 08/2011
 07/2011
 06/2011
 05/2011
 04/2011
 03/2011
 02/2011
 01/2011
 12/2010
 11/2010
 10/2010
 09/2010
 08/2010
 07/2010
 06/2010
 05/2010
 04/2010
 03/2010
 02/2010
 01/2010
 12/2009
 11/2009
 10/2009
 09/2009
 08/2009
 07/2009
 06/2009
 05/2009
 04/2009
 03/2009
 02/2009
 01/2009
 12/2008
 11/2008
 10/2008
 09/2008
 08/2008
 07/2008
 06/2008
 05/2008
 04/2008
 03/2008
 02/2008
 01/2008
 12/2007
 11/2007
 10/2007
 09/2007
 08/2007
 07/2007
 06/2007
 05/2007
 04/2007
 03/2007
 02/2007
 01/2007
 12/2006
 11/2006
 10/2006
 09/2006
 08/2006
 07/2006
 06/2006
 05/2006
 04/2006
 03/2006
 02/2006
 01/2006
 12/2005
 11/2005
 10/2005
 09/2005
 08/2005
 07/2005
 06/2005
 05/2005
 04/2005
 03/2005
 02/2005
 01/2005
 12/2004
 11/2004
 10/2004
 09/2004
 08/2004
 07/2004
 06/2004
 05/2004
 04/2004
 03/2004
 02/2004
 01/2004
 12/2003
 11/2003
 03/2003
 02/2003
 01/2003
 12/2002
 11/2002
 10/2002
 09/2002
 08/2002
 07/2002
 06/2002
 05/2002
 04/2002
 03/2002
 02/2002
 01/2002
 12/2001
 11/2001
 10/2001
 09/2001
 08/2001
 07/2001
 06/2001
 05/2001
 04/2001
 03/2001
 02/2001
 01/2001
 12/2000
 11/2000
 10/2000
 09/2000
 08/2000
 07/2000
 06/2000
 05/2000
 04/2000
 03/2000
 02/2000



 
        nach oben