kartsport.at | forum - Zweitakt-Forum
 zu EMK

1.) Würden die Tiroler gerne auf einer eigenen permanenten Rennstrecke fahren,
wenn sie nur eine bauen dürften. Die
Starterfelder sind aber auch hier ob der
großen Verletzungsgefahr nicht gerade berauschend.

2.) Was wird schon von allen beführwortet?.

3.) Welcher normale Kartpilot beführwortet
Rennen in den Emiraten, bzw. wehm interessiert das schon. Abgesehen davon weißt
du ganz genau, das auch dort bereits an
permanenten Rennstrecken gebaut wird.

4.) Ist die Dichte an Kartfahrern in Italien
etc. mit SICHERHEIT unbestritten. An einem
guten Sommertag finden in Italien Landesweit
bis zu 10 Kartrennen mit Starterfeldern von
deutlich über 100 Fahrern statt. Auch das
solltest du wissen, bzw. nicht hinterfragen
müssen.

5.) 5000 Leute die zuschauen sind eine tolle
Sache, bis zu dem Zeitpunkt wo ein ICA mit
130 über einen Strohballen aufsteigen wird,
und einen der Zuschauer erschlägt. Dann
würde ich gerne deine Meinung darüber hören.
Viertaktrennen in der Stadt sind meiner
Meinung OK, wenn auch schon brandgefährlich.
Im Zuge eines solchen Rennens eine Zweitaktdemo wäre noch supergut dazu. Aber alles andere ist Mist.
Ich weiß schon, gleich werden wieder einige
mitschreien "ES IST JA NOCH NIX PASSIERT,
immer diese Schwarzmalereien.

Aber muß es erst dazu kommen, EMK?.


Joesi(IP=62.218.195.XXX)
17.10.2002 13:21
antworten

          
Headline:
Eintrag:
Name: 32+2=
Datum:18.01.2020 21:13:31
Email:

 
 
Die "Zwatakta". Da geht was weiter, da tut sich was. Was gibt's Neues?

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben