kartsport.at | forum - Zweitakt-Forum
 ....hatte eine Gelegenheit

...war vor einigen Wochen in Italien und kam in den Genuss einen Kartmotor testen zu dürfen der die perfekte Balance für eine Fahrmaschine ist - Iame Parilla 125 ccm Sudam Direct Drive, eigentlich wie ein ICA Motor aber mit +25% Hubraum - ein Motor der für den Südamerikanischen Markt bestimmt ist. Hat dieser Motor aus der Kiste mal gute 38+ Pferdchen und macht locker seine Drehzahl bis 18.000 Umdrehungen. Das Fahrerlebnis pur, dieser wirklich brutale 125iger mit Direktantrieb ließ die Schaltkarts auf der Strecke ziemlich alt aussehen! Wirklich ein absolut tolles Triebwerk für Puristen, dieses Ding muss man einfach mal gefahren haben !

G.B.(IP=89.144.204.XXX)
05.10.2013 14:39
antworten

 Brand

der weis echt bescheid jez kommt das wirklich 2016

nolli(IP=91.141.2.XXX)
25.07.2015 14:05


 (kein Titel)

Perfekt!

Fred(IP=89.144.236.XXX)
19.04.2015 21:18


 Auszug Vroom

News & Previews
Australien erlassen 125er Sudam Direct Drive!

Australien kann das erste Land außerhalb des amerikanischen Kontinents, die 125er Sudam Direct Drive Motor in ihre nationalen Serie geworden, vielleicht sogar neben dem KF Motor!


G. Brand(IP=178.115.128.XXX)
09.11.2013 18:57


 (kein Titel)

Brand hat mich überzeugt der hat echt eine Ahnung das sind wieder echte rennmotoren. Glaub im frühjahr kauf ich mir auch einen das schalten macht eh nur müde. Elektro am kart hat nix bei mir zu suchen. Gotfried bitte um deine Telefonnummer. Danke

Andy(IP=89.144.193.XXX)
15.10.2013 13:45


 ....da gebe ich Dir recht

in Italien sind Profi-Racer sicher gut untergebracht um ihr können zu beweisen und natürlich den direkten Draht zu den richtigen Leuten zu haben. Klar bei den Hobby-Racern sind die Kosten immer eine große Frage und eine sogenannte Einfachheit der Motoren sind auch nicht unwesentlich, aber Power soll auch dahinter stecken, darum gibt es für Südamerika diesen Iame Parilla Sudam 125 Serie RL Top MY10 oder MY13 - der Preis für den Motor inkl. Auspuff ist genau € 1.500.-, habe mir gestern bei einem Deutschen IAME Händler einen bestellt - Lieferzeit ca. 3-4 Wochen. Habe ich noch vor einigen Tagen mit Iame Italien mit Daniela Bertati mails hin und her geschickt wurde ich als Österreicher direkt zu den Deutschen Händlern verwiesen, sicher hätte ich auch gerne den Motor auch bei unseren Händlern gekauft...... alles in allen ich finde den Preis von rund 39.- Euro pro PS sozusagen voll und ganz in Ordnung! - liegen die Preise normalerweise bei den Motoren pro PS bei plus/minus 100.- Euro.


Grüsse, Gottfried Brand(IP=89.144.204.XXX)
08.10.2013 14:51


 (kein Titel)

Derzeit ist es allerdings so, das die Jugendlichen, die professionell fahren möchten, nach Italien gehen. Daher haben sich ALLE Verbände in Südamerika entschlossen, die KF Klassen zu Fördern.
Es kann natürlich sein, das dieser neue Motor, die Rotax in Südamerika ablösen wird, denn nicht alle mögen dort die X30 oder ROK.
In Europa könnte der neue Motor bei den Hobbyfahrern Fuß fassen, aber da müsste der Motor mit einem Tiefstpreis angeboten werden.
Bis dato wurde jedenfalls von IAME noch nichts unternommen um den Motor wirklich bekannt zu machen.


(anonym)(IP=188.23.162.XXX)
08.10.2013 09:02


 Da Irrst du Leider

Gerade in Brasilien und Argentinien wehrte man sich vehement als die KF 2008 die ICA ablösen sollte, ja sogar Fahrerstreiks und ein Boykotte wurde aufgerufen - darauf hin reagierte IAME PARILLA und baute Ende 2009 diesen 125 Sudam Direct Drive Motor ! KF Motoren und Konsorten lehnt man gerade hier in diesen Ländern völlig ab, hat auch schon sehr stark dieser Motor auch in den USA Einzug gehalten auch Großbritannien hat grosses Interesse bekundet, quasi BACK TO THE ROOTS !

Gruss, Gottfried Brand(IP=178.115.132.XXX)
06.10.2013 19:38
gbr.office@gmail.com


 (kein Titel)

Ich glaube nicht das sich bei den TAG Motoren, offiziell etwas ändern wird. Da du den neuen Motor für Südamerika siehst, kann ich dir nur sagen, der Motor wird sich dort nicht durchsetzen. Derzeit sind in Südamerika die KF Motore stark im kommen und daran wird sich nichts ändern. Von nicht homolgierten Motoren gibt es in Südamerika hunderte Marken, angefangen mit so bekannten Namen wie Jamaha....

(anonym)(IP=188.22.230.XXX)
06.10.2013 18:21


 Gute antwort

Rein nix musst Du machen, fühl Dich nicht angesprochen. Das hat den Hintergrund das dieses sogenannte TAGness Motorzeug mit Kupplung, E-Starter, Ausgleichswellen ..... aufwendig und auch anfällig ist, es geht auch ohne dieses und auch noch dazu viel besser. Typisches ICA Diektantrieb Anschieben wird auch bald gelöst sein - wie zb. Dekompressionsventil am Zylinderkopf oder auch mit dem externen Startmover mit Fernbedienung - ein Mover schiebt dich an und fährt automatisch wieder in seine Ladestation zurück.

Grüsse(IP=178.115.128.XXX)
06.10.2013 13:37


 (kein Titel)

...und was denkst du sollen wir jetzt nach deinem Posting machen ?

(anonym)(IP=188.22.230.XXX)
06.10.2013 12:40


 
Die "Zwatakta". Da geht was weiter, da tut sich was. Was gibt's Neues?

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben