kartsport.at | forum - Zweitakt-Forum
 JESSE STREIBL - DER NÄCHSTE WELTMEISTER?

Nach den euphorischen Berichten vom Streiblschen Managemant zufolge ist es nur noch eine Frage der Zeit bis Jees Jr den Thron im Kartsport besteigt. Durch geschicktes Ausweichen ersklassiger Konkurrenz, war es Steibl bislang möglich nach der Bierbauch Meisterschaft in Graz nun auch gegen Italiens C Garnitur zu bestehen. Bleibt zu hoffen, dass Herr Eclestone vor Beginn der Italien Open ( oder fährt er die nicht, da er ohnehin überalll auf Pole stehen würde) anruft. Die Enttäuschung für die Huldiger wäre sicher größer als für den Fahrer.

Gruß vom Norden(IP=213.229.58.XXX)
06.02.2006 21:13
antworten

          
Headline:
Eintrag:
Name: 35+1=
Datum:30.05.2017 11:04:13
Email:

 Projektfinanzierung?

Brauchen Sie Business-Darlehen, Privatkredit, landwirtschaftliche Darlehen oder Projektfinanzierung?
Wir haben gute Nachrichten für Sie.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: e-loans@outlook.es


Mr. Darren Nelson(IP=10.21.10.XXX)
23.05.2016 11:24
e-loans@outlook.es


 ....Results!



Einzig das Resultat zählt!

:-)


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
08.05.2006 19:58
z.christian@uatnet.at


 (kein Titel)

Aber ich werde in
Zukunft den Helden der steirischen Nation in Ruhe
lassen.

->das wäre wohl zu schön um wahr zu sein!

PS.: Jesse fährt seit 2004 Kart und ist seit 2006 im Jesolo-Werksteam! es würde nahezu an einem wunder grenzen wenn er europameister werden würde (von weltmeister braucht man nicht sprechen, da er nicht mal fährt)

auch richtige Profis (sie müssen ja wissen wer es ist) fahren des öfteren hinten nach!



anonym(IP=85.124.181.XXX)
08.05.2006 14:56


 (kein Titel)

Ich gehe auf niemanden los. Ich stelle fest.
Ich habe auch keine Vorlieben, aber das hier
ist ein Kartsportforum, und man darf hier
über solche Themen diskutieren. Oder nicht?
Im Styria Forum würde ich wohl nicht weit
kommen.
Immerhin faehrt er in einem Werksteam die EM.
Da wird doch mehr erwartet werden als das ein
18jaehriger ein bißchen Spass hat.
Und die steirer waren und sind im kritisieren von
anderen Piloten/Veranstaltern nicht so zimperlich.
Jeder "Profi" muss sich Kritik stellen können. Abgesehen
davon duerfen wir nach jedem gewonnen Clublauf bereits am Morgen danach in allen Foren Jubelmeldungen lesen und Anteil nehmen an den Erfolgen..

Heute war es bedeutend ruhiger! Aber ich werde in
Zukunft den Helden der steirischen Nation in Ruhe
lassen.


nördlicher(IP=66.98.152.XXX)
08.05.2006 13:15


 (kein Titel)

Was wollen sie mit diesem Beitrag erreichen???

Macht es ihnen etwa Spaß auf einen 18 jährigen Burschen loszugehen, der sein bestes gibt und seinen
Spaß haben will?!?

Ihre Vorlieben sind mir absolut unverständlich.

Etwas anderes ausser Mitleid kann ich ihnen leider nicht überbringen.



anonym(IP=85.124.181.XXX)
08.05.2006 12:18


 (kein Titel)

Leider scheint der nächste Weltmeister nicht
zu wissen das er einer werden soll.

Wieder mal eine deutliche Schlappe von den
steirern so hochgejubelten Superstar Jesse Streibl.

Eine EM ist qualitativ doch was anderes als
eine Retorten-Inzucht-Heim-Meisterschaft
wo "echte" Gegner fehlen.

Und jetzt bin ich auf die steirischen
gegenschläge gespannt......


wieder einmal gruß aus dem Norden(IP=66.98.152.XXX)
08.05.2006 10:51


 also..

...irgendwie hab ich das gefühl das da einige was nicht mehr "hochbekommen" , weil anders kann ich mir dieses dumme kindergartenherumgestreite nicht vorstellen..

Sushiman(IP=62.178.54.XXX)
06.05.2006 22:43


 (kein Titel)

Gebe dir voll recht !!

(anonym)(IP=84.20.182.XXX)
23.04.2006 23:45


 (kein Titel)


per mail:

jesse.streibl@bitmedia.cc

www.jesse-streibl.com


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
17.04.2006 16:28
z.christian@uatnet.at


 Jesse Streibl

Wie kann ich mit Jesse Streibl Kontakt aufnehmen ?

Karl Grabenweger(IP=213.33.10.XXX)
17.04.2006 11:29
ebeltal16@gmx.at


 For Info



http://www.motor-point.com/europei.html


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
08.02.2006 14:14
z.christian@utanet.at


 Hammer und sein Ruf

Jaja, der Gernot hat sich seinen Ruf selber gmacht...
Des stimmt. Die AIM im Vorjahr... Des war leiwand...
nur heisse Luft.
Die Piloten haben nix dafür können, aber nach an guten 8. Platz glei des Hangerl zu werfen?
Ich bin dann dagestanden und hab mitn FF mei Gwirx ghabt...


H.W.(IP=81.5.240.XXX)
08.02.2006 10:35


 bittudeppat

Also Sachen gibts.....

Heute ruft mich der Erich Petrakovic von Greinbach
an, mit dem ich eigentlich ein sehr gutes auskommen
habe, und fragt mich warum ich ihn in DIESEN Threat
hier kritisiere. Denn das hätte einer hier herausgelesen
und ihn angerufen...

Also derjenige der das hier so inteprediert hat, möge
mir doch bitte erklären wo und wie und überhaupt........

Sachen gibts...


-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
08.02.2006 09:58
das hier ist keine Mail


 @ Gernot



Wo bitte ist eine Rufschädigung Deiner Person?

Den Ruf den Du hast, hast Du dir ja selber erworben.

Was sollich Dir beweisen?
Dein Motor wurde von einem nach Paragraph 57 beeidigten Sachverständiger (den Du sogar noch Gelobt hast für sein Wissen und Können) überprüft und dannach aus der Wertung genommen!
In Italien hast Du es ja noch nicht in den Parc Ferme gebracht!

Wobei die wirklich harten Dinger zb.TM-Zylinder etc. kann ich ja dann mit deinem Anwalt besprechen......

Wir sitzen alle in einem Boot - die einen angeln und die anderen rudern.

mit größt möglicher Wertschätzung


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
08.02.2006 09:22
z.christian@utanet.at


 na geh Gernot

Geh bitte. Hörts einmal auf mit euren deppaten
Anwaltsgeschreie.

Erstens wird sich ein seriöser
Anwalt mit so an Schaß gar net beschäftigen.

Zweitens muss ma an Anwalt auch zahlen können.
Das du selbständig bist musst mir auch erst mal
beweisen .... *gg*. Abgesehen davon muss man
nicht selbständig sein damit der Ruf geschädigt
werden kann. Also cool Down sonst muss ich
wieder Special Shirts drucken *hihi*

Aber nun zum Thema:

Little Jesse ist ein überdurchschnittlich guter Pilot.
Pro ist seine Grundschnelligkeit.
Kontra a bisserle die Nerven.

Trotztem einer von den besseren. Wie gut wird
sich heuer erbarmungslos weisen. Lassen wir
vor Saisonbeginn den üblichen Neid und urteilen
mitten oder nach der Saison. Ich jedenfalls bin
überzeugt von seinen Talent, und werde ein bisserl
was dazutun damit das heurige Jahr leichter geht.

Weiters hat er mit dem Rene einen guten Schrauber,
dem auch ich heuer zu 100% vertrauen werde bzw.
seine Betreuung in Anspruch nehme. Das er gegen
seine doch schon etwas erfahreren Teamkollegen auf
nahezu unbekannten Material nicht abbeist ist ja für
sich schon eine Leistung.

Welche Meisterschaft die würdigere ist oder nicht....
Wer soll das entscheiden. Gewinnen muss man die
eine oder andere erst mal. Da wie dort gibt es
sehr gute und gute Fahrer. Die ÖM wird heuer sicher
besser besetzt sein wie voriges Jahr. Auch dort sind
Leute die sich sehr bemühen.

Das wir eine Bierbauchmeisterschaft sind möchte ich
aber bestreiten. Diese Bierbäuche müssen erst
geschlagen werden..... *-). Wer anderer Meinung
ist, die Senior Over wäre ja die richtige Plattform
für dieses Vorhaben. Alter und Gewicht müssen halt
stimmen.

Und dem "alten" Jesse sei seine Euphorie verziehen.
Immerhin steht er wirklich zu 100% hinter seinem
Neffen, und stellt auch fast zu 100% alles nötige auf
damit dieser erst einmal sein Talent unter Beweis stellen
kann. Und wer schon auf Sponsoren und/oder Materialsuche war, weiß wie hart gerade dieser Job ist.

So einen Onkel hätten wahrscheinlich viele gerne.



-steirair-(IP=85.158.94.XXX)
07.02.2006 18:33
wer mich erreichen will weiß e wo


 jesse streibl

als erstes mochte ich sagen dass der persönliche konflikt den wir beide auszutragen haben auch unter uns bleiben sollte herr zach.

ich habe seit dem eintrag zu peter bergmann das forum nicht mehr gelesen und keine postings gemacht.

man sollte keine verdächtigung aussprechen die man nicht beweisen kann herr zach.

weiters würde ich nicht wie andere unter anonym schreiben wenn ich etwas zu sagen habe.

zum kleinen jesse: ich hab nichts gegen ihn und hab mich bis jetzt auch nicht negativ über ihn geäussert und wenn ich was über jemand sage dann hört er es von mir persönlich.

stimmts nicht herr zach?????

ich möchte allen sagen das jesse streibl und jesse zach nur bedingt zu verbinden sind der eine ist ein junger typ der wie viele andere einfach versucht sein bestes zu geben und der andere , dass ist meine meinung hat einfach nur vergessen dass es wichtigeres gibt als persönlichen erfolg auf kosten anderer.
zum beispiel unseren sport.

haben sie das vergessen herr zach??

wie gesagt ich habe mich nicht zu dem thema jesse streibl geäussert weil mir alles egal ist wonit diese herren zu tun haben es intteressiert mich einfach nicht. aber wenn ich persönlich angegriffen werde werden wir uns anders unterhalten herr zach. da ich selbständig bin und das als rufschädigung auffasse werden sie von meinem anwalt hören herr zach

Hochachtungsvoll


Gernot Hammer GHR RACING(IP=212.183.54.XXX)
07.02.2006 17:57
ghr-racing@gmx.at


 Wo ist eigentlich Norden?

TM K9b

Neue Motoren TM K9B Mod. 2005

standard: auspuff, schalldämpfer, vergaser, motorbock usw.
VP € 2995,--

Getunt: Auspuff, Vergaser, Benzinpumpe, Schalldämpfer silvercarbon, Freeline Luftfilter und Motorbock
VP € 3600,--

Gernot Hammer (IP=81.223.118.XXX)
24.05.2005 23:46 (letzter Eintrag: 23.06.2005 12:34)
1 Antwort ghr-racing@gmx.at antworten

Wer linke Motore hat sollte nicht Laut schreien!


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
07.02.2006 15:42
z.christian@uatnet.at


 @ Jesse

Sorry, wollte keinen auf den Schlips treten.
(Vielleicht habe ich mich beim falschen Posting angehängt - sorry - bin kein Nörgler)
Wollte nur wissen, was das für eine Serie ist und welchen Platz er nun belegt hat.
Hatte von der Serie zuvor nichts gehört.
Und wenn schon mal ein Styriakarting Mann im Ausland unterwegs ist, dann interessiert mich, wie er sich dort so in Szene setzen kann - vor allem wenn man den Fahrer (wenn auch nur vom sehen) kennt.
Wird doch eh wieder mal Zeit, dass ein Österreicher da wieder mal mitmischt.
Habe mir die Seite mal angeschaut, schaut ja recht profesionell aus.
Im Qualifying wirklich der Hammer und die Rundenzeit im 2 Finale auch recht sauber.
Wünsch Euch noch recht viel Glück!

Danke auf jeden Fall für Deine Info, Jesse!

@ "Gruß von Norden"
Ich glaube, aus Dir spricht etwas der Neid!
Streibl hat es geschafft sich international zu bestätigen.
(Hut ab)
Voriges Jahr hat er die Schalter Klasse @Styriakarting mehr als nur dominiert. Und ich glaube, das diese Hobbymeisterschaft @Styriakarting sicher um einiges effizienter war, als die Schalterklasse bei der ÖM 2005. Ich habe als Zuseher Veranstaltungen beider Meisterschaften besucht und ich muss schon ehrlich sagen, dass die sogenannte Bierbauch Meisterschaft schon um einiges besser ist, als eine ÖM!
Also sehe ich nicht , das Streibl sich in Österreich von erstklassiger Konkurrenz gedrückt haben sollte, im Gegenteil er hat die fahrerisch stärker besetzte Meisterschaft für sich entscheiden können.



(anonym)(IP=80.122.14.XXX)
07.02.2006 13:38


 Tagespickerl

Nachdem ich ja keine Tagespickerl verkaufe kann deine Begründung,Anonym zu schreiben wohl nur eine Farce sein!



Zach Christian(IP=85.158.94.XXX)
07.02.2006 13:29
siehe unten


 der aus dem norden

Sind wir hier im Kindergarten, dass man zu feig ist seinen Namen darunter dazu zu schreiben??
Da haben wohl manche Angst vor irgendwas…

Ich möchte nur mal kurz zur WSK Veranstaltung was sagen! Okey, ganz klar es sind keine Open Masters, aber diese Serie wird sich bestimmt noch mehr behaupten als eh schon bisher!
Immerhin waren CRG, ENERGY, PCR, JESOLO, MGM, MARANELLO und ein Satteliten Team von Tony Kart in La Conca vor Ort! Also erzähl du mir mal nichts!
Gut, das die Bahnbedingungen gleich sind, wie im Vorjahr bei der ITAL OPEN ist wohl selbstverständlich...

Und noch kurz was zum Team JESOLO: Der einzige wirklich schnelle Pilot den Gianlucca Giachetto bisher im Team hatte war Marco Biffis, und er war bei der EM in Angerville und Marienbourg auch unter den TOP TEN! (und das ist schon eine leistung) Es ist wohl auch klar, mit wenig schnelle fahrer, sein team international zu behaupten! Und das birel Motorsport oder Tony Kart eine klasse besser drauf sind, ist klar aber es hängt auch wieder davon ab wer zwischen Lenkrad und sitz ist.... Siehe Open 2004 La Conca, keiner hat was mit Intrepid gerissen, MANETTI sitzt drinnen und gewinnt! ALSO, es ist alles immer ein für und ein wieder!

Mfg


Jesse Streibl(IP=213.33.112.XXX)
07.02.2006 13:22


 An Jesse

Mein Posting ist nur dehalb anonym, da man bei Majestätsbeleidigung wahrscheinlich kein Tagespickerl auf der Styria bekommt. Und die ein, zweimal im Jahr komm ich ja gerne, da es ja noch einige nette realistische Leute dort gibt.
Anmaßend finde ich jedoch, den Jesse Jr mit den bisher erbrachten Leistungen (die man ja angeblich auch durch Disqualifikationen lästiger Gegner besser aussehen) über einen Manetti zu stellen.
Du solltest es doch am Besten wissen, dass man man Zeiten bei verschiedenen Rennen nie vergleichen sollte. Oder habts Ihr in Graz schon so einen Wunderasphalt, dass man übers ganze Jahr aufs Zehntel gleich schnell fahren kann.
Das würde sicher alle Werksteams für Tests sehr intessieren. Würde überigens Eure hochklassigen Rennen sehr aufwerten. Aber ein zukünftiger Champion täte den Rest der Welt sicher alt aussehen lasse.
Der Jesse Streibl ist sicher ein guter Pilot, aber laß doch die Kirche im Dorf und gib ihm doch die Zeit sich dorthinzuarbeiten. Das erinnert irgendwie an die Eislaufmütter.
Und zur WSK Serie. Die italienischen Prioritätsfahrer findet man auf www.federkarting.it. Aber Du eine gewisse Affinität zu inoffiziellen Serien hast, ist WSK mit einem Cup oder Hobbyrennen vergleichbar. Alles beim Alten, evtl. ist das Regelwerk auch Auslegungssache des einzigen Werksteams mit offiziellen Fahrer (Jesolo), das bei den Open außer auf der Heimbahn noch nie irgendetwas gerissen hat. Sogesehen eine gute Kombination.


nochmals Grüße vom Norden(IP=81.223.118.XXX)
07.02.2006 12:22


 @ Andi (IP=80.122.14.XXX)


www.wskarting.com

Die WSK - Serie ist eine neue internationale Rennserie"FIA-Authorisiert" (aber das ist die Euro Rotax Challenge auch) die auf 4 internationalen Kartbahnen gefahren wird.
Unter anderem auch auf 2 Strecken (Murro Leccese und Mariembourg) auf denen heuer auch die EM gefahren wird.
In der ICC Klasse waren 23 Piloten aus 8 Nationen am Start! (Also mehr Nationen als Fahrer bei der ÖM 2005)
Selbstverständlich waren auch sehr gute Piloten am Werk. Im Qualifying waren die ersten 12 Piloten innerhalb 3 zehntel Sekunden!! Der letzte im Quali (ausgenommen dem Fahrer der ein techn. Problem hatte) war gerade mal 1 Sekunde zurück.
PCR Werksteam, AVG Holland,Energy Werksteam, Jesolo Werksteam, Danillo Rossi waren die Bewerber also auch Gute Teams. Unter anderem als Fahrer der Sieger der ICA EM Quali von 2005 !
Sicher nicht die Besten der Besten aber immerhin sehr Gute Fahrer und keine "Superstars aus dem Norden Österreichs" den die Fahren ja nur auf Parkplatz Kursen.

Deshalb hat das Team "Jesolo Race SRL" beschlossen an dieser Serie teilzunehmen. Da diese Serie mit unterstützung des Werksteam relativ Günstig ist, haben wir beschlossen diese zu fahren.
Jesse fährt heuer auch die ÖM,EM und Steirische Meisterschaft.

Eventuell den Lauf zur Ital. Open in Jesolo.
(Wenn er mit Österreichischer Lizenz eine Einzel nennung abgeben darf!?)

PS: Die Steirische Kartmeisterschaft hat keine Bierbauchigen Teilnehmer ! ;-)
Top Driver only!!!!


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
07.02.2006 09:26
z.christian@utanet.at


 @ anonym und Neider



www.wskarting.at

Ps Habt´s keine Namen?


Zach Christian(IP=84.115.158.XXX)
07.02.2006 08:57
z.christian@utanet.at


 (kein Titel)

Welchen Platz hat er nun im Finale belegt???

Wieviel Starter sind dort eigentlich und fahren dort auch welche bekannten Fahrer mit???

Ist das wirklich die Italienische C-Liga???


(anonym)(IP=80.122.14.XXX)
07.02.2006 07:26


 
Die "Zwatakta". Da geht was weiter, da tut sich was. Was gibt's Neues?

Suche:

Dein Eintrag

Nach erfolgtem Eintrag bitte eventuell Reload drücken.




 
        nach oben